Watch OS 1.0.1 ist da: Erstes Apple Watch Update

| 19:09 Uhr | 17 Kommentare

Watch OS 1.0.1 ist da: Der erste Download für die Apple Watch steht bereit. In den letzten Tagen wurde bereits bekannt, dass Apple an den ersten Updates für die Apple Watch arbeitet. Für gewöhnlich stellt Apple nach ca. vier Wochen das erste Software-Update für ein neues iOS-Gerät bereit. Ähnlich handhabt es der Hersteller auch bei der Apple Watch. Ab sofort kann Watch OS 1.0.1 geladen werden.

apple_watch_sport

Watch OS 1.0.1: Download ist da

Ab sofort könnt ihr Watch OS 1.0.1 für eure Apple Watch herunterladen. Ursprünglich wurde die Apple Watch am 24. April mit Watch OS 1.0 ausgeliefert. Nun gibt es den ersten kleinen Versionssprung. Watch OS 1.0.1 könnt ihr über die Apple Watch App auf dem gekoppelten iPhone laden. Einfach Apple Watch App auf dem iPhone öffnen, anschließend Allgemein -> Softwareaktualisierung anklicken und schon wird euch das Watch OS Update angezeigt.

watch_os_101

Watch OS 1.0.1 sorgt für Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen. Apple kümmert sich insbesondere um folgende Punkte

  • Siri
  • Messen der Stehaktivität
  • Berechnen des Kalorienverbrauchs bei Indoor-Radfahr- und -Rudertrainings
  • Berechnen von Entfernung und Pace bei Outdoor-Geh und -Lauftrainings
  • Bedienungshilfen
  • Apps von Drittanbietern

Darüberhinaus unterstützt Watch OS 1.0.1 die Darstellung von neuen Emojis-Zeichen und bietet Unterstützung für zusätzliche Sprachen (Brasilianisches Portugiesisch, Dänisch, Niederländisch, Schwedisch, Russisch, Thailändisch und Türkisch). Das Apple Watch OS 1.0.1 Update is 51,6MB groß.

Hinweise zur Installation

Um die Installation ausführen zu können, muss die Apple Watch in der Reichweite des iPhone sein, mit dem Connector (Stromquelle) verbunden sein und mindestens zu 50 Prozent geladen sein.

Habt ihr das Update schon geladen? Habt ihr weitere Verbesserungen entdeckt?

Kategorie: Apple

Tags: ,

17 Kommentare

  • Steve

    Update ging ohne Probleme zu installieren !

    2 Sachen fallen sofort auf !!

    Alles wird jetzt noch schärfer dargestellt ,wie Zahlen etc!

    Der Sensor erkennt jetzt schnelle und zuverlässiger ,wenn man den Arm hebt oder senkt ,und schaltet
    schneller das Display an bzw. aus

    19. Mai 2015 | 21:10 Uhr | Kommentieren
    • flori

      Push-Benarichtigungen sind auch deutlich schneller als vorher. Gerade bei iMessage und WhatsAPP wird es, im Vergleich zur Vorgängerversion, schneller angezeigt.

      19. Mai 2015 | 21:45 Uhr | Kommentieren
  • Sven

    Die Kalenderdarstellung hat sich verändert. Man kann sich zwischen Listen- und Tagesansicht entscheiden.

    19. Mai 2015 | 21:54 Uhr | Kommentieren
  • frage

    die neue Tagesansicht habe ich auch bemerkt, aber wie kann man zur (alten) Listenansicht wechseln?

    20. Mai 2015 | 7:16 Uhr | Kommentieren
  • Pascal

    Force Touch in der Listenansicht. Dann kannst du zwischen „Heute“ und „Liste“ wechseln.

    20. Mai 2015 | 10:43 Uhr | Kommentieren
  • Sagrido

    Tagesansicht habe ich auf Watch OS 1.0.0 auch!
    Also das ist doch nicht neu!

    Ich update jetzt mal – hoffe, dass die schnelleren Notifications auch nicht nur Einbildung von meinen Vorrednern sind 🙂

    20. Mai 2015 | 11:42 Uhr | Kommentieren
  • Sebi

    Hey, seit dem Update auf 1.0.1 misst bei mir die Apple Watch die Herzfrequenz nicht mehr. Seltsam, bin ich wohl einer der Wenigen, die es betrifft? Ein Kollegevon mir hat das gleiche Phenomen, wir beide arbeiten mit aktivierten VoiceOver, dem Screenreader von Apple.

