WhatsApp: blaue Haken deaktivieren? (Bald…)

| 16:42 Uhr | 5 Kommentare

Auch wenn WhatsApp noch nicht das passende iPhone 6 & iPhone 6 Plus Update bereit gestellt hat, haben die Entwickler am späten gestrigen Abend immerhin eine kleine Aktualisierung bereit gestellt. Dieses ist serverseitig und bedarf keiner Installation über den App Store. Die Neuerung umfasst das Anzeigen von zwei kleinen blauen Haken. Allerdings stimmen diese nicht jeden Anwender glücklich. Was meint ihr?

0xmaciln_bl_haken

Bisher kannte wir nur einen grünen Haken und zwei grüne Haken. Diese standen für den Versand sowie den Emfpang einer Nachricht. Sobald die beiden grünen Haken nun zu blauen Haken werden, bedeutet dies, dass der Chat-Partner die Nachricht gelesen hat. Dazu genügt es nicht, dass dieser WhatsApp geöffnet hat. Er muss in eurem Chat-Verlauf sein.

Schnell keimte eine Diskussion auf, wie sich die blauen Haken ausschalten bzw. deaktivieren lassen. Wie kann ich verhindern, dass mein Gegenüber sieht, dass ich die Nachricht tatsächlich gelesen haben? Die aktuelle Antwort lautet „Ist derzeit nicht möglich, aber…“.

Der für gewähnlich rund um WhatsApp gut informierte @0xmaciln hat per Twitter bekannt gegeben, dass es bald eine Einstellmöglichkeit geben wird, um die blauen Häkchen auszustellen. In einem zukünftigen WhatsApp Update wird dies somit nachgereicht. Ob diese neue Funktion in dem WhatsApp Update für das iPhone 6 inbegriffen ist, ist derzeit unbekannt.

Beitrag

Was haltet ihr von den neuen blauen Häkchen? Fluch oder Seegen? Wir finden es grundsätzlich gut, dass die Entwickler diese Funktion implementiert haben. Gleichzeitig wünschen wir uns allerdings eine Möglichkeit, diese auszuschalten. So kann jeder individuell entscheiden, ob er die Funktion nutzen möchte. Ähnlich handhabt es WhatsApp auch mit dem Online-Status, bei dem Anwender individuell festlegen können, ob ein anderer WhatsApp Nutzer diesen einsehen kann.

Kategorie: Apple

Tags:

5 Kommentare

  • Jeffrey

    Warum wartet man dann nicht mit der Aktivierung der blauen Haken, bis das Update bereit steht? So macht man sich doch nur schlecht gelaunte User.

    06. Nov 2014 | 17:13 Uhr | Kommentieren
  • Sören

    Wegen den 3 oder 4 Whatsapp Usern so ein Aufwand. Sind doch alle bei der Übernahme auf was anderes gewechselt, oder?

    06. Nov 2014 | 17:25 Uhr | Kommentieren
  • somaro

    Mein Gott… andere Messenger haben das seit Ewigkeiten und bei WhatsApp wird so ein Aufriss gemacht. Was sagt uns das? Die Nutzer haben einfach keine Ahnung und lassen sich durch die Manege treiben. Und die Medien machen mit, weil sie nicht wissen was sie sonst nicht Schreiben sollen…
    .
    Unfassbar und ich wette um jeden Preis, dass es 99 % überhaupt nicht stört. Ich wette 90 % der Aufregen haben die Nachricht nicht mal verstanden und die restlichen 10 % regen sich einfach nur aus reinem Automatismus darüber auf. An dieser Stelle erinnere ich mal an die Kettenbriefe per WhatsApp, die einfach weitergeschickt werden ohne dass sich irgendeiner die Mühe macht das Ganze überhaupt zu lesen.

    06. Nov 2014 | 17:28 Uhr | Kommentieren
  • Cris

    Das von Ilhan angekündigte Update für die neuen iPhone’s lässt auch noch auf sich warten. 😀

    06. Nov 2014 | 17:57 Uhr | Kommentieren
  • Linda

    Also mich stören die blauen Haken mal so null, aber wird sicherlich bei der pubertierenden Nutzerschicht zur ein oder anderen Trennung geführt haben.

    Fazit: wer sich dank blauer Haken unter Druck gesetzt fühlt, muss mal wieder für ne Stunde an die frische Luft

    18. Nov 2014 | 12:57 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen