MacBook Air 2015 unterstützt 4K-Displays bei 60Hz

| 17:44 Uhr | 2 Kommentare

Ein paar Tage ist es bereits her, dass Apple das neue MacBook Air 2015 vorgestellt hat. Die Geräte sind bereits längst im Handel (hier findet ihr ein einen Gutschein, um das Gerät billiger zu kaufen) und die ersten Eindrücke sind gesammelt. Blicken wir kurz und knapp auf die technischen Details. Apple setzt beim neuen 11“ und 13“ MacBook Air 2015 unter anderem auf einen 1,6GHz Dual-Core Intel Core i5 (Broadwell) Prozessor und eine Intel HD Graphics 6000 Grafikkarte.

MacBook Air 2015 duo

Während wir bereits auf die Leistung des CPU geblickt haben, haben sich die Kollegen von Arstechnica der Grafikeinheit gewidmet. Die gute Nachricht vorab, das MacBook Air 2015 schlägt sich bei der Grafikleistung besser als angenommen. Auf der Apple Webseite heißt es unter anderem

Modi „Zweiter Bildschirm“ und „Bildschirme synchronisieren“: Gleichzeitige Unterstützung der vollen nativen Auflösung auf dem integrierten Bildschirm und einer Auflösung von bis zu 2560 x 1600 Pixeln auf einem externen Display, beide mit Millionen Farben

Die Kollegen haben sich ein 4K-Display geschnappt und überprüft, wie das aktuelle MacBook Air abschneidet. Das MacBook Air unterstützt die 4K-Videoausgabe bei 60Hz über ein einzelnen DisplayPort 1.2 Kabel. Das MacBook Air aus dem letzten Jahr unterstützte „nur“ 2560×1440 Pixel. Dies liegt an der neuen Hardware. Intel beschreibt die Broadwell Prozessoren dahingehend, dass diese 3840×2160 bei 60Hz über DisplayPort 1.2 beherrschen. Warum Apple sein Air nur mit 2560 x 1600 Pixeln bewirbt, ist unklar.

Kategorie: Mac

Tags:

2 Kommentare

  • Elv

    reicht die Datenrate beim USB3/USBc dafür?

    26. Mrz 2015 | 6:28 Uhr | Kommentieren
  • Alexander

    Die Reden von dem MBA, der hat noch Schnittstellen. Nicht dieses teure Kastrat, was Apple als Innovation verkaufen will.

    26. Mrz 2015 | 7:34 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen