iOS 8.1, iOS 8.2 & iOS 8.3 gleichzeitig in der Entwicklung

| 20:37 Uhr | 0 Kommentare

iOS 8.1, iOS 8.2 und iOS 8.3 befinden sich derzeit gleichzeitig in der Entwicklung. Die letzten Jahre hat Apple jeweils im Herbst ein großes iOS-Update bereit gestellt und Anfang des Folgejahres mit einem größeren „Zwischen-Update“ nachgelegt. Blickt man beispielsweise auf iOS 6, so wurde iOS 6.0 im September freigegeben und iOS 6.1 erschein im Januar darauf. iOS 7 erblickte im September 2013 das Licht der Welt und iOS 7.1 inkl. CarPlay und weiteren Verbesserungen erschien im März 2014. Mit iOS 8 könnte Apple davon abweichen.

ios82_logs

Glaubt man den Apple nahen Quellen von 9t5oMac, die sich in der Vergangenheit als zuverlässig erweisen haben, so arbeitet Apple derzeit intensiv an drei größeren Updates für iOS 8. Sprich: iOS 8.1, iOS 8.2 und iOS 8.3 befinden sich derzeit gleichzeitig in der Entwicklung.

Alle drei Softwareversionen hinterlassen bereits Spuren auf den Servern der Kollegen und auch ein unabhängiger Softwareentwickler weiß ähnliches zu berichten. iOS 8.1 zeigte sich bereits vor der finalen Freigabe von iOS 8.0 und iOS 8.2 und iOS 8.3 tauchen seit Mitte September auf. Zusätzlich könnte Apple zudem bereits an iOS 9.0 sowie kleineren Update iO 8.0.x arbeiten.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, warum Apple in diesem Jahr anders verfährt. iOS-Freigaben waren in der Regel an neue Hardware im Herbst geknüpft. Hier könnte sich Apple etwas flexibler aufstellen. iOS 8.2 oder iOS 8.3 könnte beispielsweise mit einem 12,9“ iPad Pro im kommenden Jahr freigegeben werden.

ios83_logs

Eine weitere Möglichkeit liegt darin, dass Apples iOS-Entwicklung an Fahrt aufnimmt. iOS 9.0 ist für Herbst in Planung, doch zuvor möchte Apple mit iOS 8.2 und iOS 8.3 verschiedene Neuerungen implementieren. Eine Möglichkeit wäre z.B. ein größeres iOS-Update, welches neue Karten-Funktionen liefert. Seit längerem heißt es, dass Apple öffentliche Verkehrsmittel aufnehmen wird. Auch Apple Pay will im kommenden Monat mit einem Update bedient werden. Apple Watch steht Anfang nächsten Jahres mit dem Verkaufsstart auf dem Programm und auch hierfür wird Apple ein größeres Update liefern.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen