Spotify blickt auf 10 Millionen zahlende Kunden

| 14:50 Uhr | 0 Kommentare

spotify_10_millionen1

Auf diesen Tag hat man bei Spotify bereits seit längerem hingefiebert. Seit vielen Monaten weist das Unternehmen 6 Millionen zahlende Kunden aus. Erstmals ist uns die Zahl von 6 Millionen Abonnements im Mai letzten Jahres über den Weg gelaufen. Seitdem gab es seitens Spotify kein Update mehr zu den zahlenden Abonnenten. Der Grund liegt darin, dass man die Marke von 10 Millionen zahlenden Nutzern knacken wollten, bevor man die Zahlen aktualisiert.

Der von uns regelmäßig genutzte Musik-Streaming-Anbieter Spotify hat heute im Rahmen einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass die Marke von 10 Millionen zahlenden Nutzern erreicht wurde. Insgesamt blickt der Anbieter auf 40 Millionen aktive Nutzer in 56 Ländern.

„Das vergangene Jahr war großartig für uns! Millionen von Menschen rund um den Globus haben Musik Streaming für sich entdeckt. Wir sind nicht nur von 20 auf 56 Märkte gewachsen, sondern wir zählen heute bereits über 10 Millionen zahlende Spotify-Kunden. Das ist ein wichtiger Meilenstein sowohl für Spotify als auch für die gesamte Musikindustrie“, freut sich Daniel Ek, CEO und Gründer von Spotify. „Wir erweitern kontinuierlich unsere Führungsrolle im digitalen Musikmarkt und werden auch weiterhin daran arbeiten, Menschen weltweit dafür zu begeistern, noch mehr Musik zu hören.

Seit dem Start in Schweden im Jahr 2008 haben Anwender mehr als 1,5 Milliarden Playlists auf Spotify erstellt und täglich werden über fünf Millionen Playlists neu hinzugefügt oder aktualisiert.

spotify_10_millionen2

Folgende Künstler sind bei Spotify-Nutzern besonders beliebt und haben entscheidend dazu beigetragen, dass sich so viele Musikfans für Spotify entschieden haben.

  • Meistgestreamter Künstler: Eminem ist der meistgestreamte Künstler aller Zeiten auf Spotify. Rihanna vertritt die Damen als meistgestreamte Künstlerin. Auf Platz zwei der männlichen und weiblichen Rangliste landen David Guetta und Katy Perry.
  • Meistgestreamter Song: Mit über 235 Millionen Streams auf Spotify ist „Wake Me Up“ von Avicii bis heute der meistgestreamte Song aller Zeiten.
  • Meistgefolgter Künstler: David Guetta führt mit mehr als fünf Millionen Followern die Liste der meistgefolgten Künstler auf Spotify an.
  • Im vergangenen Monat: Die Spotify-Playlist „Top 100 Pop Tracks“ war die meistgestreamte Playlist der letzten 30 Tage. „Rather Be feat. Jess Glynne“ von Clean Bandit war der Song, der im vergangenen Monat am häufigsten im Offline-Modus gespielt wurde.

Seit 2008 hat Spotify bereits mehr als eine Milliarde US Dollar an Rechteinhaber ausgeschüttet. Spotify bietet verschiedene Abos an. Spotify Free ist eingeschränkt, kostenlos und werbegestützt und bei Spotify Premium (9,99 Euro pro Monat) habt ihr von allen Endgeräten einen werbefreien Zugriff auf über 20 Millionen Songs. Hier findet ihr die Spotify App.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen