Apple Watch 3: Infos zu Akkulaufzeit, Modellen, Speicher und Verfügbarkeit

| 17:01 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat am gestrigen Abend die neue Apple Watch Series 3 vorgestellt. Auf die prominentesten Neuerungen der Apple Smartwatch sind wir bereits gestern eingegangen. Manchmal dauert es allerdings ein paar Stunden, bis man einen Überblick darüber hat, welche Neuerungen Apple einem Gerät sonst noch so verpasst hat. Nachdem wir bereits über das Thema Apple Watch 3 und die Deutsche Telekom informiert haben, geht es nun um die verschiedenen Modelle, die Akkulaufzeit, den verbauten Speicher und mehr.

Apple bietet mehrere Modelle an

Zunächst einmal bietet Apple die Apple Watch 3 als GPS+Cellular Modell (also mit LTE-Chip) und als GPS-Modell (ohne LTE) an. Während es das LTE-Modell mit Aluminium- und Edelstahlgehäuse gibt, bietet Apple das GPS-Modell nur in einem Aluminium-Gehäuse an. Zusätzlich gibt es die Apple Watch 3 Nike+ mit und ohne LTE (jeweils mit Alu-Gehäuse), die Apple Watch Hermes im Edelstahlgehöuzse (mit LTE) und die Apple Watch Edition im Keramikgehäuse (mit LTE). Klingt auf den ersten Blick vielleicht ein wenig verwirrend, ist es aber nicht. Hier bekommt ihr eine Übersicht zu den Modellen.

Akkulaufzeit

Apples Ziel ist es, dass die Apple Watch einen normalen Tag mit 18 Stunden durchhält und das macht der Akku der Apple Watch 3 auch, Die Akku-Tests wurde im August dieses Jahres mit Prototypen der Apple Watch (GPS und GPS-LTE) durchgeführt und habe folgende Testergebnisse mit sich gebracht.

Die Akkulaufzeit von 18 Stunden, die die Apple Watch 3 erreicht, basiert auf 90 Display-Aktivierungen durch Armheben, 90 Benach­richtigungen, 45 Minuten App-Nutzung und 30 Minuten Training mit Musik von der Apple Watch über Bluetooth. Die Apple Watch Series 3 (GPS) Nutzung beinhaltete im gesamten 18-stündigen Test eine Bluetooth Verbindung zum iPhone. Die Apple Watch Series 3 (GPS + Cellular) Nutzung beinhaltete im Laufe der 18 Stunden für insgesamt vier Stunden eine Verbindung über LTE und für 14 Stunden eine Bluetooth Verbindung zum iPhone.

Die Sprechdauer wird wie folgt angegeben: Bis zu 3 Stunden. Sprechdauer bei einer Bluetooth Verbindung zum iPhone. Mehr als 1 Stunde Sprechdauer bei einer direkten LTE Verbindung. Die Watch 3 schafft zudem 10 Stunden Musikwiedergabe über Bluetooth von der Apple Watch (Watch 3 mit dem iPhone verbunden) sowie bis zu 10 Stunden Indoor-Training, bis zu 5 Stunden Outdoor.-Training mit GPS und bis zu 4 Stunden Outdoor-Training mit GPS und LTE.

In 1,5 Stunden ist die Watch 3 zu 80 Prozent geladen, in etwa 2 Stunden zu 100 Prozent.

Speicherkapazität

Während die Apple Watch Series 1 und Apple Watch Series 3 (GPS) über 8GB Speicher verfügen, verbaut Apple bei der Apple Watch Series 3 GPS+LTE insgesamt 16GB Speicher

Apple Watch 3 vorbestellen

Ab dem 15. September lässt sich die Apple Watch 3 im Apple Online Store vorbestellen. Ab dem 22. September wird diese ausgeliefert bzw. ist im Handel erhältlich. Die Apple Watch 3 bei der Telekom werdet ihr hier erhalten.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 vorbestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 vorbestellen