Ming Chi Kuo: iPhone 8 mit drahtlosem Laden + neuem 3D Touch Sensor

| 17:51 Uhr | 0 Kommentare

Die Gerüchte rund um das iPhone 8 reißen nicht ab. Wöchentlich tauchen neue Informationen auf und so langsam aber sicher bekommen wir ein genaueres Bild davon, in welche Richtung es beim kommenden iPhnoe-Flaggschiff gehen wird.

Ming Chi Kuo informiert zum iPhone 8

Am heutigen Tag meldet sich der für gewöhnlich gut unterrichtete Analyst Ming Chi Kuo zu Wort und gibt seine jüngsten Erkenntnisse zum iPhone 8 zum Besten. Kuo lag in den letzten Jahren mit seinen Prognosen zu kommenden Apple Geräten recht häufig sehr nah an der Wahrheit.

In einer neuen Analysteneinschätzung zum iPhone 8 spricht Kuo davon, dass er für 2017 drei neue iPhone Modelle erwartet. Neben dem sogenannten iPhone 8 (iPhone X?) könnte Apple zusätzlich ein iPhone 7S und iPhone 7S Plus auf den Markt bringen. Alle drei Modelle sollen über eine drahtlose Lademöglichkeit verfügen. Zuvor hieß es, dass vermutlich nur das iPhone 8 eine drahtlose Lademöglichkeit erhalten wird. Nun scheint sich der Analyst jedoch sicher, dass alle drei neuen Modelle dieses Feature bekommen werden, so Appleinsider.

Weiter heißt es in dem Bericht, dass das drahtlose Laden für eine höhere Temperatur im Geräteinneren sorgt und Apple zusätzliche Vorkehrungen treffen muss. Die Rede ist von einer zusätzlichen Graphit-Schicht. Die Glas-Rückseite, die beim iPhone 8 erwartet wird, könne Temperaturen schlechter abtransportieren als ein Aluminium-Gehäuse. Von daher ist Apple gezwungen, weitere Maßnahmen zu treffen. Dies sei jedoch durch Designanpassungen geschehen.

Darüberhinaus berichtet Kuo, dass Apple einen neuen 3D Touch Sensor verbauen wird, der eine bessere Bedienung ermöglicht. Wie sich das jedoch äußert, ist unbekannt. Der neue 3D Touch Sensor soll 30 bis 50 Prozent teurer sein, als die Komponente, die beim aktuellen iPhone 7 zum Einsatz kommt.

Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple zudem beim iPhone 8 ein Curved-OLED-Display verbaut, welches sich über die gesamte Front des Gerätes erstreckt und an den Kanten leicht gebogen ist. Der Homebutton soll ins Display implementiert sein. Dies könnte auch der Grund für den verbesserten 3D Touch Sensor sein.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 bestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 (Plus) bestellen