    20. Mai 2015 | 19:00 Uhr | Kommentieren
    • Jens

      Hallo Sebi, ist bei mir genauso. Seit dem Update kaum noch permanente Herzfrequenzmessung. Messung bei Workout und bei bewussten Aufrufen der Herzmessung klappt es. Aber die permanente Messung läuft auch bei mir nicht mehr korrekt. Hast Du schon eine Lösung

      21. Mai 2015 | 19:51 Uhr | Kommentieren
  • Markus

    Tätsächlich scheint der Intervall zur pulzmessung jetzt anders zu sein. Habe eben mal die Liste in der Healt App mit gestern verglichen . . . Was mich aber gerade irritiert ist das erste mal meine Akku Leistung unter 40% liegt, sonst hätte ich im Schnitt noch ca. 50% am Ende des Tages . . . Heute, jetzt eben gerade nur noch 22% . . . Hm? . . . dagegen habe ich aber keine Veränderung an der Bedienung / Geschwindigkeit feststellen können . . . Habe eine 42er AppleWatch seit 22.04. . . .

    20. Mai 2015 | 23:57 Uhr | Kommentieren
    • Jens

      Hallo Markus, das gleiche stelle ich auch fest. Mehr Akkuverbrauch und die permanente Herzfrequenzmessung funktioniert so gut wie gar nicht mehr. Schon irgendwelche neuen Erkenntnisse ?

      21. Mai 2015 | 19:52 Uhr | Kommentieren
      • Markus

        Nein, leider nicht . . . werde gleich mal versuchen den Apple Support anzurufen

        22. Mai 2015 | 11:08 Uhr | Kommentieren
        • Jens

          Hallo zusammen, habe gerade mit dem Apple Support bzgl. des Problems mit der permanenten Herzfrequenz-Messung gesprochen. Das Problem ist bekannt und es gibt kein Workaround. Weder ein Zurücksetzen noch ein entkoppeln der Watch bringt etwas. Einzige Chance: auf das nächste Update warten. Echt eine Katastrophe. Ich frage mich, wo ist die Qualitätssicherung bei Apple geblieben.

          22. Mai 2015 | 15:10 Uhr | Kommentieren
  • frogger102

    kann es sein, dass das update sehr lange arbeitet ? Bei mir jetzt schon über 1 Stunde.

    21. Mai 2015 | 10:42 Uhr | Kommentieren
    • Markus

      @frogger102 . . . Ja, das Update dauerte gefühlt sehr lange . . . bestimmt, weil es über Bluetooth läuft. Deswegen meine Überlegung, vor dem nächsten Update einfach mal Bluetooth am iPhone ausschalten und ausprobieren ob das auch über WLAN geht . . . aber leider hab ich mit dem neuen Update das Problem, das sich meine AppleWatch nicht mehr ins WLAN einloggt . . .

      22. Mai 2015 | 11:02 Uhr | Kommentieren
  • Markus

    Update kann ich leider NICHT empfehlen !!! (Siehe mein Kommentar vom 20.04)

    – Akkuverbrauch ist sehr stark gestiegen
    – Pulzmessung mit Pausen von mehreren Stunden (vorher im 10 min. tackt)
    – keine WLAN Verbindung zum iPhone wenn außerhalb der Bluetooth Reichweite
    – Siri: versteht mich nicht mehr so gut . . .

    + leider nichts feststellbar (auch nicht bei den Stehzielen)

    Das einzige was sich merklich verändert hat, sind die geänderten Farben z.b. die bunten Ringe in der Activity App. und das sich die roten und grünen kreise, definitiv langsamer schlissen. Das heißt, Mann muss sich jetzt einfach mehr bewegen. Ob das positiv oder negativ ist, muss jeder für sich entscheiden 😉

    22. Mai 2015 | 10:52 Uhr | Kommentieren
    • markus

      So, kleines Update nach ein paar Tagen mit dem neuen Update:
      . . . bleibt eigentlich nur noch die nicht mehr so heufige Automatische Pulzmessung und der etwas höhere Akkuverbrauch . . . die WLAN Verbindung zu meinem iPhone habe ich mit meiner AppleWatch nach 3 Tagen und gefühlten hundert Mal Neustarten, Reseten, Bluetooth ein/aus schalten usw. . . . der Watch und dem iPhone, irgendwie wieder hinbekommen, glaube ich. Keine Ahnung warum das nach dem Update, erst nicht mehr ging.

      Bin aber, auch noch nach über einem Monat immer noch total begeistert und freue mich jeden Tag über die AppleWatch.

      25. Mai 2015 | 15:34 Uhr | Kommentieren
  • Moelle

    Update ging sehr schnell, allerdings ist die Verbesserung von Sportaktivitäten misslungen!
    Herzfrequenzmesser zeigt Fabelwerte an, Schwankungen zwischen 200 und 80. Distanzwerte haben sich auch verschlechtert. Bitte schnell beheben oder gib mir mein altes iOS zurück! Da passte alles

    31. Mai 2015 | 10:05 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen