Apple reagiert auf EU Steuer-Untersuchung

| 7:44 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem die Europäische Union nun auch offiziell angekündigt hat, die Steuerpraxis von Apple und weiteren in Irland, den Niederlanden und Luxemburg ansässigen Firmen näher zu untersuchen, wendet sich Apple an Bloomberg.

tim cook taxes

In einem Statement erklärt Apple die Sachlage und stellt klar, keine Sonderbehandlung zu erhalten. Apple ist demnach den gleichen Steuergesetzen unterlegen, wie jede andere internationale Firma, die in Irland agiert.

“Apple pays every euro of every tax that we owe,” the company said in an e-mailed statement. “We have received no selective treatment from Irish officials. Apple is subject to the same tax laws as scores of other international companies doing business in Ireland.”

Irland ist bekannt dafür, US-Unternehmen besonders günstige Steuersätze anzubieten und stand in der Vergangenheit diesbezüglich vermehrt in der Kritik. Apple stellte jedoch klar, dass es keine geheimen Absprachen gibt und das Unternehmen für jeden verdienten Euro seine Steuern abführt (via)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen