Gewinnspiel: Wir verlosen 3x Parallels Desktop 10

| 11:58 Uhr | 297 Kommentare

Die Gründe für den Einsatz einer Virtualisierungssoftware auf dem Mac können vielfältig sein. So könntet ihr auf ein Programm angewiesen sein, welches nur für Windows erhältlich ist. Dann habt ihr die Möglichkeit innerhalb der Virtualisierungssoftware Windows zu installieren und dort euer Programm zu betreiben.

Parallels Desktop 10

Vor wenigen Tagen hat Parallels seine Software Parallels Desktop 10 vorgestellt und auf den Markt gebracht. Seit Jahren ist Parallels Desktop aus verschiedenen Gründen bei uns auf dem Mac installiert. Wir haben mit Parallels gesprochen und 3 Lizenzen für Parallels Desktop 10 erhalten. Diese möchten wir euch nicht vorenthalten und verlosen 3 Boxen mit Parallels Desktop 10.

pd10

Mit Parallels Desktop 10 bieten die Entwickler verschiedene Verbesserungen im Vergleich zur Vorgängerversion. Eine große Neuerung ist die Unterstützung von OS X Yosemite, inkl. iCloud Drive, iCloud Foto-Mediathek, dem Rechtsklick zum Starten eines Anrufs via iPhone, Teilen von iMessages und SMS-Texten via Windows sowie der Kontrolle über virtuelle Maschinen via Spotlight Vorschau und Finder Quick Look.

Wie kann ich gewinnen?

Insgesamt verlosen wir 3 Boxen von Parallels Desktop 10. Mitmachen könnt ihr, indem ihr hier im Artikel einen Kommentar hinterlasst, warum ihr PD10 benötigt? Würdet ihr gerne Windows in einer virtuellen Umgebung ausführen, um spezielle für Windows entwickelte Programm auszuführen? Benötigt ihr eine weitere Umgebung, um das ein oder andere Programm risikofrei und unabhängig von eurem eigentlichen Betriebssystem ausführen zu können? Oder möchtet ihr euch einfach ein paar Optionen offen halten, wenn ihr vom PC auf den Mac wechselt? Alternativ kann auch die Testversion eine Betriebssystems installiert werden.

Das Gewinnspiel endet am Sonntag, den 14. September um 19Uhr. Die Auslosung erfolgt zeitnah. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Update 14.09.2014 20:34 Uhr: Die Gewinner stehen fest. Kooche, Sebastian und Carsten sollten einen Blick in ihr E-Mail Postfach riskieren. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit Parallels Desktop 10.

297 Kommentare

  • Rouven

    kann ja nicht schaden 😉

    04. Sep 2014 | 12:03 Uhr | Kommentieren
  • Tobi

    Weil ich der erste bin der schreibt 😉

    04. Sep 2014 | 12:03 Uhr | Kommentieren
  • Stefan Dietz

    Ich brauche es weil ich ab und an ein Programm benutzte das es für Mac nicht gibt und im Moment deswegen immer noch auf einen anderen PC wechseln muss.

    04. Sep 2014 | 12:03 Uhr | Kommentieren
  • Tobi

    Ok, der zweite 😀

    04. Sep 2014 | 12:03 Uhr | Kommentieren
  • Gabriela

    Ich benütze seit Jahren einen Mac und brauche beruflich ein Programm, das nur auf Windows läuft.
    Bisher habe ich Parallels nicht verwendet, musste also immer auf und abdrehen, um zu der Partition meiner Festplatte zu gelangen, die ich für Windows habe. PD10 nun zu gewinnen, würde mir eine wunderbare Zeitersparnis und Ersparnis von Nerven bringen. Danke!

    04. Sep 2014 | 12:04 Uhr | Kommentieren
  • ffrancesco

    Brauche PD10 für die „tägliche“ Arbeit

    04. Sep 2014 | 12:05 Uhr | Kommentieren
  • Jürg

    Weil ich .NET-Applikationen entwickeln muss, aber keinen Falls auf mein heiss geliebtes Retina-Display verzichten kann!

    04. Sep 2014 | 12:06 Uhr | Kommentieren
  • Peter

    Erstmal danke für die Chance das Programm zu gewinnen!
    Ich brauche das Programm für mein Studium. Fange im September mit meinem Informatik Studium an und möchte gerne windows simultan zu meinem Mac benutzen 🙂
    Deswegen wäre ich sehr dankbar über das Programm :)!

    04. Sep 2014 | 12:07 Uhr | Kommentieren
    • WinfStudent95

      Wie wäre es mit Virtual Box Peter? 🙂

      04. Sep 2014 | 15:12 Uhr | Kommentieren
  • silversnake

    Ich könnte PD10 gebrauchen um weiterhin die Videos meiner alten Kamera via Software auf meinen Rechner zu ziehen. 🙂

    04. Sep 2014 | 12:08 Uhr | Kommentieren
  • Christoph Schirra

    Meine Steuererklärung muss ich leider mit einem Windows-Programm erledigen.

    04. Sep 2014 | 12:09 Uhr | Kommentieren
  • Jonny

    Ich benutze Windows als virtuelle Maschine um Office und andere windowsbasierte Programme zu nutzen.

    04. Sep 2014 | 12:09 Uhr | Kommentieren
  • Kevin

    Um alte Klassiker zu zocken, z.B. Heroes of Might and Magic 3 😉

    04. Sep 2014 | 12:10 Uhr | Kommentieren
  • Kooche

    Weil ich OS X liebe aber für meine Ausbildung ab und zu Programme von Windows brauche 🙁

    04. Sep 2014 | 12:10 Uhr | Kommentieren
  • Guido

    um endlich meinen alten Laptop einmotten zu können und diverse notwendige Programme weiter behalten zu können, welche nur unter Windows laufen, nein ich möchte kein Bootcamp installieren , wenn dann nur eine virtuelle Umgebung

    04. Sep 2014 | 12:11 Uhr | Kommentieren
  • MD

    Ganz einfach, damit ich Office 2013 in vollem Umfang nutzen kann.

    04. Sep 2014 | 12:11 Uhr | Kommentieren
  • ralph

    Mein alter aber immer noch sehr guter Scanner funktioniert leider nur unter Windows und deswegen benutze ich regelmäßig VirtualBox. Die Virtualisierungssoftware ist aber nur bedingt Benutzerfreundlich und Updates… Na ja, wenn man immer an das Extension Pack wegen der USB Anbindung denkt… Ich könnte Parallels Desktop 10 gut gebrauchen um die Krüge VirtualBox endlich von meinem MacBook Pro zu verbannen…

    04. Sep 2014 | 12:12 Uhr | Kommentieren
  • Martin

    fürs Studium 🙂

    04. Sep 2014 | 12:12 Uhr | Kommentieren
  • Basti

    Weil es ein gutes Programm ist, mit dem man viel machen kann und ich nicht mehr nur die Testversion haben will!

    04. Sep 2014 | 12:12 Uhr | Kommentieren
  • Philipp

    Eigentlich verabscheue ich Windows, leider ist es für mein Studium unerlässlich, da dort einige Programm Windows exklusiv sind.
    Von daher wäre es eine Erleichterung auch windows auf dem mac zu nutzen.

    04. Sep 2014 | 12:14 Uhr | Kommentieren
  • Henrik

    Ich benötige Parallels Desktop 10, da ich auf mehrere Windows only Programme in meiner Schule angewiesen bin und für mich nichts anderes außer ein Macbook in frage kommt

    04. Sep 2014 | 12:15 Uhr | Kommentieren
  • Heiko

    Da ich für die Uni teilweise mit Programmen arbeiten muss die es leider nur für Windows gibt, brauche ich unbedingt Parallels Desktop um diese auf meinem Mac zu simulieren.

    Euch allen viel Glück 😉

    04. Sep 2014 | 12:15 Uhr | Kommentieren
  • Jan Philip

    Ich brauche PD10 um Visio zu benutzen. Wenn es über die Office Standarts hinausgeht macht Microsoft ja halt. Sonnst mal wieder eine Linux Distro testen.

    04. Sep 2014 | 12:16 Uhr | Kommentieren
  • Christoph

    Ich würde PD10 brauchen, weil ich für mein Studium oft Windows Programme verwenden muss und nicht immer Windows über Bootcamp will.

    04. Sep 2014 | 12:16 Uhr | Kommentieren
  • nero

    Ab Ende diesen Monats werde ich C# in meinem Studium haben. Da mir Xamarin Studio nicht soviel bietet wie Visual Studio für Windows, würde ich gerne Windows virtuell auf meinem MacBook laufen lassen.

    04. Sep 2014 | 12:16 Uhr | Kommentieren
  • Oliver

    Damit ich hardwaretechnisch endlich fremdanbieterfrei arbeiten kann.

    04. Sep 2014 | 12:17 Uhr | Kommentieren
  • Bernie

    Ich studiere seit einem Jahr an der TU München. Dazu habe ich mir ein Retina MacBook geholt. Leider verwenden wir seit dem 2. Semester Windows Programme. Deshalb bin ich nun auch wieder auf Windows angewiesen. Parallels würde mir es viele einfacher machen da ich nicht mehr mir Bootcamp hin und herwechseln müsste.

    04. Sep 2014 | 12:17 Uhr | Kommentieren
  • derelton

    Weil beide OS ihre Vorteile haben und sie parallel nutzen zu können, richtig toll wäre.

    04. Sep 2014 | 12:17 Uhr | Kommentieren
  • Joachim

    ich brauche es es um FakeBook in sicherer abgeschirmter umgebung auf dem iMac unter linux laufen zu lassen. 😉
    oder für test der neuen OSX versionen

    04. Sep 2014 | 12:17 Uhr | Kommentieren
  • Mik

    Weil ich immer mal wieder die ein oder andere komische Windows-Software im Netz finde, für die es dann leider kein Mac Pendat gibt.

    04. Sep 2014 | 12:18 Uhr | Kommentieren
  • Sven

    Weil ich für meine Arbeit leider noch auf Windows angewiesen bin.

    04. Sep 2014 | 12:18 Uhr | Kommentieren
  • Michael Koch

    Weil ich MS Office für die Arbeit brauche…..

    04. Sep 2014 | 12:18 Uhr | Kommentieren
  • Lille

    Ich könnte PD 10 gut gebrauchen, da ich ab und zu im Studium mit Programmen arbeiten muss, die es nicht für Mac gibt. Es ist immer ziemlich nervig, an zwei Rechnern zu arbeiten ( Windowsrechner um das Programm auszuführen und meinem Mac auf dem ich alles mache und alle anderen nötigen Programme habe).

    04. Sep 2014 | 12:18 Uhr | Kommentieren
  • Daniel

    Ich verwende Parallels Desktop für die Mac basierierte Softwareentwicklung für Windows Anwendungen. Sprich die Programmiertools laufen schön rund auf dem Mac und Windows muss das Ganze nur ausführen.
    Da ich derzeit Probleme mit der Lizenz meiner Version 9 von PD wäre ein Umstieg auf die neue Version natürlich der Wahnsinn.

    Danke für die Chance,
    Daniel

    04. Sep 2014 | 12:19 Uhr | Kommentieren
  • Sebastian

    Weil hin und wieder doch ein Windows-Programm laufen muss

    04. Sep 2014 | 12:21 Uhr | Kommentieren
  • Lloigorr

    Da ich für meine Laborarbeit auf das ein oder andere Tool immer wieder auf Windows zurückgreifen muss, da es einige spezielle Programme leider nur dort gibt 🙁 nutze dafür zur zeit bootcamp, denn virtualbox ist nicht praktikabel.

    04. Sep 2014 | 12:21 Uhr | Kommentieren
  • EdFred

    Ich benutze Parallels, weil es die einzige Software ist die Makellos funktioniert. VMware und Virtualbox z.B. laufen zum einen nicht gut, unterstützen nicht die weitergabe der OSX Hotkeys oder lassen sich nicht so Nahtlos ins System einbinden. Auf dem MacBook ein Wisch nach Rechts und schon hat man einen vollwertigen Windows PC im Vollbild mit gewohnter Bedienung. Bin auch gespannt auf die integrierten Yosemite Features. Generell brauche ich eine VM um z.B. Programme zu benutzen die in OSX nicht laufen oder erst viel „gefrickel“ erfordern (Irfanview, KeePass), um Software zu benutzen die ich schon vorm Wechsel zu OSX gekauft habe und vor allem weil Office für Mac im vergleich zur Windowsversion grauenhaft aussieht und sich genau so schlecht bedienen lässt. Aber ob ich mir das Update kaufen würde wenn ich nicht gewinne bezweifle ich, dafür ist es doch etwas zu teuer 😉

    04. Sep 2014 | 12:22 Uhr | Kommentieren
  • Nawid

    Ich brauch das Programm, weil die meisten Programme nicht unter Mac laufen. Außerdem brauche ich im Studium als Maschinenbaustudent vieles an Software und das wäre für mich die optimale Lösung. 😀

    04. Sep 2014 | 12:22 Uhr | Kommentieren
  • graetz

    Als iOS-Entwickler brauche ich nun mal den Mac. Da ich Apps für Lotus Notes schreibe, brauche ich aber auch den Notes-Designer – und der läuft nur auf Windows. Auch meine Planungssoftware für meine Modelleisenbahn läuft nur auf Windows. Da der Mac sich nicht auf einem Windows-Rechner virtualisieren lässt, geht halt nur Weg mit Parallels 🙂

    04. Sep 2014 | 12:24 Uhr | Kommentieren
  • Mike

    Ich könnte PD10 ebenfalls gut gebrauchen, da durch das Studium manche Software, die von der Uni verfügbar gemacht oder vorausgesetzt wird, nur unter Windhoff läuft.
    Und bekanntlich haben Studenten wenig Geld, um auch noch teure Software zu kaufen…

    04. Sep 2014 | 12:24 Uhr | Kommentieren
  • Max

    Ich brauche es um endlich auf meinem Mac ein offeneres betriebssystem laufen lassen können. Und weil mir windows mehr gefällt, aber bei hardware ist apple einfach besser

    04. Sep 2014 | 12:25 Uhr | Kommentieren
  • NurAufDerDurchreise

    Weil ich davon genervt bin, jedes mal mein MacBook neu starten zu müssen, um auf Windows zu wechseln, nur um dort ein Programm ausführen zu können.

    04. Sep 2014 | 12:25 Uhr | Kommentieren
  • Paul

    Ich glaube, ich hab einen recht guten Grund um die Software zu gewinnen, denn ich mache gerade ein Auslandsjahr in Australien und brauche Parallels um ein Programm zu benutzen, mit dem wir im „Software Desin and Development“ Kurs in der Schule programmieren lernen. Läuft leider nur auf Windows, deshalb wäre Parallels sehr hilfreich!

    04. Sep 2014 | 12:26 Uhr | Kommentieren
  • Rob

    Sowohl für das Studium als auch für Spiele benötige ich immer wieder Windows. Auch um Daten auf NTFS Festplatten zu schieben muss ich immer wieder mein Mac runterfahren um über BootCamp in Windows zu gelangen. Parallels würde mir somit mein leben um einiges erleichtern, da ich mit dem Programm mühelos zwischen den „Welten“ switchen könnte! 🙂

    04. Sep 2014 | 12:26 Uhr | Kommentieren
    • Florian

      warum installierst du dir keinen NTFS Treiber?

      04. Sep 2014 | 12:33 Uhr | Kommentieren
  • Picasso

    Weil viele mein Programme auf mac nicht laufen und drauf angewiesen bin.

    Mit freundlichen Grüßen

    04. Sep 2014 | 12:26 Uhr | Kommentieren
  • Livio

    Ich brauche es, weil ich für die Schule einen neuen Mac gekauft habe und das CAD, dass wir in dr Schule haben nur auf Windows lauft.

    04. Sep 2014 | 12:26 Uhr | Kommentieren
  • Gerrit K.

    Bin schon ewig am überlegen ob ich es mal testen soll um meinen windoof Rechner endgültig in den Ruhestand zu schicken 😉

    04. Sep 2014 | 12:27 Uhr | Kommentieren
  • Nela

    Ich möchte gerne von einem Höchstmaß an Produktivität profitieren, ohne dass ich mir darüber Gedanken machen muss, welche App für welches Betriebssystem konzipiert wurde.

    Eine Umgebung vollständiger Kompatibilität – zuhause, im Büro und unterwegs.

    04. Sep 2014 | 12:28 Uhr | Kommentieren
  • Chris

    Warum Gründe nenne, warum man es benötigt?
    Gibt es überhaupt einen Grund es nicht zu benötigen?

    >>>DIESE Software ist das abgebissene, fehlende Apfelstück von jedem Apple-Logo auf einem MAC.<<<

    Es erweitert einen MAC ungemein und macht für mich eine extrem flexibel und professionelle Arbeitsumgebung daraus.

    !Her damit!

    04. Sep 2014 | 12:28 Uhr | Kommentieren
  • Florian

    Weil unser IT-Admin mich hasst, wenn ich mit meinem MacBook im Netzwerk online bin

    04. Sep 2014 | 12:30 Uhr | Kommentieren
  • Bernhard

    Ich nutze eine Entwicklungsumgebung von loxone.com zur Applikationsprogrammierung, diese gibt es aber leider nur auf Windows Platform, ich möchte diese Umgebung auf PD10 nutzem. Wichtig ist mir eine schlange Ressorucenverwaltung, da die Software hier ziemlich anspruchsvoll ist, ich aber den Mac auch intensiv parallel nutzen möchte. PD10 scheint aber hier eine perfekte Lösung zu sein.

    04. Sep 2014 | 12:31 Uhr | Kommentieren
  • Eugen

    Ich brauche bestimmte Windows Programme für mein Studium, deswegen wäre eine alternative zu Boot Camp sehr zuvorkommend

    04. Sep 2014 | 12:33 Uhr | Kommentieren
  • Sebastian

    Da ich immer mal wieder Windows brauche um ActiveX basierende Anwendungen auszuführen wäre es sehr viel einfacher keinen zweiten Rechner zu starten sondern die VM zu benutzen.

    04. Sep 2014 | 12:33 Uhr | Kommentieren
  • Max

    Weil heute endlich mein erstes und neues MacBook ankommt :)))

    04. Sep 2014 | 12:34 Uhr | Kommentieren
  • Florian

    Moin, weil ich eine alte Version von Parallels nutze, und nun eine bessere, schnellere und lauffähige Version für Yosemite benötige.

    04. Sep 2014 | 12:34 Uhr | Kommentieren
  • Nepo

    Ich brauche das neue Paralells da ich dies bisher schon immer verwende und es ein hervorragendes Programm ist das bei mir nicht mehr wegzudenken ist.
    Ich brauche es für mein Studium um diverse Windowsprogramme zu verwenden.
    Grade der Coherence Modus ist 1A da ich oft zwischen Programmen switchen muss.
    Würde mich also sehr freuen die aktuelle Software zu gewinnen!!!

    04. Sep 2014 | 12:36 Uhr | Kommentieren
  • Alexander

    Dann kann ich meinen Netbook endlich in Rente schicken.

    04. Sep 2014 | 12:37 Uhr | Kommentieren
  • Michael

    Coole Idee und tolles Tool. Da ich als Konstrukteur leider auf CAD-Programme aus der Win-Welt angewiesen bin, wäre es super wenn ich bei euch das Parallels10 gewinnen würde und damit fit wäre für die nächsten Jahre. 😉

    04. Sep 2014 | 12:37 Uhr | Kommentieren
  • Marcel

    Weil ich gerne Visual Studio benutzen würde.

    04. Sep 2014 | 12:38 Uhr | Kommentieren
  • Rainer

    Ich bräuchte PD 10 weil ich seit letztem Jahr auf dem Informationstechnischem Gymnasium bin und wir dort während dem Unterricht den Laptop brauchen. Besonders in den Fächern CT-Hardware und CT-Software ist ein Leistungsstarker Rechner wie das MacBook wichtig da wir aber Programme von der Schule haben wovon nur 1 nur auf Mac OS X läuft und 4 die NUR auf Windows laufen, bräuchte ich PD 10 um dem Unterricht auch ohne ständiges wechseln in BootCamp folgen zu können.
    Die anderen Schüler haben sich VMWare fusion „gekauft“ *hust hust* da es das aber leider nicht für OS X 10.10 gibt es das für mich leider keine Lösung.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen andernfalls muss ich jetzt irgendwoher 60€ nehmen das ich das geld für PD 10 zusammen habe. -Ja ich hab wirklich nur 23,49€ auf meinem Konto.

    Gruß Rainer

    04. Sep 2014 | 12:38 Uhr | Kommentieren
  • Dominik

    Damit ich endlich meinen Windows Rechner daheim entsorgen kann, da ich diesen 1-2 Programme benutze die es auf dem Mac leider nicht gibt.

    04. Sep 2014 | 12:39 Uhr | Kommentieren
  • DD92

    Ne Stunde Windows hin und wieder, um sich zu erinnern, warum man gewechselt ist.

    04. Sep 2014 | 12:40 Uhr | Kommentieren
  • Lukas

    Weil ich so manche Programme die es nur für Windows gibt für meine Ausbildung bzw Schulische Ausbildung benötige und ich somit nicht immer einen Kumpel fragen müsste ob ich seinen PC kurz benutzen könnte.

    04. Sep 2014 | 12:41 Uhr | Kommentieren
  • Christoph

    Weil es doch das ein oder andere Programm gibt, bei dem ich auf die Windows-Version angewiesen bin…

    04. Sep 2014 | 12:42 Uhr | Kommentieren
  • Matthias

    Alles mit meinem Mac, wie herrlich wäre das bloß.

    04. Sep 2014 | 12:42 Uhr | Kommentieren
  • John

    Ich finde es cool, dass ihr solche Gewinnspiele macht! Ich könnte die 10. Version dringend brauchen, da ich für die Uni Windows Virtuell laufen lasse um meine CAD Programme laufen lassen zu können. Mit Windows via Boot Camp habe ich meist meine Daten nicht zur Verfügung die ich alle unter OS X habe, drum bin ich auf eine Virtual Machine angewiesen und würde mich sehr freuen, wenn ich unter Yosemite damit weiter machen könnte! 🙂

    04. Sep 2014 | 12:43 Uhr | Kommentieren
  • Franz

    Wollte ich schon immer haben. 🙂

    04. Sep 2014 | 12:45 Uhr | Kommentieren
  • Sebastian

    Nutze nen Programm, dass nur unter Win läuft 🙁

    04. Sep 2014 | 12:47 Uhr | Kommentieren
  • Michael

    Hi, da Office 11 für Mac viel schlechter ist als Office2010 muss ich Windows virtualisieren. Somit kann ich vernünftig mit Office arbeiten.

    04. Sep 2014 | 12:47 Uhr | Kommentieren
  • Jan

    Benötige es für mein Geologiestudium.
    Leider laufen die meisten Programme, die ich für die Forschung und Ausarbeitung meiner Masterarbeit benötige, nicht auf Mac.
    Meinen Mac Pro habe ich mir für meine Abschlussarbeit zugelegt, nur hat das Kleingeld noch nicht ausgereicht Parallels zu kaufen, daher sitze ich momentan fast täglich im Unirechenzentrum, um mein Berechnungen und Auswertung zu machen.

    04. Sep 2014 | 12:48 Uhr | Kommentieren
  • Christoph

    Spiele spielt man leider immer noch besser unter Windows…

    04. Sep 2014 | 12:49 Uhr | Kommentieren
  • julian

    Ich würde Parallels für meine ganzen Windows Anwendungen benutzen, außerdem meinen Windows Laptop verkaufen und von dem Erlös mein MB Upgraden 🙂

    04. Sep 2014 | 12:50 Uhr | Kommentieren
  • Benny

    Da ich jetzt dann meine Bachelorarbeit schreibe und dabei auf Windows angewiesen, wäre es super, wenn ich meine Bachelorarbeit auf meinem Macbook schreiben könnte. Ich könnte dadurch auf meinen Windows PC verzichten und könnte mir viel Stress und Zeit sparen.

    04. Sep 2014 | 12:51 Uhr | Kommentieren
  • Thorsten

    Ich nutze momentan Version 8, die aber unter Yosemite nicht mehr läuft. Eine PD 10 muss also so oder so her.

    04. Sep 2014 | 12:52 Uhr | Kommentieren
  • Sascha

    Ich würde mich um eine PD10 Version freuen da dies meinen gerade erst getätigten Umstieg von Windows zu Mac erheblich erleichtern würde. Gerade in Uni gebrauch wäre das ein großer Vorteil anstatt immer wieder auf Boot Camp zurück zugreifen. Lg

    04. Sep 2014 | 12:52 Uhr | Kommentieren
  • Lars

    Leider ist DATEV „Unternehmen online“ bis heute nicht für den Mac zu haben. Ich hoffe aber weiterhin, dass die das eines schönen Tages auch verstehen, wie wichtig das ist. Bis dahin brauche ich Parallels und ein Windows 🙁

    04. Sep 2014 | 12:52 Uhr | Kommentieren
  • Volker

    Benötige es für die Schule

    04. Sep 2014 | 12:54 Uhr | Kommentieren
  • Oliver

    Ich benutzte PD zum Testen. Windows 8 habe ich so für mich persönlich als unbrauchbar befunden. Gelegentlich lasse ich ein Spiel unter einem virtuellen Win7 laufen oder habe ein, zwei Linux-Systeme zum Testen laufen. Gerne würde ich Solaris ausprobieren, aber PD 9 unterstützt die aktuellen Versionen leider nicht mehr.

    04. Sep 2014 | 12:57 Uhr | Kommentieren
  • Matthias

    ich brauche es da ich meine KV Abrechnung gerne mal mit meinem Mac machen möchte. Leider bin ich immer noch auf meinen langsamen Windows PC Angewiesen. Gerne würde ich meinen Mac für alle Anwendungen nutzen. Somit auch für die Programme die leider nur unter Windows laufen.

    04. Sep 2014 | 12:58 Uhr | Kommentieren
  • Markus Friedl

    Wäre fürs Studium ziemlich praktisch!!!

    04. Sep 2014 | 12:59 Uhr | Kommentieren
  • Sepp

    …um an und an zu erleben, dass es doch schöner ist, nur auf Mac zu arbeiten….

    04. Sep 2014 | 13:00 Uhr | Kommentieren
  • Matthias

    Damit ich Windows schneller und effizienter als über Bootcamp auf meinem Mini nutzen kann.

    04. Sep 2014 | 13:02 Uhr | Kommentieren
  • markusOB

    Ich nutze parallels schon zufrieden seit jahren für diverse spiele oder auch mal beruflich für ms access…
    und die neue version mit voller yosemite-integration würd da schon sinn machen 😉

    04. Sep 2014 | 13:03 Uhr | Kommentieren
  • Torsten

    Zum einen weil bei uns in der Firma NUR Windows Rechner benutzt werden .
    Zum zweiten weil ich so viele Windows Programme weiter benutzen könnte

    04. Sep 2014 | 13:03 Uhr | Kommentieren
  • Josef

    Ohne Windows geht im Studium halt wenig, wenn die Lehrer alle diesen Krempel nutzen!!! 😀

    04. Sep 2014 | 13:04 Uhr | Kommentieren
  • Martin

    da ich leider für die Arbeit immer noch Windows Programme brauche 🙁

    04. Sep 2014 | 13:04 Uhr | Kommentieren
  • Bernd

    da ich auf meinem iMax mit Virtual Studio entwickle

    04. Sep 2014 | 13:05 Uhr | Kommentieren
  • Manuel

    Lieber haben als brauchen 😉

    04. Sep 2014 | 13:05 Uhr | Kommentieren
  • Bettina

    Weil ich es einfach cool finde mit zwei Systemen auf einem Rechner zu Arbeiten .

    04. Sep 2014 | 13:06 Uhr | Kommentieren
  • Stephanie

    Ohne Parallels fällt mir das Aufstehen schwer! 😉

    04. Sep 2014 | 13:06 Uhr | Kommentieren
  • Kai

    MS Office + Outlook für Windows

    04. Sep 2014 | 13:08 Uhr | Kommentieren
  • Holger

    Ich benötige Parallels damit ich Software aus den Windows 2000 Tagen benutzen kann, ich damit meinen alten DIN A0 Drucker mit Windowstreibern benutzen kann.
    uUnd ich teste gelegentlich andere Betriebssystem oder teste Software auf meinem virtuellen Mac aus.

    04. Sep 2014 | 13:08 Uhr | Kommentieren
  • ManuStar136

    Ich würde Parrallels Desktop 10 einerseits für Spiele auf dem Mac über Windows sowie für Programme, die nur über Windows laufen benutzen.

    04. Sep 2014 | 13:12 Uhr | Kommentieren
  • Jasper

    Weil ich Linux, Windows und OS X gern parallel laufen habe 😛

    04. Sep 2014 | 13:14 Uhr | Kommentieren
  • David

    Weil es immer noch Programme gibt, die es für den Mac nicht gibt, aber nützlich sind. Da ist Parallels Desktop wesentlich komfortabler als BootCamp.

    04. Sep 2014 | 13:15 Uhr | Kommentieren
  • Christian

    Es gibt einfach doch noch einige Programme, die es noch nicht als Mac-Version gibt, auf die ich aber nicht verzichten möchte. Und dafür wäre PD10 perfekt geeignet…
    Also her damit 🙂

    04. Sep 2014 | 13:17 Uhr | Kommentieren
  • Nando

    um spezielle für Windows entwickelte Programm auszuführen Wtlib2013

    04. Sep 2014 | 13:18 Uhr | Kommentieren
  • Florian

    Ich wuerde mich sehr über den Gewinn von parallels desktop freuen, da ich damit meine berufliche Arbeit (diverse Bäckersoftwares) nun endlich auch auf meinem mac ausüben kann.
    MfG Florian

    04. Sep 2014 | 13:18 Uhr | Kommentieren
  • Simon

    Damit mein Vater auch unter Yosemite seine Steuererklärung mit Elster machen kann…

    04. Sep 2014 | 13:19 Uhr | Kommentieren
  • Shadowcat

    Weil ich es brauche und vom Ersparten, mit meiner Frau schön Essen gehen kann. 😉

    04. Sep 2014 | 13:19 Uhr | Kommentieren
  • Tom

    Für Apps und Games, die es für osx nicht gibt. Danke

    04. Sep 2014 | 13:20 Uhr | Kommentieren
  • Angelo Del Toro

    Ich benötige Parallels da ich Programme jeder Zeit übergreifend der Systeme ein setzten kann.
    Und das beste von MAC o. Windows jeder zeit nütze kann !!!!!!

    04. Sep 2014 | 13:21 Uhr | Kommentieren
  • Timo

    Bei mir wär auch der Hauptgrund die Steuererklärung. Für Mac gibt es zwar auch Software, die finde ich allerings zu teuer, da man das Programm ja im Endeffekt nur 1x benutzen kann. Im Jahr drauf muss man sich ja wieder ein neues kaufen. Und für paar Euro, die ich bei der Steuererklärung raus bekomme lohnt sich so ein teures Programm nicht!

    04. Sep 2014 | 13:22 Uhr | Kommentieren
  • Daniel

    Würde auch sehr gerne das ein oder andere Spiel über Parallels laufen lassen 😉 würde mich sehr freuen, und bin sowieso kurz davor mir es zuzulegen.

    04. Sep 2014 | 13:24 Uhr | Kommentieren
  • Yop1403

    …Weil die MS Excel für Windows Makros (Visual Basic basierend) auf MS Excel für Mac leider nicht laufen 🙁
    Somit verwende ich für gewisse Sachen Parallels…

    04. Sep 2014 | 13:26 Uhr | Kommentieren
  • Jan D

    Grade im Fahrzeugbereich ist Software leider nur für Macs verfügbar, daher wäre Parallels für mich sehr interessant.

    04. Sep 2014 | 13:32 Uhr | Kommentieren
  • Joerg

    …weil die Software für meinen Scanner nicht unter osx funktioniert und zudem der Remote Zugang zu meinem Arbeitgeber Server auch nur unter Windows funktioniert.

    04. Sep 2014 | 13:32 Uhr | Kommentieren
  • Mario

    Ich studiere Wirtschaftsinformatik und muss leider oft unter Windows und Linux arbeiten. Da ich aber zuvor schon Mac anhängig war, benötige ich eine Virtuelle Umgebung für das entwickeln von Programmen. Die Datenbankprodukte von Microsoft werden leider nicht für Mac angeboten. Wenn es nach mir ginge, würden wir sowieso die Apple Produkte nutzen, aber es dauert wohl noch ein paar Jahre, bis OS X das Windows besiegt 🙁

    04. Sep 2014 | 13:32 Uhr | Kommentieren
  • Uli

    In meinem Workflow ist nur noch ein Programm, dass es nicht für den mac gibt, dafür lohnt kein Neustart und Parallels 10 kann das Problem für mich lösen!!! Danke!

    04. Sep 2014 | 13:33 Uhr | Kommentieren
  • Bernd

    Ich würde gerne Webseiten in diversen IE-Browser-Versionen auf verschiedenen WIN-Versionen (WIN XP :-(, WIN7, WIN8) testen.

    04. Sep 2014 | 13:35 Uhr | Kommentieren
  • Angelo Del Toro

    Ich benötige Parallels da ich Programme jeder Zeit übergreifend der Systeme ein setzten kann.
    Und das beste von MAC o. Windows jeder zeit nütze kann !!!!!!

    04. Sep 2014 | 13:38 Uhr | Kommentieren
  • Dennis

    Nutze noch eine alte Version von Paralles mit der ich aber arge Performanceprobleme habe. Die Version 10 soll aber deutlich schneller sein. Daher würde ich mich über die neue Version von Paralles sehr freuen … Vielen Dank!

    04. Sep 2014 | 13:38 Uhr | Kommentieren
  • MARCP

    …ich hab leider noch nie bei nem gewinnspiel gewonnen und würde das parallels gerade auch brauchen. naja, mals sehen 🙂

    04. Sep 2014 | 13:45 Uhr | Kommentieren
  • Knoppers

    Weil ich berufliches (Windows) und privates (Mac) trennen möchte bzw. trennen muss.
    Und aktuell, weil ich gerne schon einmal Yosemite Beta als Guest OS laufen und testen möchten.
    Und, einen hab ich noch, weil ich es nach bereits 3 bezahlten Upgrades mal verdient hätte etwas umsonst zu bekommen.
    Danke!

    04. Sep 2014 | 13:47 Uhr | Kommentieren
  • Dominik

    Also ich brauche es um Programme für Visio auszuführen 🙂 und für Age of Empires 3 um die Mathe Vorlesung zu überleben 🙂

    Nein Spaß bei Seite 🙂 Es gibt einfach Programme wie Visio oder ähnliche die Leider nur auf Windows laufen und da habe ich keine Lust ein 2. Gerät mit zu schleppen. Ich teste seit c.a. 1 Woche Parallels und habe es echt zu schätzen gelernt und würde gerne auch länger als 2 Wochen in diesen Genuss kommen 🙂 Also hoffe ich das ihr mir dabei helft :)!!!

    04. Sep 2014 | 13:48 Uhr | Kommentieren
  • smart

    Da ich eine Software benutzen muss, welche nur unter Windows funktioniert.

    04. Sep 2014 | 13:49 Uhr | Kommentieren
  • HirteDerMeere

    Leider gibt es nicht alle Anwendungen für den Mac. Daher bräuchte ich Parallels um einige leider nur unter Windows verwendbare Software zu nutzen.

    04. Sep 2014 | 13:51 Uhr | Kommentieren
  • DayWalker

    Bootcamp wird mir zu umständlich und meine Paralells Version läuft unter Mavericks leider nicht mehr. 🙂

    04. Sep 2014 | 13:54 Uhr | Kommentieren
  • TypImInternet

    Ich bin Schüler und habe nur noch ein gutes halbes Jahr bis zum Abitur… Ich benutze ein Macbook für die meisten Sachen, benötige aber immer noch für einige Dinge leider Windows…

    Mit Parallels 10 könnte ich meine alte Desktop-Klappermühle loswerden 😉

    04. Sep 2014 | 13:59 Uhr | Kommentieren
  • Kalwa Marco

    Ich benutze windows nur noch deswegen weil es leider noch genug Leute in meinem Bekanntenkreis gibt die noch nicht gemerkt haben wie gut mac osx ist und ständig per bootcamp ist es wirklich umständlich. Von daher wäre es echt praktisch wenn man direkt hin und her schalten kann zwischen. Mac und windows. Würde mich echt freuen …

    04. Sep 2014 | 14:00 Uhr | Kommentieren
  • Bernd

    Ich habe noch ein Sport-Tagebuch, welches ich seit Jahren benutze. Leider gibt es das nur für Windows. Mein alter Windows-Rechner steht im Keller, aber ich bin nach dem Laufen zu kaputt um dort hin zu gehen und würde das lieber gemütlich an meinem neuen Mac im Wohnzimmer machen.
    Ihr seht: Ich bin auf eine VM angewiesen und der perfekte Kandidat! 😀

    04. Sep 2014 | 14:01 Uhr | Kommentieren
  • Lukas

    Für die Schule. Wir haben ein paar Programme die mur under Windows laufen und ein paar die nur unter OS X laufen. Bootcamp wäre wegen dem dauernden Neustarten zu kompliziert. Daher Parallels im Coherence Modus 😉

    04. Sep 2014 | 14:02 Uhr | Kommentieren
  • Benny

    Ich benötige PD10 für die Schule, da bei uns die meisten Programme für Windows sind, ich aber zugleich lieber OS X User bin.

    04. Sep 2014 | 14:08 Uhr | Kommentieren
  • Mark

    Da 3D Programme meist nur auf dem PC laufen, benötige ich z.B. für SolidWorks eine Windowsumgebung.

    04. Sep 2014 | 14:11 Uhr | Kommentieren
  • Macjoomla

    Wir sind alle glücklich und zufrieden mit unseren Macs zuhause. Jetzt muss meine Tochter in der und für die Schule lernen, wie man mit Microsoft Windows arbeitet. Wie schon der alte Römer Seneca neulich sagte, „Nicht für das Leben, sondern für die Schule lernen wir“. Mit Parallels können wir den Paukern ein Schnippchen schlagen und hoffen, dass für unsere Tochter auch noch was fürs Leben bleibt 8-| 8| B-| B|

    04. Sep 2014 | 14:13 Uhr | Kommentieren
  • Conny

    Ich hab mir vor einem halben Jahr ein Mac book pro gekauft, hab aber vorher mit Windows gearbeitet. Einige meiner Arbeitsprogramme laufen nur auf windows und Boot Camp ist echt mühsam. und mein Sohn würde sich sicher auch freuen, wenn ich nicht dauernd nach ihm schreien muß, weil ich wieder irgendwas noch nicht kapiere auf dem Mac.*****smile*****

    04. Sep 2014 | 14:18 Uhr | Kommentieren
  • Markus

    Hallo, ich werde am 14.09 dieses Jahr 40 Jahre alt und würde gerne endlich
    South Park der Stab der Wahrheit auf meinem IMac Spielen bevor es zu Spät ist…..ab 40 zählt man ja schon
    wieder „rückwärts“ 😉

    Danke und Gruß

    04. Sep 2014 | 14:20 Uhr | Kommentieren
  • Resomax

    Um meine alten Windows-Spiele zu zocken.

    04. Sep 2014 | 14:23 Uhr | Kommentieren
  • Sven

    Weil es kein Onlinebanking-Programm für OSX gibt, dass mit HBCI und Santander vernünftig zusammenarbeitet.

    04. Sep 2014 | 14:34 Uhr | Kommentieren
  • Daniel

    Für die Uni.

    04. Sep 2014 | 14:35 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    Zwei Programme laufen nur auf Windows…leider!

    04. Sep 2014 | 14:40 Uhr | Kommentieren
  • Dirk

    Die Software für meine GPS Uhr läuft leider nur unter Windows 😉

    04. Sep 2014 | 14:42 Uhr | Kommentieren
  • M@B

    Um zu sehen wie schlecht Windows immer noch ist 🙂
    Nein benötige Windows auch doch noch beruflich.

    04. Sep 2014 | 14:45 Uhr | Kommentieren
  • Frank

    Hab leider noch ein oder zwei Programme, für die ich keinen Mac-Ersatz gefunden habe…

    04. Sep 2014 | 14:48 Uhr | Kommentieren
  • Jan S.

    Ich seit ewigen Zeiten Mac und PC nebeneinander auf dem Schreibtisch stehen habe und endlich auf den ollen PC verzichten möchte!

    04. Sep 2014 | 14:51 Uhr | Kommentieren
  • Rokasporch

    Es schadet nie sich auf mehreren Betriebssystemen umzusehen und Parallels ermöglicht einem dies relativ leicht und komfortabel.

    04. Sep 2014 | 15:10 Uhr | Kommentieren
  • WinfStudent95

    Warum kennt hier niemand Virtual Box? :’D Für den täglich gebrauch mehr als ausreichend.

    04. Sep 2014 | 15:13 Uhr | Kommentieren
  • Torsten

    Weil MS leider völlig unfähig ist und Excel for Mac 2011 für mich wichtige VBA-Makros nicht ausführen kann 🙁

    04. Sep 2014 | 15:13 Uhr | Kommentieren
  • Daniel

    Weil ich Parallels nicht nicht habe und einige Windows-Programme benutzen muss.

    04. Sep 2014 | 15:31 Uhr | Kommentieren
  • Steijner[Original]

    Hey,

    leider kann ich auf meinem MacBook Air nicht vernünftig auf TwitchTV streamen, weil es kaum gute Mac Streaming Software dafür gibt. Deswegen könnte ich Windows gut auf meinem Kleinen gebrauchen 🙂

    04. Sep 2014 | 15:33 Uhr | Kommentieren
  • DieWurst123

    es wär einfach genial da ich für die schule ein Programm brauche das nur auf windows läuft und ich dieses nur mit wine betreibe und das ruckelt echt nur und macht keine spaß

    04. Sep 2014 | 15:40 Uhr | Kommentieren
  • TomFromMunich

    Habe gute Erfahrungen gemacht mit Parallels und der virtuellen Verwendung meiner Bootcamp-Partition.
    So benötige ich nur meine Bootcamp-Windows-Installation und nicht zusätzlich noch eine Installation einer virtuellen Maschine, was doppelten Pflegeaufwand etc. bedeuten würde.

    Relevant sowohl für Job als auch Fun… 😎

    04. Sep 2014 | 15:45 Uhr | Kommentieren
  • Dominik

    Ich benötige Parallels Desktop 10 um damit Wiso Mein Büro laufen zu lassen oder Microsoft Office in einer Aktuellen Version.

    04. Sep 2014 | 15:46 Uhr | Kommentieren
  • Lukas

    Ich bin vor kurzem auf den Mac gewechselt und habe noch ein paar kleine Helferlein von Windows, die es unter Mac leider nicht gibt.

    04. Sep 2014 | 15:51 Uhr | Kommentieren
  • Maxim

    Ich brauche es weil ich einen Mac habe und die Programme die ich brauche gibt es nur für Windows.

    04. Sep 2014 | 15:52 Uhr | Kommentieren
  • Dennis

    Ich brauche PD10, weil ich jeden Tag damit arbeiten muss. Da meine WaWi nur auf Windows läuft.

    04. Sep 2014 | 15:54 Uhr | Kommentieren
  • Rathpacker

    Also ich würde mir mit Pralles einsetzen um Windows auf meinem Imac nutzen zu können, weil ich nämlich unbedingt an der H1Z1 early access phase teilnehmen möchte. Das Spiel sieht HAMMER aus. Außerdem würde ich meiner Frau zeigen wie einfach es ist Windows am Mac zu nutzen und sie zum Umstieg auf einen Imac überzeugen.

    04. Sep 2014 | 15:58 Uhr | Kommentieren
  • Martin

    weil ich Microsoft Visual Studio für meine Ausbildung verwenden muss…

    04. Sep 2014 | 16:00 Uhr | Kommentieren
  • Matthias

    Ich würde es benutzen und damit Elster für meine Steuererklärung zu machen. Die Bayerische Steuerverwaltung beschreibt zu dem Thema „Elster auf Mac“, dass man Parallels und damit Windows installieren soll.

    04. Sep 2014 | 16:02 Uhr | Kommentieren
  • Ich benötige es für die Cad Catia V5 Konstruktion da diese leider nur für Windows verfügbar ist und ich aber auch auf Yosemite 10.10 umsteigen möchte und Parralels 10 dafür notwendig ist.

    04. Sep 2014 | 16:06 Uhr | Kommentieren
  • Oceanic

    Ich muss Windows aus geschäftlichen Gründen auf meinem Mac laufen lassen. Zusammen mit Yosemite wär das eine feine Sache!

    04. Sep 2014 | 16:12 Uhr | Kommentieren
  • Stephan

    Derzeit nutze ich noch OS und Windows parallel auf unterschiedlichen Rechnern, will aber dauerhaft auf OS umsteigen. Da ich aber noch Programme besitze, die momentan nur auf Windows laufen und auf die ich nicht verzichten möchte, wäre die Möglichkeit mit Parallel Desktop optimal.

    04. Sep 2014 | 16:13 Uhr | Kommentieren
  • nataloa

    Ich wär gern uneingeschränkt effizient an meinem Mac! Tolle Aktion!!!

    04. Sep 2014 | 16:15 Uhr | Kommentieren
  • Tobias

    Weil ein SQL-Server nur mit Parallels auf meinem Mac läuft 🙁 🙁 🙁

    04. Sep 2014 | 16:25 Uhr | Kommentieren
  • Mrcl

    Ich habe es satt permanent zwischen Mac und Windows physisch hin-und-her-zuwechseln 🙂

    04. Sep 2014 | 16:28 Uhr | Kommentieren
  • Matthias

    Zur Programmierung von Access-Datenbanken… ohne meinen Windows PC, diesen könnte ich endlich entsorgen 😉
    Wäre ja voll awesome ..
    LG Matze

    04. Sep 2014 | 16:29 Uhr | Kommentieren
  • AppleFan

    Ich brauche es für ein professionelles Licht-Programm

    04. Sep 2014 | 16:48 Uhr | Kommentieren
  • Stefan

    Wäre ne tolle Sache damit ich beim
    Umstieg auf den Mac demnächst nicht unbedingt als Student die für mich notwendige teure Software neu kaufen muss !
    Würde mich echt freuen 🙂

    04. Sep 2014 | 16:49 Uhr | Kommentieren
  • 50Hertz

    Momentan benutze ich noch VMWare und ich möchte gerne wechseln 🙂

    04. Sep 2014 | 16:50 Uhr | Kommentieren
  • Christop

    Ich brauche PD10, damit kann ich TeSS-MMX unter Windows mit hörenden Menschen kommunizieren. Mit TeSS ermöglichen uns Kommunikationsbarrieren überwunden, können hörgeschädigte Menschen eigenständig mit hörenden Menschen telefonieren.
    Viele Gebärdengrüße
    Christoph

    04. Sep 2014 | 16:51 Uhr | Kommentieren
  • Ansgar Schräder

    Hab auf meinem iMac neben MacOS auch Windows mittels Bootcamp drauf, da meine Frau mit Windows groß geworden ist und sie nicht noch ein System erlernen möchte. Seit der Installation läuft der IMac aber nicht mehr so „rund“ wie vorher! Habe öfters einen eingefrorenen Bildschirm und kleinere Problemchen. Deshalb möchte ich gerne auf eine andere Lösung zurückgreifen und das wäre dann PARALLELS 10!
    Ich wäre sehr „amused“, wenn das hier klappen können!

    04. Sep 2014 | 16:53 Uhr | Kommentieren
  • Markus

    Weil ich dann meinen Windows-Rechner in Rente schicken kann. Das Trackpad vom Mac ist eh besser 🙂

    04. Sep 2014 | 16:53 Uhr | Kommentieren
  • Erwin

    Was gibt es besseres als den Mac als Arbeitsmaschine zu nutzen.
    Dies funktioniert nur wenn auch die gängigen zum Beruf nötigen Programme darauf laufen.

    Rettung durch Parallels
    Ich bräuchte keine zweite Maschine, um nur für Windows kreierte Programme laufen zu lassen, da Boot Camp ineffizienterweise nicht in Frage kommt.
    Neben der genialen Apple-Oberfläche und Stabilität kann so ein enormes Geschwindigkeitspotential ausgeschöpft werden.

    Da bleibt mehr Zeit für Dich selbst. 😉

    04. Sep 2014 | 17:13 Uhr | Kommentieren
  • Christian

    Weil ich Office365 dann endlich in der aktuellen Version ohne Boot Camp nutzen kann.
    Hab ich jetzt gewonnen?

    04. Sep 2014 | 17:26 Uhr | Kommentieren
  • Markus

    Ich verwende seit vielen Jahren Personal Stock Monitor, eine Windows-Software, welche mir die Börsenkurse von verschiedenen Finanzseiten (Yahoo) etc sammelt und mir eine perfekte Übersicht gibt. Da ich immer noch nicht eine Alternative für den Mac gefunden habe, bin ich immer noch auf PSM angewiesen. Mit Parallels kann ich dann den alten Windows-PC endlich entsorgen.
    Besten Dank im Voraus! 😉

    04. Sep 2014 | 17:27 Uhr | Kommentieren
  • Sebastian

    Wg. Freehand (PPC-Programm) brauche ich noch ab und zu Mac OS X 10.6. Das wird aber nicht mehr supportet, ist also als nicht mehr besonders sicher, auch erfordert manch andere Software eine modernere Betriebssystemversion. Die beste Lösung ist also OS 10.9 (später 10.10) zu installieren, und für die wenigen Male, in denen ich 10.6 brauche, dies in einer virtuellen Maschine ausführen zu lassen.

    04. Sep 2014 | 17:38 Uhr | Kommentieren
  • Sascha

    Ich würde gerne gewinnen, weil ich noch nie etwas gewonnen habe.

    04. Sep 2014 | 17:41 Uhr | Kommentieren
  • Alfred

    Weil dann auch auf Arbeit mit dem MacBook gearbeitet werden könnte.

    04. Sep 2014 | 17:45 Uhr | Kommentieren
  • Konrad

    Ich studiere seit kurzem Elektrotechnik, leider werden im Studium zwei Programme benötigt, die es nicht auf Mac OS X gibt. Diese lassen sich leider auch nicht über Wine emulieren. 🙁 Dabei habe ich mich seit zwei Monaten erst, nach fast 10 Jahren erfolgreich von der Windowswelt lösen können. Ich habe bereits in Erwägung gezogen Parrallels zu erwerben. Da kommt mir eure Aktion gerade recht. 🙂 Außer Windows, würde ich dadurch auch noch eine Möglichkeit bekommen endlich meine Yosemite-Beta-Test-Lizenz zu benutzen, falls das möglich ist. 🙂

    04. Sep 2014 | 17:48 Uhr | Kommentieren
  • Steven Grieshaber

    …weil ich gerne Programme für die Arbeit auf meinem Mac nutzen will, die es aber für OS X nicht gibt.

    04. Sep 2014 | 17:55 Uhr | Kommentieren
  • Felix

    Windows unter Boot Camp hat bisher nur zu Abstürzen geführt, da bin ich mit einer virtuellen Maschine deutlich besser beraten. Zudem freue ich mich auf das Yosemite-Design-Refresh und möchte ab der nächsten Version Mac OS und Windows optimal nutzen.

    04. Sep 2014 | 18:09 Uhr | Kommentieren
  • Mario Scheibe

    Weil mein aktuelles PD8 mit OS X 10.10 nicht mehr funktioniert.

    04. Sep 2014 | 18:14 Uhr | Kommentieren
  • Andreas

    Ich wäre froh ich würde das nicht brauchen….aber da ich für die Mitgliederverwaltung unseres Vereines verantwortlich bin und es für Mac erstens gar nichts Vernünftiges auf diesem Gebiet gibt und das Umsteigen auf ein neues Programm unglaublich aufwendig wäre… muss man eben einen Tod sterben 🙁

    04. Sep 2014 | 18:21 Uhr | Kommentieren
  • Paul

    ich möchte haben, einfach so!

    04. Sep 2014 | 18:26 Uhr | Kommentieren
  • Stephan

    Ich würde Parallels Desktop gerne nutzen um verschiedene Anwendungen/Programmiersprachen/Frameworks zu testen. Dies würde mir ersparen mein MBP mit allem zu belasten.

    04. Sep 2014 | 18:28 Uhr | Kommentieren
  • Michael

    Elster gibts immer noch nicht für Mac 🙂

    04. Sep 2014 | 18:29 Uhr | Kommentieren
  • Timo

    Ich würde gerne meine Betriebsystemen auf vielen Betriebsystemen ausprobieren 😀

    04. Sep 2014 | 18:43 Uhr | Kommentieren
  • Patrick

    Ich möchte es gewinnen, weil ich mir erst vor kurzem die 9er gekauft habe und nun nicht schon wieder Geld ausgeben will für die neue Version.

    04. Sep 2014 | 19:11 Uhr | Kommentieren
  • spi

    Ich habe fertig mit VMWare Fusion. VMWare bietet außer für Windows 8/8.1 keinen USB3.0-Support. Ich habe es satt, einen USB2.0-Hub anzuschließen, damit meine USB3.0-Peripheriegeräte funktionieren.

    04. Sep 2014 | 19:14 Uhr | Kommentieren
  • Andy

    Ich brauche es, weil es leider Programme gibt, die auf meinem MBP nicht laufen und ich nicht ständig die PC wechseln möchte..

    04. Sep 2014 | 19:29 Uhr | Kommentieren
  • Vladimr

    Ich würde es gerne haben, um es für die Schule zu benutzen:)

    04. Sep 2014 | 19:30 Uhr | Kommentieren
  • Pascal Seeber

    Sehr geehrte Redaktion,

    ich benötige Parallels Desktop für mein Mechatronik Studium.
    Aufgrund der benötigten CAD Programme in den wir im Studium zeichnen müssen, sowie vieler Simulatoren der Steuerungs- und Reglungstechnik die alle für Windows konzipiert sind ist es leider unerlässlich Windows auf meinen Mac zu installieren. Leider kann ich aufgrund der Studien bedingten finanziellen Lage mir nicht immer die aktuelle Version von Parallels Desktop leisten was oft Probleme mit sich bringt.

    Somit würde ich mich über diese kleine Förderung sehr freuen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Pascal Seeber

    04. Sep 2014 | 19:50 Uhr | Kommentieren
  • Dennis

    um auch die Eigenprogrammierungen meines Dozenten verwenden zu können..

    04. Sep 2014 | 19:51 Uhr | Kommentieren
  • iMactouch

    Ich brauch es damit meine Frau ihre geliebten Programme ausführen kann, an die sie gewohnt ist.

    04. Sep 2014 | 20:00 Uhr | Kommentieren
  • Johannes

    Ich nutze Parallels täglich, einfach weil es so einfach ist! Mac OS X, Win 7 & Win 8 nebeneinander zu haben macht einfach Spaß. Und auf mehreren Schreibtischen am Mac eingerichtet ist es ungeheuer produktiv!

    04. Sep 2014 | 20:24 Uhr | Kommentieren
  • C-Man Blues

    Es gibt nunmal ein paar Programme, die es unter Mac OS nicht gibt, sondern nur in der Windows Welt. Dafür is Parallels ideal 😉 Auch Office für Windows ist mir symphatischer als für Mac OS.

    04. Sep 2014 | 20:31 Uhr | Kommentieren
  • McRolf

    Ich habe schon viel Geld in die Vorversionen gesteckt und jetzt wäre mal eine „Sparversion“ fällig… 😉

    04. Sep 2014 | 20:36 Uhr | Kommentieren
  • Markus

    Ich benötige diese Software um meine Quicken Version zu benutzen.
    Damit mache ich schon seit Jahren für mehrere Vereine die Kassenführung.

    Es klappt damit einfach am besten.

    Natürlich kommen auch ein paar ältere kleine Softwareversionen damit zum Einsatz.

    04. Sep 2014 | 20:42 Uhr | Kommentieren
  • Alex

    Weil meine Tochter die alten Windows Klassiker auf dem iMac zocken möchte.

    Das waren Zeiten!!!! „Träum!“

    04. Sep 2014 | 21:36 Uhr | Kommentieren
  • AR

    Ich benötige es immer mal wieder für kleine Tools die leider nur unter Windows laufen. Mir viel Glück.

    04. Sep 2014 | 21:52 Uhr | Kommentieren
  • Teichmann

    Weil meine Frau mit dem Betriebssystem vom Mac nicht zurecht kommt.

    04. Sep 2014 | 22:26 Uhr | Kommentieren
  • Claus

    Da ich bis jetzt nur mit Windows gearbeitet und so der Umstieg leichter fällt. Da man ja immer noch auf die alten Programme zugreifen kann.

    04. Sep 2014 | 22:37 Uhr | Kommentieren
  • S.Mart

    Ich brauche Parallels Desktop 10 damit ich auf meinem Mac wieder Warcraft 3 zocken kann, da es leider nur noch unter Windows übers Netzwerk Spielbar ist :D!!

    04. Sep 2014 | 22:59 Uhr | Kommentieren
  • Felix Kubitzki

    Hallo,
    Ich brauche PD10, weil ich auch gerne mal auf meinem Mac zocke und der App Store leider nicht gerade viele Spiele für den Mac bietet. Ich will jedoch für immer Apple treu bleiben und so kommt mir auch kein Windows ins Haus.
    Die Lösung?
    ParallelDesktop10

    Liebe Grüße,
    Euer Felix

    04. Sep 2014 | 23:46 Uhr | Kommentieren
  • Karina

    Ich benötige PD10, weil ich häufiger mit der Windows-Version von MS Office arbeiten muss und dann nicht extra Bootcamp starten will.

    05. Sep 2014 | 0:31 Uhr | Kommentieren
  • BeBu

    Hallo, ich würde gerne die neue Version 10 von PD bekommen, da es die beste Virtualisierungssoftware für OS X ist.

    05. Sep 2014 | 6:49 Uhr | Kommentieren
  • Mark

    Ich brauche diese Version, da ich die Updates von PD 6-9 schon alle gekauft habe… 🙂

    05. Sep 2014 | 6:50 Uhr | Kommentieren
  • Gamblingman

    Da beruflich der Umstieg auf Mac kurz bevor steht und, wie bei vielen Anderen, etliche Programme nur unter Windows laufen… PD10 ist für mich die Lösung, um endlich wieder produktiv arbeiten zu können!
    Danke für die Chance, hier etwas brauchbares für den Arbeitsalltag, gewinnen zu können!

    05. Sep 2014 | 8:17 Uhr | Kommentieren
  • Kai Schmidt

    Damit ich den PC der immer noch unter dem Schreibtisch steht endlich aus dem Büro verbannen kann. Mein feng shui Berater hat auch gesagt der muss weg, damit das Qi wieder fliesst und ich produktiver werde

    05. Sep 2014 | 9:03 Uhr | Kommentieren
  • Chris

    Für mich wäre PD10 und die damit verbundene Möglichkeit, auf meinem MacBook Pro auch Windows zu starten, aus zwei Gründen äußerst nützlich: zum einen könnte ich endlich eine klassische Office-Version nutzen, ohne die vielen Bugs der Mac-Version; zum anderen – deutlich wichtiger – könnte ich auch das Dienstprogramm meines Dell Druckers zugreifen, der zwar auch vom Mac aus druckt, zum Einstellen aber immer Windows benötigt!

    05. Sep 2014 | 9:14 Uhr | Kommentieren
  • Andrea Patz

    Hallo, ich habe erst seit diesem Jahr einen iMac und würde sehr gern Parallels Desktop 10 installieren um meine ganzen Programme, die nur unter Windwos funktionieren, zu installieren. Das wäre super 🙂 Liebe Grüße

    05. Sep 2014 | 9:24 Uhr | Kommentieren
  • Frank

    PD10 würde ich für Win7 nutzen, auf dem Mac fehlt es leider an günstiger Steuer-Software.

    05. Sep 2014 | 9:34 Uhr | Kommentieren
  • Christoph

    Natürlich um Win7 in OSX laufen zu lassen für Office, Steuersoftware und Spiele.

    05. Sep 2014 | 9:50 Uhr | Kommentieren
  • Boris

    Habe momentan Windows als zweites System über BootCamp installiert. PD10 ist sicherlich eine interessante Alternative

    05. Sep 2014 | 12:19 Uhr | Kommentieren
  • Micha

    Endlich alle uni Programme auf dem Mac nutzen <3

    05. Sep 2014 | 12:20 Uhr | Kommentieren
  • jan

    Weil es die beste Benutzer-Erfahrung bietet. Punkt.

    05. Sep 2014 | 14:17 Uhr | Kommentieren
  • Alfred E. Neumann

    Weil mein ganzes Geld für den kauf eines Mac’s drauf gegangen ist und ich mir keine Zusatz-Software mehr leisten kann.

    05. Sep 2014 | 15:39 Uhr | Kommentieren
  • Pascal

    Um wirklich ehrlich zu sein: ich will mir schon seit Wochen ein Spiel herunterladen, das aber nur für Windows erhältlich ist (GTA 4). Morgen kommt mein neues MacBook Pro, das ich fürs jetzige Studium und meine zukünftige Arbeit nutzen werde. Vielleicht werde ich auch in Zukunft mit dem ein oder anderem Programm arbeiten müssen, das man ebenfalls nur mit Windows zum laufen bringt. Aber das ist in diesem Fall nicht meine Intention, sondern (wie gesagt): nach Jahren wollte ich mal wieder etwas „zocken“ (was sich zumindest bei der Performance anbieten würde). Absolut nichtig und vergänglich, dennoch möchte ich mir das kleine Vergnügen mal wieder gönnen. Dazu keineswegs sinnvoll und ziemlich unvernünftig. Ich will auch eigentlich gar nicht mit Argumenten überzeugen. Da Ihr jetzt aber das Angebot gemacht hat und ich gerade zufällig nach einer geeigneten Virtualisierungssoftware suche – warum nicht einfach mal versuchen! Auf jeden Fall eine sehr coole Aktion!

    Und um auf eure anderen Fragen zu antworten. Würde ich gerne Windows in einer virtuellen Umgebung ausführen, um spezielle für Windows entwickelte Programm auszuführen? – Indem Fall, ja. Benötige ich eine weitere Umgebung, um das ein oder andere Programm risikofrei und unabhängig von meinem eigentlichen Betriebssystem ausführen zu können? – exakt! Möchtet ich mir einfach ein paar Optionen offen halten, wenn ich vom PC auf den Mac wechsle? – Nein, da ich schon vor einigen Jahren auf Mac umgestiegen bin.

    05. Sep 2014 | 16:04 Uhr | Kommentieren
  • durch_den_wind

    Ich habe in der Vergangenheit Parallels Desktop aus unterschiedlichen Gründen genutzt. Manchmal um neue Betriebssysteme auszuprobieren, beispielsweise Linux oder Chrome OS; häufiger um besser auf ein Android-Handy zugreifen zu können.

    05. Sep 2014 | 18:04 Uhr | Kommentieren
  • Andre

    Leider ist Lexware noch nicht auf Mac erhältlich und auch einige andere Programme gibt es immer noch nicht auf dem Mac.
    Daher brauche ich wirklich dringend die neue Version, da ich sonst das neu Yosemite nicht installieren kann.
    Danke für die Aktion. Echt klasse!!

    05. Sep 2014 | 19:05 Uhr | Kommentieren
  • Konsti

    Ich brauche es, weil ich oftmals in der Schule Programme brauche, die auf meinem MacBook nicht laufen.

    05. Sep 2014 | 20:07 Uhr | Kommentieren
  • jop

    Zur kombinierten Windows und Mac Entwicklung ist Parallels genau das richtige, um auf den verschiedensten Plattformen zu entwickeln und zu testen.

    05. Sep 2014 | 23:11 Uhr | Kommentieren
  • Thomas

    Weil ich, um mein Youngtimer-Auto zu erhalten, gerne die Ersatzteillisten des Herstellers und die Reparaturanleitung vom Hersteller nutzen möchte, die es leider nur für das andere Betriebssystem gibt.

    Aber, damit ich sicher im Netz und bei mir unterwegs bin, natürlich auf die jeweils neueste Betriebssystemversion setzen möchte.

    Und weil sich mit den bisherigen Versionen so bequem mit den Windows-Programmen arbeiten hat lassen, wie wenn sie auf dem Mac wären.

    05. Sep 2014 | 23:52 Uhr | Kommentieren
  • Cede

    Einige Programme gibts halt nicht für den Mac…

    06. Sep 2014 | 0:37 Uhr | Kommentieren
  • Flo

    Ein Mac reicht mir nicht! Möchte endlich gerne meine private Installation komplett von meiner Arbeitsumgebung trennen. Das geht mit PD gut!

    06. Sep 2014 | 8:55 Uhr | Kommentieren
  • Tim

    Ich brauche Windows um Software für Astrofotografie benutzen zu können. Zur Zeit benutze ich dafür Boot Camp, habe aber keine Lust mehr alle 10 Minuten neu starten zu müssen nur weil ich schnell was mit der anderen Software machen muss.
    Außerdem brauche ich Windows für die Arbeit, da die benötigte Software ebenfalls nur auf Windows läuft.

    06. Sep 2014 | 13:35 Uhr | Kommentieren
  • Deniz

    Weil ich demnächst ein Jahr im Ausland verbringe, da wäre es deutlich praktischer Windows verwenden zu können um Kompatibilitätsprobleme ausschließen zu können. Ich habe die 14-Tage Testlizenz schon geladen und finde das Programm Spitze!

    06. Sep 2014 | 16:22 Uhr | Kommentieren
  • Bei mir steht demnächst ein Update auf Yosemite an, da wär Parallels 10 perfekt! Ich nutze Parallels für ein virtualisiertes Windows 7 um Software zu testen und ein altes Corel Draw zu betreiben.

    07. Sep 2014 | 12:54 Uhr | Kommentieren
  • Micha

    Ich nutze Parallels schon seit Version 7 – Was läge da näher, als es auch weiter zu nutzen?

    07. Sep 2014 | 16:24 Uhr | Kommentieren
  • Marko G.

    würde gerne gewinnen damit ich schneller und besser arbeiten kan

    07. Sep 2014 | 21:01 Uhr | Kommentieren
  • Susa

    Manche Programme laufen nicht auf dem Mac und ab und zu bin ich sehr experimentierfreudig und teste die Kombi von mehreren Softwareprodukten….. da zerschieße ich mir sonst immer alles 😉
    Haben will……….

    08. Sep 2014 | 11:04 Uhr | Kommentieren
  • Stefan

    Ich brauche laufend eine Virtualisierungsumgebung für den Test von entwickelter Software auf Zielsystem-ähnlichen Servern.
    Daneben hab ich auch noch das ein oder andere Windows-Programm, das ich gerne nutze.

    08. Sep 2014 | 12:03 Uhr | Kommentieren
  • Donkeykong

    Ausschliesslich zum zocken von World of Tanks 😉

    08. Sep 2014 | 12:52 Uhr | Kommentieren
  • Georg

    Ich brauche Pralles für meine Bachelorarbeit. Um eine Zitierungssoftware, die es nur für Windows gibt zu nutzen.

    08. Sep 2014 | 14:03 Uhr | Kommentieren
  • Dary

    Ich brauch das unbedingt für mein Studium da einige Programme nicht auf dem Mac laufn!! 😮

    08. Sep 2014 | 15:23 Uhr | Kommentieren
  • MiltOS

    runter- und hochfahren des MacMini zum Switchen der Betriebssysteme ist nervtötend

    08. Sep 2014 | 17:21 Uhr | Kommentieren
  • Markus

    Ich bräuchte PD und Windows hauptsächlich um auf meinem geliebten MacBook auch das Computer Algebrasystem für meinen Mathe LK zu benutzen (die es leider nur für Windows gibt). Es nervt, dass praktisch der Rest des Kurses seine Sachen so machen kann, während man selbst noch einen steinzeitlichen Taschenrechner nehmen musst 🙁
    Des Wegen würde PD mir riesig helfen!! 🙂

    08. Sep 2014 | 17:29 Uhr | Kommentieren
  • Bernd Meitzner

    Ich brauch Parallels Desktop 10 weil mein GPS Logge sich nur unter Windows konfigurieren lässt. 🙁

    08. Sep 2014 | 17:57 Uhr | Kommentieren
  • Bat

    Ich bräuchte das um ein Programm das nur auf Windows läuft endlich auf dem Mac bedienen zu können.

    08. Sep 2014 | 18:25 Uhr | Kommentieren
  • Case

    Da es hin und wieder notwendig ist ein Win-only Programm zu nutzen könnte man sich somit die 2. Hardware sparen

    08. Sep 2014 | 20:12 Uhr | Kommentieren
  • Michael S.

    Weil ich die 9 schon habe und up to date bleiben will

    08. Sep 2014 | 21:10 Uhr | Kommentieren
  • Sven

    Ich benutze schon länger PDF 8&9, da würde ein Upgrade auf 10 sicher nicht schaden 🙂

    08. Sep 2014 | 22:00 Uhr | Kommentieren
  • Stiefelfrau

    Ich möchte gerne Parallels Desktop 10 gewinnen, weil meine Kolleginnen immer an meinem MacBook rumspielen, sich aber nur mit Windows 7 usw. auskennen und deswegen beim Mac ratlos herumklicken.

    08. Sep 2014 | 22:39 Uhr | Kommentieren
  • gabriel

    Ich würde damit gern Office laufen lassen. Das einzig wahre Office, das von MS – Das Original eben 😉

    09. Sep 2014 | 4:32 Uhr | Kommentieren
  • Sebastian

    Da es leider einige Programme gibt, die nur auf Windows lauffähig sind (z.b. Office, seien wir mal ehrlich: Das MS-Office für den Mac ist einfach nur schlecht) und ich nicht Lust habe ständig mein MacBook neuzustarten um auf Windows zu booten, hätte ich gern PD 10.
    Dann könnte ich einfach mit einem Wisch hin und her wechseln 🙂

    Gruß,
    Sebastian

    09. Sep 2014 | 13:56 Uhr | Kommentieren
  • Pascal M.

    ich benötige PD10 da ihr doch nicht möchtet das ein Windows Notebook angeschafft werden muss… Ihr zeigt mir eine wirkliche alternative…

    🙂

    11. Sep 2014 | 11:43 Uhr | Kommentieren
  • Sylvia Richter

    Ich würde es gerne auf Herz und Nieren prüfen und drüber berichten,
    da ich sehr Computer begeistert bin und mich wirklich sehr für Technik interessiere.
    Ich würde mich freuen.

    11. Sep 2014 | 16:09 Uhr | Kommentieren
  • Andreas

    Hey,

    ich nutze seit v7 Parallels und würde gern meinen neuen Mac mit einer neuen zukünftsträchtigen Version
    von Parallels aufstocken, damit ich meine Entwicklungsumgebungen wieder problemlos laufen lassen kann.

    Vielen Dank schonmal

    andi

    12. Sep 2014 | 16:20 Uhr | Kommentieren
  • Andi Q

    Hallo
    Ich benötige es da gewisse CAD Programme nicht auf Mac laufen ich sie aber für mein zukünftiges Studium brauche und ich noch alte windows Programme habe die ich gerne trotz des Wechsels zu Mac weiterhin spielen kann 🙂

    14. Sep 2014 | 10:06 Uhr | Kommentieren
  • Jacky

    weil ich mein Schwiegervater auf Mac infizieren möchte… aber er aus momentane Sicht auf Windows noch nicht verzichten kann/möchte.

    14. Sep 2014 | 10:08 Uhr | Kommentieren
  • Moser Pepi

    Hi, PD ermöglicht es, verschiedene Umgebungen auf einem Endgerät nahtlos verwenden zu können, um so dieses noch effizienter und weitreichender einsetzen zu können. Großes Lob schon mal dafür, lg

    14. Sep 2014 | 10:10 Uhr | Kommentieren
  • Lutti

    ich würde gerne unter Yosemite meine Wimdows-Programme weiter benutzen

    14. Sep 2014 | 10:11 Uhr | Kommentieren
  • Sascha

    Weil ich mit einer virtuellen Maschine meinen alten Farblaserdrucker weiternutzen kann und somit nicht ganz auf Farbausdrucke verzichten muss.

    14. Sep 2014 | 10:11 Uhr | Kommentieren
  • Jakob

    Ich würde gerne gewinnen, um nicht immer den Mac neu starten zu müssen, um Windows zu nutzen.

    14. Sep 2014 | 10:11 Uhr | Kommentieren
  • Lars

    Nutze Parallels, um über den Abschiedsschmerz von Windows 8.1 hinwegzukommen 😉 und werde aber wegen Continuity auf jeden Fall auf Yosemite upgraden, so dass auch Parallels demnächst mitwachsen muss.

    14. Sep 2014 | 10:11 Uhr | Kommentieren
  • P. Klee

    Ich benötige P10 dringend für mein Studium. Viele Programme für Ingenieure laufen nicht unter OSX 🙁

    Daher freue ich mich sehr auf das kommende Parallels Update

    14. Sep 2014 | 10:13 Uhr | Kommentieren
  • Tim

    Ich würde mich sehr über eine der 3 Boxen freuen da ich einige Programme ausführen muss die es für Mac nicht gibt. Ich versuche es zwar über cross over aber da geht auch nur ein Bruchteil, was bedeutet das ich zwangsweise einen Windows Rechner nebenbei benutzen muss 🙁
    Desweiteren muss ich für meinen kleinen Bruder für den Landwirtschaftssimulator immer Mods seinen Wünschen anpassen 😛
    Ich hoffe ich gehöre zu einem der 3 glücklichen Gewinnern 🙂
    Viel Glück an alle anderen Teilnehmer und danke an das Macerkopf Team für diese Chance 🙂

    14. Sep 2014 | 10:14 Uhr | Kommentieren
  • Fabian

    Weil ich dann die Applikationen von der Arbeit auf meinem Mac nutzen könnte und somit nicht mit zwei Laptop’s arbeiten müsste!

    14. Sep 2014 | 10:14 Uhr | Kommentieren
  • Uwe

    Für meine Windows Programme

    14. Sep 2014 | 10:14 Uhr | Kommentieren
  • Darkpilot

    Ich brauche es um für spezielle Software keine eigene Windows-Maschine mehr betreiben zu müssen !

    14. Sep 2014 | 10:16 Uhr | Kommentieren
  • Domenic

    Windows brauche ich leider für diverse Berechnungsprogramme. Dafür könnte ich dann Parallels nutzen.

    14. Sep 2014 | 10:16 Uhr | Kommentieren
  • Martin

    Ich schreibe seit Jahren für unser Akkordeonorchester, dafür arbeite ich mit Capella. Leider würde capella noch nicht für Mac umgesetzt deswegen wäre es toll, wenn ich eine Box gewinnen könnte 🙂 danke

    14. Sep 2014 | 10:21 Uhr | Kommentieren
  • Peter

    Auf meinem Mac muss ich beruflich auch Windows Programme nutzen. Ein VM ist viel praktischer als Boot Camp.

    14. Sep 2014 | 10:27 Uhr | Kommentieren
  • Ich möchte gerne bei diesem Gewinnspiel mitmachen und PD10 gewinnen, weil ich mein Bootcamp in Rente schicken möchte! Gleichzeitiger Betrieb von Mac und Windows wäre klasse! Dann kann ich mein Windows endlich für meine übrig gebliebenen Programme voll ausnutzen und gleichzeitig die Dateien transferieren, anstatt dies immer per USB machen zu müssen!

    14. Sep 2014 | 10:27 Uhr | Kommentieren
  • Detlev

    Ich benötige PD10 um auf meinem MacBook Air Lotus Domino Designer und Admin laufen zu lassen, daß es nur für Windows gibt. Auf meinem Mac mini benötige ich um Lotus Domino parallel zum Apple Server laufen zu lassen.

    Liebe Grüße
    Detlev

    14. Sep 2014 | 10:27 Uhr | Kommentieren
  • Manuel

    Meine Version von Parallels ist veraltet und funktioniert nicht mehr… Ganz günstig, wenns umsonst wär 🙂

    14. Sep 2014 | 10:31 Uhr | Kommentieren
  • Christian

    Damit ich auch zuhaue an meinen Macs sitzen kann und nicht meinen Firmen Laptop (Windows) rausholen muß um kurz etwas zu arbeiten.

    14. Sep 2014 | 10:32 Uhr | Kommentieren
  • Ich brauche parallels, weil es immer noch nicht möglich ist mein Android Smartphone mit Mac OS X zu retten, falls es wieder vollständig abstürzt oder die Software zu aktualisieren, wenn es mal nicht OTA geht. Und auch zum Beispiel die Steuererklärung über Elster kann man auf nur offline auf Windows erledigen.
    Also ist man leider immer noch von Windows abhängig und benötigt daher eine Virtualisierung.

    14. Sep 2014 | 10:33 Uhr | Kommentieren
  • friedrich

    Ich könnte das programm gebrauchen um eine umgebung zu schaffen unter der windows cad programme laufen ohne das ich meine gute osx oberfläche gefärte.

