iPhone 6: Welche Rolle spielt U2? (Update)

| 10:52 Uhr | 3 Kommentare

steve_jobs_iovine_u2

In wenigen Tagen wird Apple das iPhone 6 vorstellen. Genauer gesagt lädt Apple am 09. September zur Keynote und wird die kommende iPhone Generation vorstellen. Etwas unerwartet drängt sich wenige Tage vor dem Apple Event die Frage auf, welche Rolle die Musik-Band U2 beim iPhone 6 spielen wird?

Wenige Tage vor der Keynote haben die Kollegen von 9to5Mac einen Tipp erhalten, dass U2 eine „gewisse“ Rolle beim iPhone 6 spielen könnte. Der ein oder andere Journalist spekuliert, dass das iPhone 6 mit einem vorinstallierten U2 Album ausgeliefert wird.

Unter anderem ist zu hören, dass bei einem Videodreh von U2 ein iPhone eine „Rolle“ gespielt haben soll. Auch gibt es Hinweise, dass U2 als Musikgast im Rahmen der iPhone 6 Keynote auftreten wird. Es wäre nicht das erste Mal, dass Apple und U2 eine Partnerschaft eingehen. So brachte Apple im Jahr 2004 eine U2-Edition des iPods auf den Markt und zum anderen kooperieren Apple und Bono seit Jahren beim Product(RED). Zudem soll U2 vor wenigen Tagen in einem Apple Werbespot mitgewirkt haben.

U2´s neue Single wird am 09. September erscheinen, zufällig ist dies der Tag der iPhone 6 Keynote. Wir lassen und überraschen, ob Apple und U2 beim iPhone 6 eine Kooperation eingehen.

Update 05.09.2014 06:31Uhr: Nachdem Irish Independent einen Artikel veröffentlichte und in diesem das U2 Management dahingehend zitierte, dass das neue U2 Album nicht auf dem iPhone 6 vorinstalliert sei und die Band auch nicht bei dem iPhone Event auftreten werde, wurde der Artikel aus nicht geklärten Gründen wieder gelöscht.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

3 Kommentare

  • dvaid

    So lange ichs wieder löschen kann… 😉

    04. Sep 2014 | 11:02 Uhr | Kommentieren
  • Tony

    Hoffentlich keine!

    04. Sep 2014 | 11:13 Uhr | Kommentieren
  • MrUNIMOG

    Vorinstalliert muss ja nicht sein, aber denkbar wäre, dass man das Album beim Einrichten des iPhones kostenlos zum Download angeboten bekommt, ähnlich wie heute schon die iWork- und iLife-Apps und weitere.

    Wäre doch eine nette Geste, dazu sagt man doch nicht nein! Gibt schließlich schlechtere Musik.

    04. Sep 2014 | 16:59 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen