iPad Pro: Foto zeigt angeblich Gussform zur Herstellung

| 22:07 Uhr | 9 Kommentare

Am heutigen Tag macht ein Foto im Internet die Runde, das angeblich ein Bauteil zur Herstellung des sogenannten iPad Pro zeigt. Schon seit längerem wird gemutmaßt, dass Apple an einem größeren iPad arbeitet, welches in der ersten Jahreshälfte 2015 auf den Markt kommen könnte. Wir überlassen euch die Entscheidung, das Foto als echt oder als Fake zu bewerten.

ipad_pro_gussform

iPad Pro Bauteil: Echt oder Fake?

Während sich der ein oder andere Nutzer sicherlich mit dem Gedanken anfreunden kann, dass wir hier ein Hilfsmittel zur iPad Pro Fertigung sehen, von einem 12,2“ oder 12,9“ Modell war bislang die Rede, gibt es andere Theorien, dass es sich auch um eine Fertigungskomponenten für das MacBook Air handeln könnte. Vermutlich gibt es aber auch noch hundert andere Möglichkeiten.

Das Foto ist übrigens auf dem chinesischen Twitter-Pendant Weibo aufgetaucht. Vor ein paar Tagen ist ein weiterer Appetithappen zum sogenannten iPad Pro aufgetaucht, den wir für deutlich schmackhafter empfangen. Ein Rendering zeigte, dass Apple beim iPad Pro die Lautsprecher neu anordnen wird.

Kategorie: iPad

Tags:

9 Kommentare

  • jonas1301

    @ alle: Werden die Aluminiumbauteile für Apple Produkte nicht gefräßt?

    08. Jan 2015 | 22:38 Uhr | Kommentieren
  • MrUNIMOG

    Dürfte wohl eher eine Form für ein MacBook sein. Schließlich kann man an der linken Seite der Gussform erkennen, wo dann die Aussparung für das Displayscharnier entstehen soll.

    Eigentlich aber komisch, bisherige Alu-Unibody-Geräte (Ob Mac, iPhone oder iPad) wurden eigentlich immer aus einem massiven Aluminiumblock gefräst, nicht gegossen.

    08. Jan 2015 | 23:39 Uhr | Kommentieren
  • Georg

    Könnte das Teil einer Stanzform sein?
    Um vielleicht Teile für das kommende 12″ Macbook Air aus Liquidmetal herzustellen? *träum* 🙂

    08. Jan 2015 | 23:51 Uhr | Kommentieren
  • Gringo

    Oder ein oder das selbe Gerät. IPad pro mit Tastatur nen Macbook Air Retina. Ne logische Produkt Kategorie or not?

    09. Jan 2015 | 0:21 Uhr | Kommentieren
  • Gast

    Rechts oben kann man das Gegenstück der
    Gussform erkennen , wird wohl er ein
    Alukoffer als ein 6,9mm dickes iPad…

    09. Jan 2015 | 9:08 Uhr | Kommentieren
  • Bert

    Alles Fake. Diese Form gehört weder zum iPad Pro noch zum Mac Book.
    Begründung: Form ist viel zu groß.
    Hab da eben mal ein Größenvergleich gemacht und ein normales iPad und Mac Book auf einen Gabelstapler und Ameise gehalten.
    Auch wenn man berücksichtigt das das pro größer wird.

    09. Jan 2015 | 9:19 Uhr | Kommentieren
  • Jano

    Ganz klar ein FAKE!

    09. Jan 2015 | 13:16 Uhr | Kommentieren
  • Flo

    Fake, Fake, Fake !

    09. Jan 2015 | 13:18 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen