wetter.info: umfangreiche Wetter-App fürs iPhone

| 11:32 Uhr | 0 Kommentare

Seit dem Original iPhone im Jahr 2007 und seit iPhone OS 1.0 liefert Apple eine vorinstallierte Wetter-App mit. Diese hat sich im Laufe der Zeit zwar deutlich verbessert, vielen Anwendern reichen die Funktionen jedoch nicht aus. Im App Store tummeln sich viele weitere Wetter-Apps und am heutigen Tag möchten wir euch auf die Alternative „wetter.info“ aufmerksam machen.

wetter_info

wetter.info: umfangreiche Wetter-App fürs iPhone

Die App erhielt erst vor vor wenigen Tagen ein Update und wurde auf Programmversion 3.1 gehoben. Grund genug, um einen näheren Blick auf wetter.info zu werfen. Über die Wetter App der Deutschen Telekom könnt ihr Wetteraussichten von 1,5 Millionen Orten weltweit abrufen. Darunter sind 84.000 Orte in Deutschland. Ihr habt die Möglichkeit, bis zu 15 Favoriten einzustellen und Details über Temperaturen, Windrichtung, Windgeschwindigkeit, Wetterprognosen, Niederschlagswahrscheinlichkeit und –menge zu erfahren.

Die Entwickler versprechen mit dem Zugriff auf 14.000 Wetterstationen weltweit eine präzise Wetterprognose. Ihr erhaltet eine 10 Tage Wettervorhersage für alle Orte. Es gibt Wetterkarten on über 180 Ländern, Unwetterwarnungen für Deutschland und 16 weitere Länder in Europa und ein Niederschlagsradar (das Regenradar inklusive Schnee, Graupel und Hagel). Positiv sind zudem die moderierten Wetterideos, die täglich aktualisiert werden.

Mit der kostenlosen App wetter.info wurde die Verfügbarkeit des Niderschlagsradar erhöht, die Navigation vom Radar zurück zu „Meine Orte“ erleichtert, neue Wetterkarten (u.a. Kuba, Südafrika und Marokko) wurden hinzugefügt, Fehler beim Abspielen der Wettervideos korrigiert und zudem wurden weitere Bugs beseitigt.

wetter.info ist 6,9MB groß, verlangt nach iOS 7 und ist für iOS 8 sowie iPhone 6 optimiert.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.