imessage

Apple zeigt drei neue iPhone-Videos: iMessage-Verschlüsselung, Recycling und App Store Privatsphäre

| 15:33 Uhr | 0 Kommentare

Drei neue Apple Videos stehen ab sofort auf YouTube bereit. Mit diesen kümmert sich der Hersteller um die Themen iMessage-Verschlüsselung, Recycling und App Store Privatsphäre. iMessage-Verschlüsselung, Recycling und App Store Privatsphäre In letzter Zeit setzt verstärkt auf kurz 15 Sekunden Videos, um verschiedene Funktionen / Vorteile in den Fokus zu rücken. Nun hat der Hers

macOS Catalina: Hinweise auf „Catalyst“-Version von iMessage und Kurzbefehle

| 19:40 Uhr | 0 Kommentare

Erst kürzlich haben wir erfahren, dass mit macOS 10.15 Catalina die hauseigenen Mac-Apps News, Aktien, Sprachmemos und Home ein großes Update erhalten werden. Nun zeigt sich, dass auch die iMessage- und Kurzbefehle-App von Project Catalyst profitieren werden. macOS Catalina: Hinweise auf „Catalyst“-Versionen von iMessage und Kurzbefehle Es gibt eindeutige Hinweise darauf, dass

iOS 13: So könnt ihr einen Namen und ein Profilfoto für iMessage festlegen

| 13:45 Uhr | 0 Kommentare

Mit iOS 13 schraubt Apple an zahlreichen Apps herum. So wird auch die Nachrichten-App verbessert. Zukünftig könnt ihr in der Nachrichten-App  unter anderem einen Namen und ein Profilfoto festlegen. So könnt ihr einen Namen und ein Profilfoto für iMessage festlegen Von vielen anderen Messenger, wie z.B. WhatsApp, Threema oder Telegram, ist man es als Nutzer gewohnt, dass man ei

Apples Kundenservice kann in den USA jetzt auch per iMessage kontaktiert werden

| 13:15 Uhr | 0 Kommentare

Apple will seinen Support weiter verbessern und gönnt der Support-App ein praktisches Feature, das jedoch vorerst nur von US-Kunden genutzt werden kann. Mit Version 3.1 ist es nun auch möglich, per iMessage den Kundendienst zu kontaktieren. Zum Start ist das Feature jedoch auf bestimmte Themengebiete beschränkt. Ein Chat mit Apple Während insbesondere in den USA große Firmen i

Erfrischung für Basketball-Fans: Cleveland Cavaliers testen Getränkebestellung per iMessage

| 8:15 Uhr | 1 Kommentar

Nachdem Apple letztes Jahr die Möglichkeit der Getränkebestellung auf Musikfestivals getestet hatte, ist nun die nordamerikanische Basketball-Profiliga an der Reihe. So können Fans der Cleveland Cavaliers mit Hilfe der Apple Business Chat-Funktion bald Getränke bestellen, die dann direkt an den Platz gebracht werden. Getränke per iMessage Die Cleveland Cavaliers und Aramark, e

Bericht: Wie Facebook mit Messaging-Diensten Apple unter Druck setzen will

| 7:23 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem im Januar eine Meldung die Runde gemacht hatte, dass WhatsApp, Instagram und der Facebook-Messenger eine einheitliche Infrastruktur erhalten werden, haben sich nun die Kollegen von Slate Facebooks langfristigen Plan genauer angeschaut. Interessant ist hierbei, dass sich Facebook mit der Zusammenlegung angeblich zum Angriff gegen Apple vorbereitet. So geht man in dem Ber

iMessage: Apple erwägt die Unterstützung des SMS-Nachfolgers RCS

| 15:46 Uhr | 0 Kommentare

Der Chat-Dienst RCS (Rich Communications Services) soll WhatsApp und Co. Konkurrenz machen. Wie die SMS läuft der Dienst über das Mobilfunknetz und soll somit das Mobile Messaging wieder zu den Mobilfunkanbietern führen. Wie 9to5Mac berichtet, soll Apple angeblich mit den zuständigen Anbietern im Gespräch sein, um den neuen Dienst in iMessage zu integrieren. RCS in iOS Auf red

Patent: Animojis könnten bald Tiergeräusche machen und die Stimme verändern

| 16:11 Uhr | 0 Kommentare

Mit dem iPhone X hatte Apple 2017 auch iMessage ein neues Gesicht gegeben. Zumindest wenn man Apples lustig animierte Charaktere, die Animojis, genutzt hat. Dank der TrueDepth-Kamera zeigen die Avatare die Gesichtsausdrücke des Nutzers, was durchaus gut ankam und sogar zu einem Musikvideo führte. Möglicherweise haben die Animojis bald ein paar neue Tricks auf Lager. So beschäft

Patentklagen zielen auf Apples FaceTime und iMessage ab

| 7:01 Uhr | 1 Kommentar

Apple muss sich erneut mit Patentklagen auseinandersetzen, wobei sich mit Uniloc ein alter Bekannter über eine Patentverletzung beschwert. Dieses Mal verlangt das Unternehmen eine Entschädigung, da Apple mit der Funktionsweise von FaceTime und iMessage angeblich geltende Patentrechte verletzt. Uniloc schlägt wieder zu Uniloc hat erneut eine Reihe von Klagen eingereicht, in den

iMessage: Apple wollte ein einheitliches Messaging-Protokoll – Mobilfunkanbieter lehnten jedoch ab

| 12:52 Uhr | 0 Kommentare

In einem Leitartikel, der die mangelnde Kompatibilität zwischen Apples iMessage und gängigen SMS-Systemen beklagt, enthüllt der ehemalige Leiter der iOS-Entwicklung, Scott Forstall, dass Apple einst versucht hatte, Mobilfunkanbieter von einem einheitlichen Messaging-Protokoll zu überzeugen. Eine zeitgemäße SMS Wie das Wall Street Journal berichtet, wollte Apple mit iMessage ei

« »

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen