iPhone 6: alle Gerüchte in einer Grafik

| 19:16 Uhr | 8 Kommentare

Läuft es nach Vorstellung der Gerüchteküche, so wird Apple in zwei Monaten das iPhone 6 auf den Markt bringen. Kurz zuvor dürfte die finale Version von iOS 8 für iPhone, iPad und iPod touch freigegeben werden. Wir blicken mit Vorfreude in Richtung Herbst. Neben dem iPhone 6 werden wir noch einige weitere Apple Neuvorstellungen erleben.

iphone6_geruechte_grafik

Die letzten Wochen waren voll gespickt von Gerüchten rund um die achte iPhone Generation. Beim Design sind sich Experten größtenteils einig. Apple wird auf ein 4,7“ und ein 5,5“ Modell setzen, das Gerät dünner konzipieren, die Kanten runder gestalten und den Powerbutton zur besseren Einhandbedienung an die Seite verlegen.

Deutlich spannender dürfte die Frage sein, welche Komponenten im Gehäuseinneren zum Einsatz kommen. Die Kollegen von Nowhereelse (Direktlink zur Grafik) haben sich sämtliche iPhone 6 Gerüchte zur Brust genommen, diese in einer Grafik verarbeitet und eine Einschätzung abgegeben, für wie wahrscheinlich ein bestimmtes Gerücht eingeschätzt wird.

Wirklich neue Gerüchte enthält die Grafik nicht. Vielmehr bietet sie einen guten Überblick über die bisherigen iPhone 6 Gerüchte. Den Großteil der Wahrscheinlichkeiten sehen wir ähnlich.

Wie sieht es bei euch aus?

Kategorie: iPhone

Tags: ,

8 Kommentare

  • Thorsten

    Fände es schade wenn Apple von der Anordnung der Buttons abweicht. Alle Tasten sind an der richtigen Stelle. Es ist schon gut das man zum Ausschalten umgreifen muss, dann schaltet man schon nicht versehentlich aus.

    19. Jul 2014 | 7:13 Uhr | Kommentieren
  • Nils

    Bei deutlich über 4 Zoll wäre ein An/Aus Button oberen Ende nur schlecht zu greifen. Für das wirklich harte ausschalten würde das ja nicht mal stören, weil man das nur selten macht. Aber beim ständigen kurzen aktivieren und deaktivieren aus dem Stand-by wäre es mies. Von daher ist es schon gut, dass der an aus Schalter mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wie bei fast allen anderen großen Smartphones an die Seite wandert.

    19. Jul 2014 | 13:41 Uhr | Kommentieren
  • Jörg

    Schade , habe immer gehofft, dass Apple seinem bisher Klasse -Image treu bleibt und kein größeres phone herausbringt wie die Pseudo-Plastik Konkurrenz , wenn man überhaupt von Konkurrenz sprechen kann. Habe bisher immer das Neueste Produkt gekauft, da mir die Optik und Haptik immer wichtiger war als alles andere, denn man hat für ein größeres Display doch sein IPad und natürlich sein MacBook Air, was sonst! Schade dies war mein letztes IPhone , denn ich will auf keinen Fall mit den Android -Kindern verglichen werden.
    Ich fahre ja auch meinen AMG-Slk Mercedes und keinen Golf oder irgendeinen anderen Kleinwagen!

    19. Jul 2014 | 16:16 Uhr | Kommentieren
  • Patrick

    @Jörg

    iPhones wurden nie aus Prestige-Gründen gebaut. Es entstand aus der Überzeugung etwas tolles zu Entwickeln und zu Begeistern!

    Angeben kann man mit Vertu oder Porsche Design Handys.

    Aber auch der SLK AMG ist mehr an Eisdielen beheimatet…

    Nichts für ungut, aber sich mit Massenprodukten von der Masse absetzten zu wollen… peinlich

    20. Jul 2014 | 17:29 Uhr | Kommentieren
  • Rocco

    Vor allem ist der SLK ein frauen Auto

    20. Jul 2014 | 23:05 Uhr | Kommentieren
    • Jörg

      … Und „Frauenauto“ freut sich schon auf der Autobahn 99 Prozent von Euch Supermänner zu verblasen und Euren Sozialneid zu spüren !

      21. Jul 2014 | 13:46 Uhr | Kommentieren
  • Jörg

    Sorry, Tippfehler: korrigiere: Supermännern!
    Gruß. Jörg

    21. Jul 2014 | 14:44 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen