iOS 11 GM Leak verrät iPhone 8 Features: True Tone Display, Face ID und mehr

| 8:20 Uhr | 2 Kommentare

Apple wird die iOS 11 Gold Master am kommenden Dienstag und im Anschluss an die Keynote für Entwickler zum Download bereit stellen. Allerdings ist die iOS 11 GM schon heute den Kollegen von 9to5mac in die Hände gefallen. Diese durchforsten die Version bereits und bringen allerhand Informationen zum Vorschein.

iOS 11 GM verrät iPhone 8 Features

Am kommenden Dienstag wird Apple unter anderem ein neues OLED iPhone vorstellen. Dieses geisterte bisher als iPhone 8 (Modellnummer: D22) durch die Gerüchteküche. Unter anderem konnten der vor Wochen veröffentlichten HomePod Firmware schon ein paar Details zum iPhone 8 entlockt werden. Nun hält die iOS 11 GM neue Infos bereit.

Portrait Lightning

Der iOS 11 GM ist unter anderem die Funktion „Portrait Lightning“ zu entnehmen. Dies scheint eine Erweiterung des Porträt-Modus der Kamera-App zu sein. Augenscheinlich setzt Apple dabei auf verschiedene Lichteffekte, um den Tiefeneffekt zu verbessern. Als Licht-Umgebungen werden Contour Light, Natural Light, Stage Light, Stage Light Mono und Studio Light angegeben. Könnte mit dem Blitz im Zusammenhang stehen.

Videoaufnahmen in 4K mit 60fps

Auch gibt es Hinweise auf neue Video-Modi bzw. die Auflösung und Bildwiederholrate

  • 1080p HD at 240 fps 480 MB with 1080p HD at 240 fps
  • 4K at 24 fps (Footer) 270 MB with 4K at 24 fps (film style) (HEVC Footer) 135 MB with 4K at 24 fps (film style)
  • 4K at 60 fps (Footer) 450 MB with 4K at 60 fps (higher resolution, smoother) (HEVC Footer) 400 MB with 4K at 60 fps (higher resolution, smoother)

True Tone Display

Beim iPad Pro setzt Apple bereits auf dein True Tone Display. Diese verbessert die Farbdarstellung auf dem Display und passt diese an der Umwelt an. Genau diese Technologie wird auch das iPhone 8 erreichen.

Face ID

Niemand eieifelt ernsthaft daran, dass Apple beim iPhone 8 auf eine Gesichtserkennung setzen wird. Dabei scheint Face ID der offizielle Marketing-Name zu sein. Der Setup-Prozess von Face ID enthält ein Video-Tutorial, welches wir euch eingebunden haben.

Powerbutton wird zum Side Button

Es deutete sich bereits an, dass der bisherige Powerbutton neue Funktionen erhält. Diesen könnte Apple zukünftig „Side Button“ nennen. Ein Doppelklick auf diesen Button wird eure für Apple Pay hinterlegten Kreditkarten aufzeigen und Drücken und Halten aktiviert Siri. Aber auch Bedienungshilfen könnte über den Button aufgerufen werden, so Zac Hall.

Display mit kleiner Aussparung, Mini-Update für AirPods und mehr

Bereits der HomePod Firmware war zu entnehmen, dass Apple auf ein vollflächiges Display mit einer kleinen Aussparung im oberen Bereich setzt. Genau dies bestätigt nun auch die iOS 11 GM. Verschiedene Emoji erhalten einen 3D-Effekt und zudem taucht eine leicht angepasste Variante der AirPods auf. Die AirPods werden mit AirPods1,2 (aktuelle Version AirPods1,1) bezeichnet. Wir erwarten allerdings nur minimale Anpassungen. So wird Apple die kleine LED, die den Akkustand anzeigt, nach außen verlagern, so dass man das Gehäuse nicht immer öffnen muss, um die LED zu sehen.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

2 Kommentare

  • Hayao

    Animierte Emojis, sind wir hier bei Samsung? Fehlt nur noch, dass die Icons räumlich werden. Ähh, warte ma…

    09. Sep 2017 | 15:23 Uhr | Kommentieren
  • Ryan

    Könnte es sein, dass es auch ein True Tone Display, oder ein True Tone Display gibt?

    09. Sep 2017 | 17:24 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.