iOS 8 Gold Master steht als Download bereit, finale Version am 17. September

| 21:50 Uhr | 17 Kommentare

Unmittelbar im Anschluss an die heutige Apple Keynote haben die Entwickler in Cupertino den Schalter umgelegt und die iOS 8 Gold Master zum Download bereit gestellt. Genau wie in den vergangenen Jahren auch, können sich Entwickler noch am Abend der jeweiligen iPhone-Keynote die Gold Master laden. Diese trägt die Build 12A365 und kann auf dem iPad Air, iPad mini Retina, iPad 4, iPad 4, iPad 2, und iPad mini, iPhone 5S, iPhone 5C, iPhone 5, iPhone 4S und iPod touch 5G installiert werden. Entwickler können die iOS 8 GM über das Apple Dev Center und over-the-air direkt am iOS-Gerät herunterladen.

ios8gm-2

Ab dem 17. September steht die finale Version von iOS 8 dann für jedermann als kostenlose Update bereit. In den letzten Jahren erfolgte die Freigabe gegen 19 Uhr. Mit iOS 8 bieet Apple zahlreiche neu Funktionen an. iOS 8 bietet eine einfachere, schnellere und intuitivere Nutzererfahrung, mit neuen Funktionen bei Nachrichten und Fotos, vorausschauendem Schreiben für die QuickType Tastatur von Apple und Familienfreigabe. iOS 8 beinhaltet außerdem die neue Health App, die einen klaren Überblick der Gesundheits- und Fitnessdaten an einem Ort bietet und iCloud Drive, sodass man Dateien speichern und von überall darauf zugreifen kann. Über 4.000 neue APIs sind an Bord.

„Wir freuen uns sehr für hunderte Millionen Nutzer, die nun damit beginnen iOS 8 zu erleben, mit unglaublichen Funktionen die neue Möglichkeiten eröffnen, iPhone, iPad oder iPod touch zu nutzen“, sagt Craig Federighi, Senior Vice President Software Engineering von Apple. „iOS 8 erzeugt außerdem eine außergewöhnliche Umgebung für Entwickler und befähigt sie wie niemals zuvor erstaunliche neue Apps zu entwickeln.

Am meisten freuen wir uns bei iOS 8 auf das Zusammenspiel (Continuity und Handoff) mit dem Mac. Inwieweit Apple ein Zwischen-Update für Mavericks freigibt oder wir erst auf die finale Version von OS X Yosemite (wird für Oktober erwartet) warten müssen, bleibt abzuwarten. Zudem freuen wir uns auf iCloud Drive sowie die neue iCloud Fotomediathek. 8 Tage müssen wir uns noch gedulden.

Kategorie: Apple

Tags: ,

17 Kommentare

  • Dennis K.

    Muss man für die GM eine beim Developer eingetragene UDID haben?

    09. Sep 2014 | 22:06 Uhr | Kommentieren
    • Lukas

      Nein, braucht man nicht, aber die Firmware-Datei kann man dementsprechend auch nur von alternativen Quellen beziehen.

      Ich empfehle eine Überprüfung der Checksumme, wenn man auf Nummer sicher gehen will.

      10. Sep 2014 | 15:00 Uhr | Kommentieren
  • Daniel Pider

    Bei mir findet es über ota kein Update hatte aber schon die letzten Betas drauf.

    09. Sep 2014 | 22:09 Uhr | Kommentieren
    • Fabian

      OTA geht momentan noch nicht, hilft nur übers Dev. Center zu laden

      09. Sep 2014 | 22:26 Uhr | Kommentieren
  • DG

    Ja muss man, aber die Woche halt man ja auch noch ohne auß 😉 So extrem neu ist iOS 8 ja nicht 🙂

    09. Sep 2014 | 22:12 Uhr | Kommentieren
    • Fabian

      Für die GM hat man noch nie eine eingetragene UDID gebraucht…

      09. Sep 2014 | 22:17 Uhr | Kommentieren
      • Dennis K.

        Dann warte ich noch auf die Downloadlinks 😀

        09. Sep 2014 | 22:18 Uhr | Kommentieren
  • Dennis K.

    Bin es gerade für mein 5S (A1457) am laden.
    Wird eine neuere iTunes Version benötigt?

    09. Sep 2014 | 22:45 Uhr | Kommentieren
    • Lukas

      Zumindest kam gestern ein Update von iTunes auf iTunes 11.4 raus, was laut Apple Unterstützung für iOS 8 mitbringt..

      Wenn man, wie ich, noch die alte iTunes-Version bevorzugt, kann man sich ja eine VM mit Windows aufsetzen und dort die neueste iTunes-Version installieren.. 😉

      10. Sep 2014 | 15:01 Uhr | Kommentieren
  • GenXRoad

    Wird zeit, morgen auch mal direkt die Golden Master aufs iPhone packen, Whatsapp hat ja gestern/vorgestern eindlich einen fix für ff fi fl herausgebraucht (: auch skype hat bei ios8 nachgebessert das dieses nicht mehr ständig abstürzt 🙂

    09. Sep 2014 | 23:22 Uhr | Kommentieren
    • Lukas

      Skype ist für mich auf dem iPhone sowieso gestorben, seit das neue Design rauskam und man (anscheinend?) gezwungen wird, zu updaten..
      Zudem zieht die App den Akku leer, so war’s zumindest bei den Versionen vor dem neuen Design..

      Da bleibe ich lieber bei der Desktop-Variante für Windows / Linux.. 😀

      10. Sep 2014 | 15:03 Uhr | Kommentieren
  • Martin

    Die Goldmaster kommt nicht mit Over-the-Air-Update – kam zumindest bisher nie.

    10. Sep 2014 | 0:49 Uhr | Kommentieren
  • Jan

    Komisch – bei mir hat es mit der iCloud Foto-Mediathek auf Anhieb geklappt – beim iPhone 5s und dem iPad Air meiner Frau nicht – dort bekomme ich weiterhin nur den Fotostream angeboten (mit iOS 8 gm). Gibt es evtl. einen Trick, wie man es aktivieren kann? Direkt nach dem Update kam nur die Frage zum iCloud Drive.

    10. Sep 2014 | 12:51 Uhr | Kommentieren
    • Christoph

      Gleiches Problem hier… Hat jemand eine Lösung?

      10. Sep 2014 | 23:10 Uhr | Kommentieren
      • Martin

        bei mir funktioniert die Handoff funktion und die Fotomediathek nicht

        11. Sep 2014 | 12:14 Uhr | Kommentieren
  • Sven

    Kann weder SMS noch Telefonate von meinem iPad Mini Retina Wifi über mein iPhone 5s schicken. Kennt jemand ne Lösung? Auch deaktivieren der Funktion unter FaceTime auf beiden Geräten hat nichts gebracht

    11. Sep 2014 | 20:08 Uhr | Kommentieren
  • betox

    leute weiß vllt irgendeiener von euch ob bei ios 8 tipps app bleiben ?? :S hoffe sie wird entfernt in der offizielen version von ios 8 😀

    13. Sep 2014 | 19:10 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen