iOS 8.1.1 Beta 1: Download steht bereit

| 7:20 Uhr | 16 Kommentare

iOS 8.1.1 Beta 1 steht als Download bereit. Ein paar Tage ist es mittlerweile her, dass Apple die finale Version von iOS 8.1 für iPhone, iPad und iPod touch als Download bereit gestellt hat. Auch wenn der Hersteller mit dem letzten Update bereits zahlreiche Fehler behoben und die Leistung des Systems verbessert, gibt es noch einiges zu tun.

ios811beta1

In der Nacht zu heute hat Apple die erste Beta zu iOS 8.1.1 veröffentlicht. Damit knüpften die Entwickler in Cupertino genau dort an, wo sie mit iOS 8.1 aufgehört haben. iOS 8.1.1 Build 12B432 kann über das Apple Dev Center von eingetragenen Entiwcklern heruntergeladen werden.

Laut Beipackzettel beinhaltet iOS 8.1.1 verschiedene Bugfixes, Stabilitätsverbesserungen und Maßnahmen zur Leistungssteigerung für das iPhone 4S und iPad 2. Besitzer dieser älteren Geräte hatten sich beschwert, dass iOS 8 ihr Gerät zu träge macht.

Es ist das erste Mal in der Apple Historie, dass der Hersteller für eine iOS x.x.1 Version eine Beta für Entwickler bereit stellt. Wann die finale Version zum Download bereit steht, ist unbekannt. Wir gehen davon aus, dass dies im laufenden Monat der Fall sein wird. Neben iOS 8.1.1 arbeitet Apple parallel an iOS 8.2 und iOS 8.3. Neben iOS 8.1.1 Beta 1 hat Apple zudem eine neue AppleTV Software als Vorabversion  bereit gestellt.

Kategorie: iPhone

Tags:

16 Kommentare

  • David

    Wurde endlich der Fehler behoben, dass manuell sortierte Share-Sheets (z.B. bei Safari) nach dem Schließen der App wieder zurückgesetzt werden?

    04. Nov 2014 | 8:03 Uhr | Kommentieren
  • Sven77

    Ja, kappt jetzt bei mir.

    04. Nov 2014 | 8:04 Uhr | Kommentieren
  • So viele Bugs wie in ios 8 sind mir noch nie aufgefallen, die jetzt mit 8.1 auch noch nicht ausgemerzt wurden. Ich hoffe, dass der Nicht stören Modus dann bei mir wieder korrekt funktioniert. Hat noch wer Probleme damit? Bekomme ich eine iMessage trotz ich auf IMMER lautlos den Haken gesetzt habe und der Bildschirm ist an, ertönt der nachrichtenton.

    04. Nov 2014 | 8:10 Uhr | Kommentieren
  • Daniel

    ich hab das gefühl, dass seit io8 die automatische helligkeits-anpassung nicht mehr richtig/gar nicht funktioniert.

    04. Nov 2014 | 8:39 Uhr | Kommentieren
  • MIchael.S

    Die Frage die sich Apple stellen sollte ist, brauchen die Anwender jedes Jahr ein neues System, ich hätte lieber alle 2 Jahre was auf Anhieb funktionierendes! Klar ich meckern hier auf einem hohem Niveau! Momentan und das trifft auf alle namhaften Computerhersteller zu, kann man sagen, dass der Verbraucher der Beta-Tester ist. Darauf habe ich auf Dauer keine Lust, ich habe hier einen sehr teuren Mac stehen, seit Yosemite bricht sporadisch das Internet ab, bzw. das W-Lan. Was bringt mir also die extrem teure Hardware, wenn die Software aus meinem Highend-Monster ein Low-End-Gerät macht und wir sprechen hier von einem 3K Mac, also kein Schnäppchen !!!

    Apple sollte in der Zukunft ein Update (neues BS) weniger bringen, dafür aber stabil und ausgereift, ich glaube das sehen viele Apple-User wie ich.
    Off-Topic: An der Hardware kann ich nichts aussetzen, am Anfang war ich sehr gegen das iPhone 6 jetzt nach 3 Wochen Nutzung möchte ich es gegen kein anderes Gerät mehr eintauschen! Allerdings ist es für einen Gebrauchsgegenstand einfach zu teuer geworden.

    04. Nov 2014 | 8:51 Uhr | Kommentieren
    • Ghost

      Wenn du lieber alle 2 Jahre ein neues OS hättest, wieso installierst du dann iOS 8.1? Dich zwingt doch niemand, du kannst frei entscheiden.
      Also könntest du doch warten, bis iOS 8.3 rauskommt, welches in der Regel dann ziemlich Problemlos läuft.

      04. Nov 2014 | 12:03 Uhr | Kommentieren
      • Michael.S

        @Ghost

        Klar ich kauf mir die neuste Hardware und zahle viel Geld um mit einem Uraltssoftware darauf zu arbeiten, und neue Funktionen nicht nutzen zu können!!! Keine Ahnung ob manche Leute mitdenken, bevor sie schreiben. Wir sprechen hier von Apple und nicht von einer kleinen Klitsche aus Asien. Kernpunkt meiner Aussage ist die, es gibt Leute die Arbeiten mit Ihren Geräten und möchten versprochenen Leistung nutzen, nicht mehr, nicht weniger. Und das ein W-Lan stabil läuft sollte man eigentlich selbst bei einer Beta erwarten können, leider ist das hier keine Beta wovon ich „spreche“! Apple hat in der letzten Zeit mehr solche Schnitzer gebracht, dass zeigt ein Update nach dem anderen, nix für ungut!

        04. Nov 2014 | 15:02 Uhr | Kommentieren
  • S.G

    Funktioniert Wifi wieder?
    Mit der 8.1 ist es eine Katastrophe!

    04. Nov 2014 | 9:26 Uhr | Kommentieren
    • GreeneyeS

      Sorry aber ich kann derartige Kommentare echt nicht mehr sehen!
      Du schreibst: „Mit der 8.1 ist es eine Katastrophe!“ Das klingt wie eine Parole.
      Was verstehst du unter Katastrophe? Hast du eine richtige Katastrophe mal gesehen?
      Wieso schreibst du nicht was genau dein Problem ist und welches iPhone/iPad du hast. Vielleicht bekommst du eine hilfreiche Antwort hier.
      Ich habe das iPhone 6 plus und bei mir funktioniert es einwandfrei. Seit der Version 8.1 läuft mein iPhone perfekt und habe keinerlei Probleme. Und ja, auch wifi läuft perfekt.
      Sicherlich wird Apple mit Updates das System perfektionieren und das entspricht deren Philosophie.

      04. Nov 2014 | 14:28 Uhr | Kommentieren
      • Raffa73

        Hallo?? ist es dein erstes iPhone?
        das WLan ist ja eins der grössten Probleme seit iOS 8.1 wie auch OSx Yosemite, also ist die Frage von S.G. wohl berechtigt, ob dies jetzt besser ist.
        Wenn du in Google nach ios 8.1 und WLan Problemen suchst, bekommst du Millionen von Suchergebnissen unabhängig von Gerät. Das WLan ist nun mal unter aller Sau, ein Winsowsmobile6.5 Gerät von 2008 ist im Moment schneller unterwegs im W-Lan als ein iOS Gerät und das mit 2.4GhZ Verbindung
        Grüsse Raffa

        06. Nov 2014 | 11:20 Uhr | Kommentieren
  • silversurfer

    Was ist aus der Version 7.1.3 geworden, wo es im Juli bereits eine BETA Version zu gab und die finale Version im Spätsommer erscheinen sollte?

    Hat jemand dazu Informationen?

    Immerhin sollten damit der Kalender Bug behoben werden.

    04. Nov 2014 | 12:55 Uhr | Kommentieren
    • Alex

      Es gab nie eine 7.1.3 Beta! Höchstens Gerüchte, dass es erscheinen soll aber iOS 8 war anscheinend wichtiger. Jetzt würde es nur noch für das iPhone 4 rauskommen, falls noch irgendwelche relevanten Sicherheitsbugs á la SSL-go-to-fail entdeckt werden.

      04. Nov 2014 | 18:02 Uhr | Kommentieren
  • Chris316

    Bei mir funktioniert die automatische Helligkeit Regulierung auch nicht mehr seit iOS8

    05. Nov 2014 | 5:23 Uhr | Kommentieren
    • Krabbe

      Bei mir fehlt seit iOS8 der Ein- und Ausschalter für die automatische Helligkeitsregelung. Weder im Store noch in der Hotline konnten sie mir weiterhelfen. Bin kürzlich erst zu Apple gewechselt. Welch ein Fehler!!

      26. Nov 2014 | 15:27 Uhr | Kommentieren
  • Da Master

    hi… bei mir funktioniert nur das w-lan nicht ….. also will ich mir das ios update 8.1.1 runterladen. Kann mir bitte einer sagen wie ich das mit meinem i phone 6 runterladen kann oder es darauf bekomme? Bitte um antworten…danke

    06. Nov 2014 | 16:52 Uhr | Kommentieren
  • Kiki

    Bin völlig am Verzweifeln. Hab gestern mein ipad2 aktualisiert und nun baut sich keine mobile Verbindung (O2) mehr auf. Wird zwar eine 3G-Verbindung angezeigt, aber ich kann einfach keine Seiten mehr öffnen.

    10. Nov 2014 | 9:15 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen