iOS 8: Apple bereitet sich auf HD Audio vor

| 13:50 Uhr | 3 Kommentare

Wie die japanische News Seite Mac Otakara berichtet, könnte schon bald iOS das High-Definition Audio Playback Format unterstützten. Zur Zeit ist es mit dem in iOS 7 integrierten Musik-Player nicht möglich High-Quality 24-bit Audio Dateien abzuspielen. Drittanbieter Apps, wie Onkyos HF Player oder der FLAC Player beherrschen das Format bereits jetzt.

in_ear_headphones_remotes

Laut dem Bericht könnte mit der Einführung von iOS 8, Apple eine Unterstützung des hochwertigen Audio-Formats mit den Bordmittel von iOS realisieren. Damit der Genuss der gesteigerten Audio-Qualität, auch gebührend wahrgenommen werden kann, soll auch ein neuer In-Ear Kopfhörer und ein weiterentwickelter Lightning Connector vorgestellt werden. Dieser soll die Wiedergabe von High-Definition Material für Made For iPhone (MFi) Audio Zubehör gewährleisten.

Ob die neue Peripherie bereits auf der ab 2.Juni stattfindenden WWDC 2014 vorgestellt wird, ist zur Zeit nicht bekannt. Zumindest wird eine Bekanntgabe von High-Fidelity iTunes Music Downloads erwartet.

Wir sind gespannt, was die WWDC 2014 weiterhin hervorbringen wird. iOS 8 wird viele Verbesserungen einführen. So erwarten wir u.a. eine verbesserte Siri und eine Aufwertung der Karten App mit besseren Kartendaten. Weiterhin wird eine Healthbook App erwartet, die Fitness und Gesundheitsdaten protokollieren soll. Neben den iOS Neuerungen sollte Apple uns auch mit OS X 10.10 verwöhnen, welches ein Redesign der Oberfläche beinhalten könnte. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

3 Kommentare

  • Eric

    dann aber bitte auch ein iPhone mit mehr Speicher , bei hochauflösenden Formaten ist das Ding ratzfatz voll . Dazu noch eine Million Apps ( gut , da ist 99 % Schrott dabei ) , 128 GB sollten da schon mal sein ..

    13. Mai 2014 | 17:46 Uhr | Kommentieren
  • MrUNIMOG

    Wird spannend. Ich freu mich 😀

    13. Mai 2014 | 18:09 Uhr | Kommentieren
  • Eddi

    Kopfhörer an Lightning wär toll, am besten noch mit Magsafe und das ganze ohne Lizenzkosten damit jeder Stecker und Buchse verwenden kann… Naja man darf ja noch mal träumen 😀

    13. Mai 2014 | 19:01 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen