iOS 8 führt FaceTime Audio Konferenzen ein, OS X Yosemite mit iMessage Screen Sharing.

| 12:45 Uhr | 1 Kommentar

Apple hat mit iOS 8 und OS X Yosemite einige Neuerungen für die hauseigenen Sprach- und Text-Dienste vorgestellt. Nun sind weitere Funktionen von FaceTime und iMessage bekannt geworden.

iMessage

Einige Nutzer berichten von der Möglichkeit mit iOS 8 über FaceTime Konferenz-Anrufe zu tätigen. Die auf Audio-Gespräche beschränkte Funktion, kann mehrere Nutzer verwalten und ermöglicht ein gleichzeitiges Gespräch mit den Teilnehmern.

Auch in OS X Yosemite sind neue Funktionen der Kommunikation aufgetaucht. In dem aktuellen Entwickler Build bietet iMessage nun die Übertragung des Bildschirminhalts an. Wollte der Nutzer den Bildschirminhalt für eine weitere Person freigeben, blieb in der Vergangenheit nur der Weg über Drittanbieter-Software, wie AIM oder TeamViewer.

Nun soll iMessage eine eigene Lösung anbieten, leider ist diese zur Zeit jedoch noch fehlerbehaftet und verweigert einen zuverlässigen Dienst. Spätestens zum offiziellen Release wird Screen Sharing jedoch funktionstüchtig sein. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

1 Kommentare

  • Niclas

    Aber die Birmschirm Übertragung gab es früher auch schon unter iChat 😉
    Aber gut, dass es wieder zurück kommt!

    08. Jun 2014 | 13:10 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen