Knapp 50 Millionen verkaufte iPhone im Q1/2017 prognostiziert

| 11:55 Uhr | 0 Kommentare

Nach einem leichten Rückgang der Verkaufszahlen, war das iPhone im vierten Kalenderquartal des letzten Jahres wieder auf einem Höhenflug. Bis zur Veröffentlichung des iPhone 8 erwartet der Analyst Timothy Arcuri von Cowen and Company jedoch erneut einen leichten Rückgang der Verkaufszahlen. Dank des starken iPhone 7 Plus ändert sich die Gewinnmarge jedoch nicht, da der durchschnittliche Verkaufspreis des iPhone höher liegt als zuvor.

iPhone Verkäufe sind leicht rückläufig, der Gewinn bleibt

Im zweiten Fiskalquartal 2016 (erstes Kalenderquartal 2016) konnte Apple 51,2 Millionen iPhone verkaufen. Für 2017 erwartet Arcuri 49,5 Millionen iPhone-Verkäufe für das zweite Fiskalquartal. Allerdings ist dieses auch eine Woche kürzer als im letzten Jahr. Dieser Trend soll sich durch das Jahr ziehen, bis im Herbst das iPhone 8 veröffentlicht wird.

Apples Profite sieht der Analyst jedoch nicht gefährdet, da das iPhone 7 ca. 85 Prozent aller iPhone-Verkäufe ausmacht, wobei die Plus Variante im Vergleich zum Vorjahr beliebter geworden ist. Der erhöhte Kaufpreis sichert Apple somit eine bessere Gewinnmarge, was den Rückgang in den Verkäufen ausgleicht.

Mit den neuen Generationen auf neue Höhenflüge

Mit dem diesjährigen iPhone Line-Up wird Apple aller Voraussicht wieder neue Rekordzahlen schreiben können. Schenkt man den aktuellen Gerüchten Glauben, wird das iPhone 8 mit einem Curved-OLED-Display ausgestattet sein und eine Gesichtserkennung einführen. Die neue Technik wird natürlich seinen Preis haben, welcher nach aktuellen Kenntnissen die 1000 US-Dollar Marke sprengen wird.

Als Alternative werden die S-Varianten des iPhone 7 erwartet, die weiterhin auf LCD-Technik setzten und somit auch preislich erschwinglicher sein werden. (via Appleinsider)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 vorbestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 vorbestellen