Fragwürdiges Gerücht: Zwei iPhone 8 statt drei neuer 2017er Modelle

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Wenn ein neues iPhone ansteht sind die Gerüchte nicht fern. Manche sind naheliegend, andere doch eher fragwürdig. Die Spekulation von Micgadget lässt sich wohl eher in die zweite Kategorie einstufen. So will der Blog in Erfahrung gebracht haben, dass zwei iPhone 8 Modelle erscheinen werden und dafür im Gegenzug das iPhone 7S fallen gelassen wird.

Nur zwei statt drei iPhone Modelle

Die chinesische Webseite bezieht sich in dem Bericht auf nicht näher genannte Quellen bei Foxconn. Diese “Freunde“ bei Foxconn wollen nur von einer Apple-Bestellung für zwei iPhone Modelle wissen, wobei es sich hierbei um zwei iPhone 8 Varianten handeln soll.

„Rumors say that Apple will release two iPhone 7S and one iPhone 8 (or iPhone Edition) models. Today we can tell you, that it’s not true. This fall we can see only two models with new technology. Very interesting that rumors leaked new iPhone 8 and big iPhone 8 Plus will have similar dual cameras.“

Der Bericht steht im Kontrast zu den Informationen, die in den letzten Monaten die Runde machten. Experten gehen von einem hochpreisigen iPhone 8 mit einem OLED Display aus. Weiterhin soll Apple ein iPhone 7 und iPhone 7S anbieten, welche auf die LCD-Technologie setzen sollen. Es ist davon auszugehen, dass aufgrund der knappen OLED-Bestände zum Verkaufsstart Lieferengpässe entstehen. Daher wäre es verwunderlich, wenn Apple zwei iPhone 8 Modelle vorstellen würde und auf das iPhone 7S verzichten würde.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 vorbestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 vorbestellen