    14. Sep 2014 | 10:43 Uhr | Kommentieren
  • Micha

    Weil Virtualisierung auf dem Mac einfach Super funktioniert! Da können sich VMware, Citrix usw mal eine Scheibe von abschneiden. Ich benutze nicht nur Windows als VM, sondern auch andere Betas (z.b momentan Yosemite), um Betriebssysteme vor der Veröffentlichung zu testen.

    14. Sep 2014 | 10:45 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    Ich benötige Parallels Desktop um auf meine Windows Bootcamp Partition zuzugreifen ohne neuzustarten, um dann diverse Windows Applikationen zu benutzten… es gibt einige und natürlich Office.

    14. Sep 2014 | 10:46 Uhr | Kommentieren
  • Robin Frost

    Ich brauche die Software, da ich für meine Ausbildung zum Informationstechnischen Assistenten MS Visual Studio und andere Software zum Programmieren installieren muss. Und da betreibe ich Windows lieber als virtuelle Maschine anstatt mit BootCamp.

    14. Sep 2014 | 10:54 Uhr | Kommentieren
  • Mike

    Da ich von meinem Arbeitgeber leider nur einen windowsfähigen PC zur Verfügung gestellt bekomme und das Arbeiten mit meinem Mac einfach deutlich mehr Spaß macht, weniger Zeit und Nerven kostet.
    Zwei wichtige Programme laufen allerdings nicht auf meinem Mac, sodass ich auf die Windowsplattform angewiesen bin.

    14. Sep 2014 | 10:54 Uhr | Kommentieren
  • Carste

    …für die Steuerklärung via Elster.

    14. Sep 2014 | 10:59 Uhr | Kommentieren
  • Fabrice Muller

    Weil PD10 perfekt wäre um meinen Kunden die Vorteile von Mac gegenüber Windows zu demonstrieren 😉

    14. Sep 2014 | 11:02 Uhr | Kommentieren
  • Carsten

    Ich bin inzwischen „eigentlich“ von Apple überzeugt, benutze iPad und iPhone, habe aber sowohl privat als auch beruflich noch Windows-PCs bzw. -Notebooks, weil darauf Software läuft, die ich auf einem Mac nicht installieren kann. Mit PD könnte ich endlich mindestens privat den Umstieg wagen und im Beruf den anderen Beteiligten Argumente liefern.

    14. Sep 2014 | 11:15 Uhr | Kommentieren
  • Fabian Mayr

    Für Software wo es leider nicht als MAC Version zu kaufen gibt 🙁

    14. Sep 2014 | 11:25 Uhr | Kommentieren
  • micha1086

    Ich arbeite beruflich auf Windows und Privat auf Apple. Da ist eine parallele Nutzung von Programmen von Vorteil. Auf jeden Fall, bei Videokonferenzen und Videomeetings, indem man Präsentationen und Charts gemeinsam besprechen, gestalten und diskutieren kann. Für mich absolut sinnvoll.

    14. Sep 2014 | 11:25 Uhr | Kommentieren
  • Maxim

    um Autodesk ausführen zu können,.. dieses Programm brauch ich für die Uni dieses Semester

    14. Sep 2014 | 11:26 Uhr | Kommentieren
  • Markus

    ich bräuchte es, da ich mein Macbook auf neuem Betriebssystem aktualisieren werde, noch Windowsprogramme darauf laufen lasse und schon die vorherigen Parallels Desktop laufen habe und mir das 10 sonst diesmal wieder kaufen müsste

    14. Sep 2014 | 11:37 Uhr | Kommentieren
  • Alex

    Hallo,

    Also ich benutze noch ein Programm das unter Windows läuft aber leider auf Mac nicht gibt. Der Nutzen von Paralells ist einfach sehr groß. Darunter kann man ein ubuntu Server zu Testzwecken laufen lassen ohne große Leistungseinbusen die bei der 10er Version wieder verbessert wurden.

    Finde einfach das ganze ist sehr gut durchdacht und auch wenn man nicht gewinnen sollte ist es eine Bereicherung eines OSX

    Gruß Alex

    14. Sep 2014 | 11:47 Uhr | Kommentieren
  • Hans

    Ich brauche Paralles Desktop weil die Mitgliedeverwaltungssoftware meines Vereins nur unter Windows läuft. Ich habe die Software von meinem Vorgänger übernommen und noch keinen Ersatz gefunden. So bleibt mir nichts anderes übrig als noch Windows zu benutzen.

    14. Sep 2014 | 11:50 Uhr | Kommentieren
  • holger

    wir haben einen macmini und einen macbook air.
    da hilft es , windows z.b. für paintshop pro in einer virtuellen umgebung laufen zu lassen.
    es gibt immer mal wieder eine software, die es nur unter windows gibt..

    14. Sep 2014 | 11:51 Uhr | Kommentieren
  • crido

    da ich crossover probiert habe dies aber nicht für alle programme geeignet ist

    14. Sep 2014 | 11:56 Uhr | Kommentieren
  • iMarc

    Um meinem Vater ein tolles und nützliches Geschenk zu machen für seinen Geburtstag!
    Er hat erst seit neuem einen Mac aber für viele seiner Geschäftssachen braucht er Windows und da hab ich mir gedacht das wäre ein tolles Geschenk nur ist das ziemlich teuer..

    14. Sep 2014 | 12:05 Uhr | Kommentieren
  • Lukas

    Für windows unter mac natürlich 😉

    14. Sep 2014 | 12:06 Uhr | Kommentieren
  • Maurice

    Habe einen 27“ iMac und ein MacBook Air, zum zocken hätte ich gern noch Windows, will aber bloß keinen PC kaufen, die Hardware meiner Computer ist so mehr als gut genug zum spielen, nur gibt es mehr Spiele für Windows 🙂

    Würde mich freuen 😀

    14. Sep 2014 | 12:09 Uhr | Kommentieren
  • JochenO

    Auch wenn Mac OS viel besser ist als Windows, ist Windows dennoch manchmal unverzichtbar. Ich habe einige Programme, die nur auf Windows laufen und muss dafür immer den Mac neu starten, um zu diesen zu gelangen. Das dauert nicht nur lang, sondern ist auch noch extrem lästig.

    14. Sep 2014 | 12:10 Uhr | Kommentieren
  • Florian

    Ich bräuchte es, weil ich ein CAD System nutze, welches es leider nur für Windows Systeme gibt. Somit könnte ich es nutzen ohne immer ins Boot Camp zu springen.

    14. Sep 2014 | 12:11 Uhr | Kommentieren
  • DjBuempf

    Ich würde gern eine der 3 Boxen gewinnen, da ich beruflich auf ein paar Programme angewiesen bin, die nur unter Windows laufen und mein Arbeitgeber nicht mal das Geld für eine Lizenz springen lässt. „Ich könnte mir ja schließlich einen Windows-Laptop kaufen!“

    14. Sep 2014 | 12:18 Uhr | Kommentieren
  • Andi

    Ich möchte auch gewinnen 😉

    14. Sep 2014 | 12:23 Uhr | Kommentieren
  • Joerg

    Hallo
    ich benutze die alte Parallels Version 8 + windows schon länger, vor allem für meine OCR Scan Software und für einen vernünftigen Citrix Zugang zu meinem Arbeitsplatzrechner.

    Viele Grüße

    14. Sep 2014 | 12:28 Uhr | Kommentieren
  • Mirco

    Bin in der Sicherheitsbrance tätig und einige Firmen setzen bei der Sicherheit auf Windows-kompatible Software. Somit habe ich das Problem,das ich das MacBook zu Programmierung nie auf Arbeit nutzen kann. Mir Parallels ist das anders. Und bin gespannt ob ich hier oder wer anderes das Rennen macht.

    14. Sep 2014 | 12:29 Uhr | Kommentieren
  • Mario

    Hallo liebes Macerkopfteam,

    Ich bräuchte Parallels 10 um, weiterhin auf Windows zu arbeiten da ich mir den Mac (mein Notebook hat das zeitliche gesegnet) gestern neu gekauft habe und ich mich langsam an die Matterie Mac ranarbeiten möchte.

    Ich hoffe und drücke mir die Daumen das es klappt eine der drei Boxen zu bekommen.

    14. Sep 2014 | 12:36 Uhr | Kommentieren
  • Michael M.

    Da ich bereits PD 9 habe aber dieses nicht mehr auf Yosemite läuft. Habe einige Programme die nur auf Windows laufen die ich für meine Arbeit benötige.

    14. Sep 2014 | 12:40 Uhr | Kommentieren
  • Holger

    Nachdem Microsoft XP nicht mehr unterstützt, bin ich auf Apple umgestiegen, was ich bis heute nicht bereue. Da ich Apple auch beruflich nutze und einige Programme nur unter Windows laufen, habe ich PD 8 Installiert, ein Upgrade auf PD 9 gemacht. Anzumerken sei noch das alles einfach zu installieren ist und anstandslos läuft.

    14. Sep 2014 | 12:41 Uhr | Kommentieren
  • Holger

    Weil mein DVBT Stick leider nur unter Win läuft und für die paar Male die ich ihn brauche eine Neuanschaffung nicht lohnt.
    Und nebenbei kann man dann auch noch ein paar Spieleperlen wie Battle Isle zum Leben erwecken.

    14. Sep 2014 | 12:49 Uhr | Kommentieren
  • Jörg

    Parallels nehm ich gern …

    14. Sep 2014 | 13:18 Uhr | Kommentieren
  • Polo

    Weil es mir gefällt andere Betriebssysteme auf dem Mac zu haben!

    14. Sep 2014 | 13:47 Uhr | Kommentieren
  • Adrian

    Ich bräuchte die Version für meine Technikerausbildung, da wir hauptsächlich mit Windows Systemen arbeiten müssen, somit könnte ich weiterhin meinen Mac nutzen und müsste nicht jedesmal einen windows Rechner mitschleppen

    14. Sep 2014 | 13:57 Uhr | Kommentieren
  • Jürgen

    Ich setze Parallels seit Jahren ein, weil ich ein Programm nicht nativ unter OS X ausführen kann.

    14. Sep 2014 | 14:07 Uhr | Kommentieren
  • Moep

    Weil ich es für mein Studium brauche.

    14. Sep 2014 | 14:41 Uhr | Kommentieren
  • Olly

    Weil mansche Spiele sonst nicht auf den iMac Spielbar sind

    14. Sep 2014 | 16:11 Uhr | Kommentieren
  • Wolfgang

    Ich nutze Office und Statistikprogramme, für die ich nur eine Windows Lizenz besitze in der virtuellen Umgebung und mein 2 Jahre altes Parallels wird nicht mehr mit Yosemite kompatibel sein, deshalb wäre Version 10 klasse 🙂

    14. Sep 2014 | 16:38 Uhr | Kommentieren
  • Lars

    Für die Arbeit. Zuviel Windows Nutzer da 😉

    14. Sep 2014 | 17:44 Uhr | Kommentieren
  • Olli

    weil Twitter mich grade an das Gewinnspielende erinnert hat und ich dann noch ein paar Windows Anhängern zeigen kann, dass auf Mac Hardware sogar Windows besser laufen kann 🙂

    14. Sep 2014 | 17:52 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen