iOS 7.1 verursacht Probleme mit dem persönlichen Hotspot

| 21:30 Uhr | 1 Kommentar

Nach dem letzten iOS 7.1 Update haben mehrere Nutzer Probleme mit den Einstellungen für die Nutzung eines Personal Hotspots. Laut den Berichten der Betroffenen können seit dem Update keine APN Einstellungen mehr gesichert werden. Das Problem tritt bei allen iOS 7 fähigen iPhone Generationen auf und macht auch nicht vor dem iPhone 5S halt.

Personal Hotspot

Apples Support Communities füllen sich derzeit mit unzufriedenen iPhone Besitzern, die den Verlust der Fähigkeit des Tetherings auf die letzte Software-Revision des Betriebssystems eingrenzen konnten. Eine Vermutung liegt in einer fehlenden Zugangsberechtigung der Mobilfunkanbieter, die keinen Vertrag mit Apple haben und das Tethering mit dem iPhone nicht offiziell unterstützten.

Auch Apples Support-Mitarbeiter können keine Lösung anbieten und verweisen auf die Mobilfunkanbieter, die jedoch die fehlerhafte Funktion auf ein Geräte-Problem zurückführen. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

1 Kommentare

  • 5s84oe

    Und leider stellt sich der Klingelton ganz oft um…

    20. Mrz 2014 | 11:16 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.