Apple Campus 2: Historische Scheune wird erhalten

| 11:16 Uhr | 0 Kommentare

Immer mal wieder haben wir in den letzten Wochen auf den Apple Campus 2 geblickt. Genauer gesagt haben wir uns den Fortschritt der Bauarbeiten näher angeguckt und beispielsweise verschiedene Fotos und Drohnenvideos gezeigt. In erster Linie denken wir beim Apple Campus 2 an ein riesiges Raumschiff-ähnliches Gebäude, welches Apple auf dem ehemaligen HP-Areal errichten wird. Wie nun bekannt wurde, wird es auf dem Gelände auch eine altertümliche Scheune geben.

SJM-BARN-12XX-01.jpg

Auf dem Gelände, auf dem Apple das Raumschiff errichtet, stand vor dem Abriss eine alte Scheune aus dem Jahr 1916. Die sogenannte Glendenning Barn wurde nach dem Bauern Robert Glendenning benannt, der sich 1850 im Silicon Valley niedergelassen hatte.

Genau wie alle anderen Gebäude auf dem ehemaligen HP Gelände wurde auch die Glendenning Barn entfernt. Der Unterschied bei der Scheune ist allerdings der, dass Apple den Abbau der Scheune fein säuberlich dokumentiert und sämtliche Planken, Nägel etc. aufgehoben hat, um die Scheune wieder aufzubauen. Für den Fall, dass das verwendete Holz beschädigt wird, hält Apple Original Redwood-Holz als Ersatz vor.

Die Scheune soll nach dem Wiederaufbau Ausrüstungsgegenstände und Hilfsmittel für den Landschaftsbau beherbergen, mit denen die Bäume auf dem Campus 2 Gelände geschnitten werden können. Somit dient sie ein Stück weit ihrem ursprünglichen Sinne. (via)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen