Tim Cook und Apple auf der LGBT-Parade in San Francisco

| 6:10 Uhr | 2 Kommentare

Wie wir bereits im Mai berichtet haben, unterstützt Apple in diesem Jahr die LGBT Pride Parade in San Francisco. Die Veranstaltung hat sich als Ziel gesetzt, auf die Diskriminierung von Schwule, Lesben, Bisexuelle und Transsexuelle aufmerksam zu machen.

Tim Cook

Apple stellt mit seiner Unterstützung für die Parade einen prominenten Sponsor dar, den die Vereinigung wohlwollend würdigt. So wird neben einem Base Camp auf der Parade auch ein Unterhaltungsprogramm von Apple geboten. Ein besonderes Sammlerstück hat Apple sich mit einem selbst gestalteten T-Shirt einfallen lassen.

Nun wurde Apples CEO Tim Cook auf der Parade mit dem besagten T-Shirt abgelichtet. Der sichtbare stolze Instagram Nutzer Daniel Soto hat den unvergesslichen Moment in seinem Foto-Album für alle zur Verfügung gestellt. (via)

 

2 Kommentare

  • Sagrido

    Sehr gut. Sympathie pur.

    30. Jun 2014 | 9:47 Uhr | Kommentieren
  • Lloigorr

    Tim Cook würde am Wochenende anscheinend auch als homosexuell geoutet. Allerdings durch ein versehentliches Kommentar eines TV-Moderators.

    30. Jun 2014 | 15:33 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen