iOS 10.3.3 ist da

| 18:57 Uhr | 13 Kommentare

iOS 10.3.3 steht als Download bereit. Nach einer mehrwöchigen Beta-Phase hat Apple soeben ein weiteres iOS-Update für das iPhone, das iPad und den iPod touch zur Verfügung gestellt.

iOS 10.3.3

Vor wenigen Augenblicken hat Apple die iOS 10.3.3 als Download bereit gestellt. Somit könnt ihr ein neues Update für euer iOS-Gerät herunterladen. Am einfachsten erfolgen der Download und die Installation direkt über das Gerät. Einstellungen -> Allgemein -> Softwareupdate.

Wir möchten euch garnicht lange auf die Folter spannen. Die Neuerungen rund um iOS 10.3.3 halten sich im Zaum. Apple hat in erster Linie unter der Haube gearbeitet, Fehler beseitigt und die Leistung und Stabilität des Systems verbessert. Neue Funktionen solltet ihr nicht erwarten. Die einzige Neuerung, die wir im Rahmen der Beta-Phase entdeckt haben, sind neue Hintergrundbilder für das 12,9 Zoll iPad Pro. In den Release-Notes heißt es schlicht

iOS 10.3.3 enthält Fehlerbehebungen und verbessert die Sicherheit deines iPhone und iPad.

Parallel zu iOS 10 arbeitet Apple bereits an iOS 11. iOS 11 wurde Anfang Juni vorgestellt und seitdem hat Apple bereits drei Betaversionen veröffentlicht. Bei iOS 10 wird sich Apple mit Neuerungen zurückhalten. Alle größeren Veränderungen werden in iOS 11 einfließen.

Kategorie: iPhone

Tags:

13 Kommentare

  • Tom

    kann jemand schon sagen ob die Akkuprobleme von 10.3.2 behoben sind !?

    19. Jul 2017 | 21:59 Uhr | Kommentieren
    • Timo

      ich habe seit gestern 10.3.3 drauf und habe nun Akkuprobleme. Vollgeladener Akku heute früh, nichts mit dem Gerät gemacht und aktuell 38 % Rest.

      25. Jul 2017 | 15:02 Uhr | Kommentieren
  • Tom

    bei mir bleibt das Update kurz vor dem Ende hängen. Nur mehr die Wiederherstellung hilft. Danke APPLE !! Wiedereinmal ein ios Update das Fehler hat bei der Installation !

    20. Jul 2017 | 10:19 Uhr | Kommentieren
  • Tom

    inzwischen hat Apple bestätigt dass es mit der ios Version 10.3.3 Probleme bei der Installation gibt. So wie es aussieht sind nur Updates über iTunes mit Windows Rechner betroffen.

    20. Jul 2017 | 10:57 Uhr | Kommentieren
    • Lloigorr

      Na ein Glück, dass ich kein windows hab ?

      20. Jul 2017 | 12:19 Uhr | Kommentieren
  • Tom

    habe aber nun das gleiche Problem mit meinem Mac mini !

    20. Jul 2017 | 12:22 Uhr | Kommentieren
  • Tom

    inzwischen habe ich eine Lösung gefunden, zumindest ohne Wiederherstellung (bei der ja fraglich ist ob sie dann überhaupt klappen würde), die „alte“ Version 10.3.2 zu installieren.

    iTunes starten, iPhone in den Wartungsmodus versetzten (Home Button und Ein-/Ausschalttaste so lange drücken bis der Wartungsmodus erscheint, in iTunes dann auf Update klicken (vorher die Umschalttaste drücken und dann auf Update, dadurch kann die iOS Datei manuell auf dem Computer ausgewählt werden, in meinem Fall die 10.3.2, evtl. nach den 10.3.2 Dateien googlen, meistens gibt es auf der chip.de Seite die manuellen Links).

    Ich hoffe es hilft denjenigen die das gleiche Problem haben.

    Apple weiß Bescheid und sind an dem Problem dran. Es ist noch nicht ganz klar wieso das bei einigen auftritt und bei einigen nicht, aber das gleiche Problem hatten wir erst mal, ich weiß jetzt nicht mehr genau bei welcher iOS Version das erst in letzter Zeit schonmal aufgetreten ist. Ich glaube in diesem Fall blieb den Kunden sogar „nur“ die Wiederherstellung.

    Schöne Grüße
    Tom

    20. Jul 2017 | 13:48 Uhr | Kommentieren
    • Cor_nY

      Danke für die Info.
      das sind aber auch die gründe warum ich immer 1-2 Wochen warte eh ich Update 🙂
      Egal welches Gerät/Hersteller

      20. Jul 2017 | 15:08 Uhr | Kommentieren
      • Tom

        normalerweise warte ich auch immer so lange. Aber da ich von dem Akku Problem seit der Version 10.3.2 betroffen bin wollte ich halt so schnell wie möglich Abhilfe schaffen. Wie man sieht ein Fehler …..

        20. Jul 2017 | 20:18 Uhr | Kommentieren
  • Krusty

    Ich mache iOS-Updates immer per Wlan („over the air“). Aber ich werde wohl noch ein paar Tage warten wenn es aktuell Probleme zu geben scheint.

    20. Jul 2017 | 15:19 Uhr | Kommentieren
  • Daniel

    Hatte noch nie Probleme mit updates und das seit iPhone 4 mit iOS 4.x

    So lief auch das Update 10.3.3 problemlos auf meinem iPhone 7+, iPhone 6+, iPhone 5s durch, sowie auf dem iPad Pro 12″ (2015) und iPad Air. Die anderen BS liefen ebenfalls top durch, Apple Watch, Apple TV und auf meinen beiden MacBook Pros 15″ Mid 2010 und 15″ Mid 2012 mit 10.12.6

    21. Jul 2017 | 6:37 Uhr | Kommentieren
  • Krusty

    Heute mein iPhone und Watch per Wlan aktualisiert, lief reibungslos. iMac ebenfalls aktualisiert.

    21. Jul 2017 | 11:18 Uhr | Kommentieren
  • Sebastian van Maren

    Ich finde, dass sich seit 10.3.3 die Ladezeit des Akkus extrem erhöht hat.

    05. Aug 2017 | 6:07 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 bestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 (Plus) bestellen