Ein angeblicher Blick auf die iPhone 8 Produktionslinie [Videos]

| 16:44 Uhr | 4 Kommentare

In den letzten Wochen haben wir schon viele Dummy-Modelle des iPhone 8 zu Gesicht bekommen, nun hat Vollzeit-Leaker Benjamin Geskin jedoch einen ganz anderen Blick auf das iPhone im Umlauf gebracht. So sind auf dem chinesischen Mikroblogging-Portal Weibo zwei Videos aufgetaucht, die angeblich einen Einblick in die iPhone 8 Produktion geben.

Videos zeigen Produktionsarbeit

Beide Videos sind kurz und in einer schlechten Qualität. Dabei bleibt ein deutlicher Zweifel, ob es sich bei den gezeigten Material um eine echte Produktionslinie des iPhone 8 handelt. Wir wollen euch jedoch die Videos nicht vorenthalten.

Im ersten Video sieht man, wie einige Arbeiter die Gehäuse des vermeintlichen iPhone 8 polieren. Die Methode des Polierens scheint dabei eher zufällig. Das zweite Video zeigt die Geräte in einer Art Rahmen, in dem sie recht unaufgeräumt aufbewahrt werden.

Es besteht kein Zweifel, dass sich das iPhone 8 bei Foxconn gerade auf einem Transportband befindet. Ob die beiden Videos tatsächlich eine Momentaufnahme von dieser Produktion liefern, kann jeder für sich selbst entscheiden. Wir raten in diesem Fall jedoch zur Skepsis. Möglicherweise handelt es sich bei dem gezeigten Material um eine Produktionsstätte von Dummy-Einheiten des iPhone 8. Nichtsdestotrotz ist es immer bemerkenswert, wie viel Mühe oder Risiko die „Insider“ auf sich nehmen, um die Gerüchteküche in Schwung zu halten.

Kategorie: iPhone

Tags:

4 Kommentare

  • Sam

    Ganz ehrlich, ich hoffe sehr, dass das nur eine Produktion von Dummy-Einheiten ist. 😨
    Eure Meinungen?

    14. Aug 2017 | 17:28 Uhr | Kommentieren
    • Sebiastian

      Warum denn? Ist da irgendwas nicht wie erwartet was ich übersehen habe?

      15. Aug 2017 | 5:14 Uhr | Kommentieren
  • Gast

    nein , es ist das neue iPhone Pro ….für Dummis ist es schon zu Spät.

    14. Aug 2017 | 20:09 Uhr | Kommentieren
    • Sebiastian

      Und wenn das Video jemand vor 4 Monaten aufgenommen hat und sich erst jetzt getraut hat es zu veröffentlichen? Es hält ja keiner eine Tageszeitung in die Linse…

      15. Aug 2017 | 5:17 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.