UK-Testmagazin lobt Apples Angaben zur Akku-Laufzeit für das MacBook Pro

| 19:56 Uhr | 0 Kommentare

Die Akkulaufzeit des 2016er MacBook Pro hat in den letzten Monaten für etwas Unruhe gesorgt. Nachdem Consumer Reports nach längerem hin und her mit der Laufzeit zufrieden war, hat nun die britische Test-Organisation Which? dem aktuellen MacBook Pro einen Akku-Testlauf unterzogen. Das positive Ergebnis zeigt, dass Apple-Geräte immer noch die Herstellerangaben in der Akkulaufzeit übertreffen. Als einzies Unternehmen überhaupt, kommt Apple seinem Versprechen nach.

Herstellerangaben und Praxiswerte

Um herauszufinden wie ehrlich die Hersteller bei den Angaben der Akkulaufzeiten sind, hat sich Which? in einem umfangreichen Testparcour 67 Laptops gewidmet. Das ernüchternde Resultat zeigt, dass es viele Hersteller nicht so genau mit der Wahrheit nehmen. Oft wurde die versprochene Laufleistung nicht um Minuten, sondern sogar um Stunden unterboten.

HPs Pavilion 14-al115na soll es angeblich auf 9 Stunden Betriebszeit schaffen, in der Praxis sahen sich die Tester nach 4 Stunden und 25 Minuten gezwungen, den Akku zu laden. Ähnlich schlecht schlägt sich Dells Inspiron 15 5000, hier gaben die Akkuzellen nach 3 Stunden und 58 Minuten auf, obwohl der Akku für eine Betriebszeit von 7 Stunden Laufzeit ausgelegt sein soll.

Apple hält sein Wort

Der positive Ausreißer aus dem überschätzen Angaben stellt Apples MacBook Lineup dar. Die Webseite testete drei verschiedene MacBook-Modelle, darunter war auch das 13 Zoll 2016 MacBook Pro. Im Durchschnitt schaffte es Apple auf eine Laufzeit von 10 Stunden und 15 Minuten und konnte somit die offizielle Angabe von 10 Stunden übertreffen. Das 13-Zoll-2016 MacBook Pro soll es sogar auf 12 Stunden Laufzeit geschafft haben.

Es ist erstaunlich wie sehr sich die Erfahrungsberichte des Macbook Pro unterscheiden. Ursprünglich meldete Consumer Reports eine Laufzeit zwischen 4 und 16 Stunden, was jedoch auf einem Bug des Entwickler-Modus von Safari zurückzuführen war. Dennoch zeigen viele Nutzerberichte schwankende Ergebnisse von ca. 6 bis 10 Stunden. Bis zu einem gewissen Grad ist dies natürlich dem Nutzungsverhalten geschuldet, in dem aktuell vorliegenden Test hat sich Which? zumindest auf Web-Ausflüge und den Filmgenuss konzentriert.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 bestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 (Plus) bestellen