Elgato Thunderbolt Dock: 2x Thunderbolt, 3x USB 3.0, HDMI, 1x Ethernet sowie Audio-in/out

| 21:55 Uhr | 3 Kommentare

Elgato hat mit dem Thunderbolt Dock ein neuen neuen Zubehörartikel vorgestellt. Dieser wird derzeit exklusiv von Apple im Online Store angeboten. 219,95 Euro müsst ihr für das Dock auf den Tisch legen. Wir verraten euch, was ihr dafür erhaltet.

elgato_thunderbolt_dock2

Elgato bietet eine neue All-In-Online Lösung, die es ermöglicht, sämtliche Geräte mit dem Notebook zu verbinden. Zwischen dem Mac und dem Elgato Thunderbolt Dock wir nur ein Kabel zur Verbindung genutzt, anschließend habt ihr die Möglichkeit einen Monitor, ein Ethernet-Netzwerk, Headset sowie Thunderbolt- und USB-Geräte zu verbinden.

Optisch passt sich das Dock gut an die MacBooks an. Das Elgato Thunderbolt Dock verfügt über zwei Thunderbolt- und drei USB-3.0-Ports, HDMI, Gigabit-Ethernet sowie Audio-in/out. Am Thunderbolt-Anschluss könnt ihr beispielsweise ein Thunderbolt Display eine Thunderbolt-Festplatte, einen Adapter für Firewire-800-Geräte, einen Mini-DisplayPort-Monitor oder ein zweites Elgato Thunderbolt Dock anschließen.

elgato_thunderbolt_dock

Über die drei USB 3.0 Ports habt ihr vielfältige Möglichkeiten zum Anschluss von Festplatten, Druckern und anderer Peripheriegeräte. Über den Ethernet-Anschluss könnt ihr euren Mac via Kabel mit dem Internet verbinden, der integrierte HDMI-Anschluss steuert ein Display eurer Wahl an, mit einer Auflösung von maximal 2560 x 1600 Pixeln auch großflächige Displays.

Zwei Ports für Audio-in und Audio-out garantieren kristallklare Audio-Qualität bei Konferenzgesprächen und Chats.

Sonstiges

Über die kostenlos erhältliche Elgato Thunderbolt Dock Utility (wird im Statusmenü installiert) könnt ihr mit dem Dock verbundene Medien mit einem Klick auswerfen. Das Symbol in der Menüleiste zeigt an, wann ihr die Kabelverbindung zwischen Rechner und Dock sicher trennen können. Einmal installiert, schaltet das Utility auch den High-Power-Modus für die USB-3.0-Ports frei. Es wir genügend Strom bereit gestellt, um ein iPad oder iPhone aufladen zu können, das Apple USB SuperDrive zu betreiben oder bus-betriebene Peripherigeräte an Ihrem Apple Keyboard zu versorgen.

Preis und Verfügbarkeit

Das Elgato Thunderbolt Dock ist ab ab sofort exklusiv im Apple Online Store verfügbar. Der Preis liegt inklusive Elgato Thunderbolt Cable bei 219,95 Euro.

3 Kommentare

  • GeeGee

    Die spannende Frage ist, ob die USB3-Pots UASP unterstützen und damit den Anschluss von SSDs in externen Gehäusen mit ordentlich Speed, hier sind bis zu 500 Megabytes/Sec. möglich.
    Speziell an älterne Macs ohne integriertes USB3 wie z.B. dem iMac2011 könnte dies interessant sein.

    Wie Verhält es sich mit dem Display-Output: kann bei Benutzung des HDMI-out ein weiterer Monitor per Thunderbolt hinter dem Dock angesteuert werden oder muss er per daisy-chain vor dm Dock sitzen?

    08. Apr 2014 | 9:58 Uhr | Kommentieren
  • globE

    Die Frage von GeeGee bzwgl. der zwei Monitore habe ich mir auch schon gestellt…

    Was mich auch noch interessieren würde: Was geschieht mit dem Sound wenn er über den HDMI läuft und gleichzeitig die Headphonebuchse am Dock benutzt wird?

    10. Apr 2014 | 10:30 Uhr | Kommentieren
  • globE

    Hallo zusammen,

    ich habe bezüglich der zwei Fragen den Support von elgato kontaktiert und promt eine Antwort bekommen.
    1. Die USB 3 Anschlüsse unterstützen die vollen 50Mbit. Für Besitzer von alten MacBooks also äußerst attraktiv.
    2. Der Anschluss von zwei Monitoren gleichzeitig ist möglich. Hier muss man allerdings zunächst auf der Apple Support Seite nachsehen, ob das Produkt das auch unterstützt. MBP NonRetina Mitte 2012 funktioniert beispielsweise. elgato hält auf der FAQ-Seite den passenden Link bereit (siehe unten).
    3. Der Anschluss von zwei Soundgeräten ist auch möglich. Allerdings muss das zweite Gerät, welches über den 3,5-Anschluss angeschlossen wird zunächst mit einem kleinen Trick hinzugefügt werden. Diese Frage soll in den FAQs zeitnah ergänzt werden.

    Hier werden noch einige weitere Fragen beantwortet.
    http://help.elgato.com/customer/de/portal/topics/634701-thunderbolt%E2%84%A2-dock/articles?page=1

    Für mich hört sich das Ganze sehr gut an – Im Vergleich zu den bisherigen Docks endlich mal eine praktikable Lösung, wenn sie verspricht was sie hält. Aktuell hat das Dock im Applestore eine Lieferzeit von 2-3 Wochen. Auf die ersten Tests und Unboxings müssen wir wohl noch einige Zeit warten…

    16. Apr 2014 | 10:44 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen