imessage

iOS 16 Beta 2: Bearbeitete iMessages werden als neue Nachricht an iPhone-Nutzer mit älterer Software gesendet

| 7:11 Uhr | 0 Kommentare

Eine der neuen Funktionen von iOS 16 ist die Möglichkeit, Nachrichten in iMessage zu bearbeiten und zu widerrufen. Diese Funktionen sind jedoch nicht abwärtskompatibel – was bedeutet, dass die Bearbeitungen keine Auswirkungen auf Geräte mit iOS 15 haben. Mit iOS 16 Beta 2 versucht Apple, dieses Problem zu beheben. Löschen und Editieren von Nachrichten ist vom Empfänger abhängi

Kein RCS in iMessage: Google nutzt neuen Drake Song, um Apple zu kritisieren

| 14:45 Uhr | 0 Kommentare

Der Chat-Dienst RCS (Rich Communications Services) ist ein moderner, webbasierter Standard für vernetzte Nachrichten, der SMS und MMS ersetzten soll. Die Alternative zur SMS würde Android und iOS etwas näher zusammenbringen. In den letzten Monaten hat Google öffentlich Druck auf Apple ausgeübt, um RCS auf dem iPhone einzuführen. Googles neuester Vorstoß beinhaltet ein „in

Kommunikationssicherheit für Kinder: Apple führt iMessage-Nacktfilter in Großbritannien und weiteren Ländern ein

| 18:10 Uhr | 0 Kommentare

Apple hatte im vergangenen Jahr in den USA eine neue Kommunikations-Sicherheitsfunktion für Kinder eingeführt. Ziel ist es, Kinder vor potenziell schädlichen Bildern zu schützen. Wie The Apple Post berichtet, wird die neue Funktion „Communication Safety“ für die Nachrichten-App mit iOS 15.5 auf weitere Länder ausgeweitet, darunter Großbritannien, Australien, Kanada

Kommt iMessage für Android? Entwickler verweist auf geänderten Text in iOS-Beta

| 8:33 Uhr | 1 Kommentar

Apples iMessage ist bekanntlich ein in sich geschlossenes System, das auf Hardware des Konzerns läuft. Eine Portierung von iMessage für Android wurde intern zwar bei Apple diskutiert, letztendlich hatte sich das Unternehmen jedoch dazu entschlossen, das Feature exklusiv für seine Kunden anzubieten. Das könnte sich bald ändern. So entdeckte der Entwickler Steve Moser eine verdäc

Kommunikationssicherheit für Kinder: Apple führt iMessage-Nacktfilter bald in Großbritannien und weiteren Ländern ein

| 20:29 Uhr | 0 Kommentare

Apple hatte im vergangenen Jahr in den USA einige neue Kommunikations-Sicherheitsfunktionen für Kinder eingeführt. Ziel ist es, Kinder vor potenziell schädlichen Bildern zu schützen. Laut eines Berichts des Guardians wird Apple in Kürze die optionalen Sicherheitsfunktionen für die Nachrichten-App in weiteren englischsprachigen Ländern bereitstellen, darunter Großbritannien, Kan

EU will iMessage und WhatsApp mit anderen Messaging-Apps kompatibel machen

| 12:33 Uhr | 0 Kommentare

Die Europäische Union hat weitere Details zu ihren Plänen zur Unterbindung wettbewerbswidriger Praktiken zwischen großen Technologieunternehmen bekannt gegeben. Mit den Regeln des neuen Digital Markets Act (DMA) will die EU unter anderem, dass eine Art „Messenger-Standard“ eingeführt wird, mit dem alle kommunizieren können. Fotocredit: Apple EU will Messenger-Standard Der DMA z

Communication Safety: Apple integriert Schutzfunktion für Kinder in iOS 15.2 Beta

| 7:11 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat in der Beta-Version von iOS 15.2 eine neue Option für die Kommunikationssicherheit (Communication Safety) in der Nachrichten-App eingeführt. Ziel ist es, Kinder vor potenziell schädlichen Bildern zu schützen. MacRumors hat sich nun dem Kinderschutz-Feature anhand der Beta gewidmet und fasst zusammen, was bisher bekannt ist. Fotocredit: Apple Übersicht über die Kommuni

Google-Manager will Apple helfen, Nachrichten zwischen Android- und iPhone-Nutzern sicherer zu machen

| 18:33 Uhr | 1 Kommentar

Der Kommunikationsstandard RCS (Rich Communications Services) soll WhatsApp und Co. Konkurrenz machen. Wie die SMS läuft der Dienst über das Mobilfunknetz und soll das Mobile Messaging wieder zu den Mobilfunkanbietern führen. Während Google RCS bereits einsetzt, sieht Apple keine Notwendigkeit für die Unterstützung. Eine Google-Führungskraft bietet Apple nun scherzhaft an, bei

Microsoft CEO würde iMessage für Windows begrüßen

| 11:55 Uhr | 0 Kommentare

Microsoft hat den gestrigen Tag genutzt, um eine ersten Ausblick auf Windows 11 zu geben. Begleitend hat Microsoft CEO Satya Nadella den Kollegen von The Wall Street Journal ein Interview gegeben. Dabei ging es nicht nur um das kommende Betriebssystem, sondern auch um Apple Services, die der Microsoft-Chef gerne auf seinem System begrüßen würde. Fotocredit: Apple iMessage für W

iOS 15: Verbesserungsvorschläge für iMessage

| 16:33 Uhr | 1 Kommentar

Auch wenn sich iMessage seit seiner Einführung drastisch verbessert und weiterentwickelt hat, gibt es immer noch mehrere Features, die sich Nutzer für Apples Messaging-Dienst wünschen. Wir haben uns einige aus der Community gewünschten Funktionen angeschaut, die womöglich mit iOS 15 eingeführt werden. Fotocredit: Apple Verbesserte Suche, Cross-Plattform und mehr Der erste Vorsc

»