Threema 3.0: Update bringt Sprachanrufe

| 22:22 Uhr | 1 Kommentar

Messenger gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. WhatsApp und Facebook Messenger sind sicherlich die Messenger, die am häufigsten eingesetzt werden. Doch dahinter gibt es viele weitere interessante Messenger-Apps. Eine dieser Apps ist Threema. Threema hat nun ein neues Update spendiert bekommen.

Threema 3.0 ist da

Ab sofort könnt ihr Threema in Version 3.0 aus dem App Store herunterladen. Die größte Neuerung liegt sicherlich in der Unterstützung von Sprachanrufen. In den Release-Notes heißt es

  • Sprachanrufe (erfordert iPhone 5s / iOS 9 oder neuer)
  • Behebung eines Fehlers bei der Bild-Vorschau in der Galerie
  • VoiceOver-Verbesserungen
  • Kontakte, die Threema Work nutzen, werden mit einem entsprechenden Icon gekennzeichnet
  • In der Chat-Übersicht wird bei eingegangenen Nachrichten ein entsprechendes Symbol angezeigt
  • Auch wenn der Empfänger die Vorschau von Push-Benachrichtigungen deaktiviert hat, wird bei erfolgter Zustellung das Symbol für «Nachricht zugestellt» angezeigt
  • Allgemeine Verbesserungen und Behebung verschiedener Fehler

Threema ist 90MB groß, verlangt nach iOS 9.0 oder neuer und liegt als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch vor.

Threema
Threema
Entwickler:
Preis: 3,49 €

Kategorie: App Store

Tags:

1 Kommentare

  • Apfel

    Anrufe über Messenger sind eine dumme Entwicklung: Keine Unterstützung von Freisprecheinrichtung oder CarPlay im Auto. Keine Integration in bestehende Telefonie (Anklopfen, Makel, Konferenz, Rufumleitung, Voicemail).

    Wo ist der Anwendungsfall?

    Jeder wie er will, aber bei Whatsapp lässt sich der Mist nicht mal abstellen.

    15. Sep 2017 | 6:48 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.