Gerücht: iPhone 8 mit komplett neuem Design + Lumentum 3D Sensor

| 21:23 Uhr | 1 Kommentar

Die Gerüchte rund um das iPhone 8 reißen nicht ab. Wöchentlich gibt es neue „Insiderberichte“, die über das vermeintliche Design sowie die neuen Funktionen berichten. Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple beim 2017er iPhone auf ein komplett neues Design sowie ein Curved-OLED-Display setzen wird. Allerdings sollte man nicht jedem Gerücht blind vertrauen, sonst schraubt man seine Erwartungen ins Unermessliche und wird schlussendlich enttäuscht.

Gerücht: iPhone 8 mit komplett neuem Design + Lumentum 3D Sensor

Am heutigen Abend melden sich die Kollegen von Fast Company zu Wort und berichten von ihren jüngsten Erkenntnissen. Es heißt, dass Apple zum 10-jährigen Jubiläum das „ultimative“ iPhone auf den Markt bringen wird. Mit einem Preis nördlich von 1000 Dollar sei zu rechnen. Dies unterscheidet sich jedoch nicht großartig vom aktuellen iPhone 7 Plus. Sowohl das iPhone 7 Plus mit 128GB als auch das Modell mit 256GB werden hierzulande für über 1000 Euro verkauft.

Bei den Features des iPhone 8 soll Apple nicht geizen. Die Rede ist von vielen neuen Funktionen, inklusive einem OLED-Display, welches sich über die gesamte Front erstrecken soll. Die Displaygröße wird mit 5,8 Zoll angegeben. Anstatt iPhone 8 könnte Apple das Gerät auch iPhone X nennen.

Der Rahmen des iPhone 8 soll aus Edelstahl sein und die Rückseite des Gerätes aus Glas. Der Homebutton soll ins Display verlagert werden. Diese Technologie sei jedoch von Apple noch nicht finalisiert worde und noch in Arbeit. Auch die seitlichen Knöpfe könnten entfallen. Weiter heißt es in dem Bericht, dass Apple mit Lumentum zusammenarbeitet, um einen 3D Sensor zu integrieren. Dabei könnte es sich um eine Gesichtserkennung handeln, der 3D Touch ersetzt bzw. ergänzt. Zudem ist die Rede von einem größeren Akku un einem leistungsfähigeren LTE-Chip.

Parallel zum iPhone 8, so heißt es in dem Artikel, wird Apple ein iPhone 7S und ein iPhone 7S Plus präsentieren. Das iPhone 7S Plus sowie das iPhone 8 sollen über ein Dual-Kamerasystem verfügen.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

1 Kommentare

  • Gast

    Genau so habe ich das schön öfter hier geschrieben……
    Es wird ein verbessertes iPhone 7 / + in einer S -Variante geben mit leichten Verbesserungen.
    Möglich ist noch ein leicht verbessertes SE.

    Dazu kommt ein neues Modell , ich glaube es wird X oder Pro benannt. Hier denke ich wird man
    von Nr. 8 abweichen und zum 10jährigen Jubiläum ein Sondermodell bringen. Den Namen iPhone 8 fände
    ich dann langweilig. Es wird teuer sehr teuer , hier glaube ich werden wir uns bei 128GB bei etwa 1300€ einpendeln.
    Es wird weggehen wie sprichwörtliche warme Semmel.
    Hier meine Liste von meinen Neuheiten, ….
    1. A10 mit neuer Grafik , brauchen wir für 4k UHD
    2. OLED
    3. Randlosdisplay
    4. Dual Kamera mit Zeis Optik
    5. Neues Gehäuse Stahl und Glas
    6. Wasserdicht ( weniger Knöpfe im Rahmen)
    7. kabellos Laden
    8. Touchleiste wie beim MBP
    9. Möglich wäre noch ein 2.Display für wichtige Daten ( mail , info )
    10. Fingerscan und Gesichtserkennung

    wenn davon etwas mehr als die hälfte kommt …. sofort gekauft.

    09. Feb 2017 | 14:01 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 bestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 (Plus) bestellen