Apple Support ab sofort für Beddit Schlafmonitor zuständig

| 13:54 Uhr | 0 Kommentare

Im Mai dieses Jahres wurde bekannt, dass Apple Beddit gekauft hat. Bei Beddit handelt es sich um eine Plattform und Sensoren zur Schlafanalyse (hier findet ihr den Beddit 3 Schlafmonitor). Ab sofort übernimmt Apple direkt den Support für Beddit.

Nach der Übernahme: Beddit Kundensupport erfolgt jetzt direkt über Apple

In den letzten Jahren ist deutlich zu erkennen, dass Apple sein Engagement im Gesundheitssektor deutlich erhöht hat. Als Stichworte gelten hier unter anderem Health, HealthKit und CareKit. Gleichzeitig nimmt die Apple Watch eine zentrale Rolle ein. Diese vermarktet Apple unter anderem als idealen Gesundheitsbegleiter.

Der Kauf von Beddit fügt sich gut ins Apples Gesundheitsengagement ein. Bisher agierte Beddit noch komplett unabhängig. Nun hat Apple jedoch damit begonnen, Beddit ins eigene Unternehmen zu integrieren. Ein Schritt ist, dass Apple nun direkt den Kundensupport von Beddit übernimmt. Auf die Veränderung macht Mark Gurman von Bloomberg aufmerksam. So heißt es jetzt auf der Beddit Webseite

Beddit is now part of Apple. Contact Apple for support.

Diese Veränderung ist sicherlich nicht dramatisch. Sie zeigt jedoch, dass Beddit nicht eingestampft wird, sondern, dass Apple die Plattform fortführt. Gleichzeitig gehen wir davon aus, dass Apple das gewonnenen Know-How in die eigenen Produkte implementiert. Gut möglich, dass eine Form der Schlafanalyse früher oder später die Apple Watch erreicht.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.