Apple spendet 5 Millionen Dollar an „Hand in Hand“ für Hurrikan-Opfer

| 14:45 Uhr | 0 Kommentare

Wie die wohltätige Organisation „Hand in Hand“ bekannt gegeben hat, spendet Apple 5 Millionen Dollar für Hurrikan-Opfer. Mit dem Geld sollen die Aufbauarbeiten in Texas gefördert werden, wo Hurricane Harvey für große Schäden gesorgt hat. Weiterhin ist geplant die Opfer des Hurrikan Irma, welcher auf Florida zusteuert, zu unterstützen.

Eine Spendengala mit Hollywoodstars

Es wird ein großes Treffen werden, wenn „Hand in Hand“ am 12. September eine Spendengala mit Hollywoodstars, wie George Clooney, Julia Roberts und Matthew McConaughey in Los Angeles abhält. Das Event wird von den vier TV-Sendern ABC, CBS, NBC und Fox sowie in sozialen Netzwerken übertragen werden.

Auch Tim Cook ist von dieser Aktion begeistert und kündigte eine Spende in Höhe von 5 Millionen Dollar für die Spendengala an. Zusätzlich wird Apple seinen Kunden wieder die Möglichkeit bieten über iTunes für den guten Zweck zu spenden.

In Erwartung auf Hurrikan Irma wurden derweil 5,6 Millionen Menschen in Florida aufgefordert, sich in Sicherheit zu bringen. Im Vorbeiziehen an Kuba legte der Hurrikan noch einmal an Stärke zu und wird nun wieder auf die höchste Kategorie 5 hinaufgestuft.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 bestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 (Plus) bestellen