[Video] Vogue-Interview zur Apple Watch mit Jony Ive und Marc Newson

| 17:45 Uhr | 0 Kommentare

Die Modezeitschrift „Vogue“ hat ein Videointerview mit den Apple Designern Jony Ive und Marc Newson veröffentlicht. Darin gehen sie im Gespräch mit Suzy Menkes auf die Gestaltung und das Konzept der Apple Watch ein. Das Interview entstand am Rande der Condé Nast International Luxury Conference, die am Mittwoch und Donnerstag in Florenz stattfand.

Newson: Das Handgelenk war fällig

Marc Newson antwortete auf die Frage, warum Apple ausgerechnet eine Uhr entwickelt hat, dass der Entwurf eines Produkts für das Handgelenk einfach nahe gelegen habe. “Das Handgelenk war immer schon eine der besten Stellen am Körper für ein solches Objekt, das ist keine neue Entdeckung”, sagte er.

Ive: Das Gold um des Goldes willen

Warum Apple eine Apple Watch in Gold anbietet? Darauf weiß Jony Ive die Antwort: Weil er und seine Kollegen eine persönliche Vorliebe für das Material hatten. Der Preis und die Verlockung, ein Luxusprodukt zu schaffen, hätten hingegen keine Rolle in dieser Entscheidung gespielt.

Ive wurde auch gefragt, warum er überhaupt schöne Produkte gestaltet, das heißt, was seine Motivation dabei ausmacht. Das war natürlich eine Steilvorlage für den Chef-Designer, um die Konkurrenz im Allgemeinen zu kritisieren: Vieles, was er im Alltag sehe, sei so lieblos gestaltet, den Konkurrenzprodukten merke man an, dass sie schnell entworfen und einfach billig produziert worden seien.

Ive: Wenn nicht alle Leute die Apple Watch kaufen, dann hat das Konzept versagt.

Apple dagegen habe hart daran gearbeitet, die Apple Watch für wirklich jeden Menschen nutzbar zu machen, so Ive. Dies war seine Antwort auf die Frage, auf welche Zielgruppe – jüngere oder ältere Menschen – die Apple Watch nun eigentlich zugeschnitten ist. Daran will sich der Konzern also messen lassen.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen