iOS 11 Gold Master bestätigt Apple Watch mit LTE (selbe Rufnummer wie beim iPhone)

| 9:15 Uhr | 2 Kommentare

Zum Wochenende taucht die iOS 11 Gold Master auf und enthält zahlreiche Informationen zu bevorstehenden Apple Produkten bereit. Zunächst einmal tauchten neue Wallpaper für das iPhone 8 auf und anschließend haben wir euch allerhand neue Features zum OLED-iPhone aufgelistet. Nun geht es um die Apple Watch 3. Die iOS 11 GM bestätigt die Apple Watch mit LTE.

iOS 11 Gold Master bestätigt Apple Watch mit LTE

9to5Mac hat die iOS 11 GM installiert und anschließend die Apple Watch App aufgerufen. Dort warten interessante Details. In den letzten Wochen gab es bereits Gerüchte, dass Apple in der kommenden Woche eine neue Apple Watch mit LTE präsentieren wird. Solltet ihr noch Rest-Zweifel gehabt haben, dann werft einen Blick auf die Apple Watch App in der iOS 11 GM.

In der Apple Watch App zeigt sich unter anderem eine rote Digitale Krone, eine Signalstärke-Anzeige sowie Komplikationen die auf LTE-Konnektivität hinweisen.

Die Apple Watch 3 wird sich von der Apple Watch 2 optisch nicht unterscheiden. Von daher lassen sich bisherige Armbänder auch beim kommenden Apple Watch Modell nutzen. Die Apple Watch 3, die in der Apple Watch App in der iOS 11 GM gezeigt wird, ist ein Modell in Space Gray mit schwarzem Sportarmband. Auf dem Zifferblatt ist eine Signalstärke-Anzeige zu sehen. Zwei Komplikationen zeigen ein GPS-Symbol sowie einen Telefonhörer.

Darüberhinaus hat 9to5Mac dem iOS 11 GM Code entnommen, wie der LTE Setup-Prozess funktioniert. Der Code erklärt, wie die Apple Watch auf das LTE-Netzwerk setzt, um Telefonate zu führen und das mobile Datennetz zu nutzen. Dabei können Anwender die Apple Watch zu ihrem iPhone Smartphone-Tarif hinzufügen. Es heißt, dass die Apple Watch die selbe Rufnummer wie das iPhone nutzt.

Während des Einrichtungs-Prozesses der Apple Watch LTE können Anwender augenscheinlich einen Datentarif auswählen und buchen. Mobilfunkanbieter können dabei Promos anbieten, so dass Anwender die Datenoption verbilligt austesten können. Fraglich ist an dieser Stelle nur, welche Mobilfunkanbieter diese speziellen Apple Watch Tarife bzw. die Einbindung in einem bestehenden iPhone-Tarif anbieten.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

2 Kommentare

  • Krusty

    Und die SIM ist dann schon im Chip der Watch eingebaut, oder hat die Watch dann ein SIM-Fach?

    09. Sep 2017 | 16:40 Uhr | Kommentieren
    • Sam

      Wird wohl eingebaut sein, ist praktisch die Apple SIM. Ziemlich cool die Idee, endlich das kleine Retro-Kärtchen loszuwerden. In iPads geht das ja auch schon in manchen Ländern.

      09. Sep 2017 | 20:01 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.