Apple iPhone X: TrueDepth-Kamera ist Android-Herstellern 2,5 Jahre voraus

| 21:14 Uhr | 3 Kommentare

Ein paar wenige Woche müssen wir uns noch gedulden, bis Apple das neue iPhone X auf den Markt bringen wird. Ab dem 27. Oktober könnt ihr das iPhone X vorbestellen, der Verkaufsstart fällt auf den 03. November. Nun taucht eine neue Einschätzung auf, dass Apple mit seiner TrueDepth-Kamera der Android-Konkurrenz um bis zu 2,5 Jahre voraus ist.

TrueDepth-Kamera des iPhone X ist Android-Herstellern um 2,5 Jahren voraus

Beim iPhone X setzt Apple erstmals auf die Gesichtserkennung Face ID. Der Fingerabdrucksensor Touch ID kommt nicht mehr zum Einsatz. Ursprünglich ging der gut unterrichtete Analyst Ming Chi Kuo davon aus, dass die Face ID Technologie und die zugehörige True Depth-Kamera der Android-Konkurrenz um bis zu 2 Jahre voraus ist. Nachdem er sich intensiver mit der Materie beschäftigt und den technischen Demonstrationen auseinandergesetzt hat, geht er nun davon aus, dass Apples Know-How in diesem Bereich der Konkurrenz sogar bis zu 2,5 Jahren voraus ist.

Die TrueDepth Kamera wird Apple einen soliden technischen Vorpsrung bis ins Jahr 2019 verschaffen, so Kuo. Dies wird Apple und dem iPhone X ein gutes Wachstum verschaffen. Für das laufende Jahr hat der Analyst allerdings seine Prognose für das iPhone X von 40 auf 30 bis 35 Millionen Einheiten gesenkt. Dies liegt nicht etwa an der niedrigen Nachfrage, sondern an den Produktionsengpässen. Ab dem kommenden Jahr und nach Bewältigung der Probleme wird sich das iPhone X konstant gut verkaufen.

Gleichzeitig und bei steigender Verfügbarkeit des iPhone X sieht Kuo sinkende Verkaufszahlen beim iPhone 8 / 8 Plus. Dies sei erwartungsgemäß und das Gesamtpaket führe zu einem mittel- und langfristig gutem Ergebnis.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

3 Kommentare

  • Luigi

    Naja, warten wir mal auf das nächste Galaxy. Die Frage ist auch, in wie vielen Bereichen die Konkurrenz Apple inzwischen Vorraus ist.

    03. Okt 2017 | 16:03 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Naja, damals bei Touch ID hat „das nächste Galaxy“ ein halbes Jahr später nichts vergleichbares gebracht, der Fingerabdrucksensor des S5 konnte absolut nicht anstinken gegen Touch ID im 5s.

      Bereiche, in denen die Konkurrenz Apple nennenswert voraus ist? Das ist in der Tat die Frage, welche sollten das denn sein?

      03. Okt 2017 | 23:21 Uhr | Kommentieren
  • Danlow

    Bei den Chipsätzen ist Apple auch immer solide einen bis zwei Schritte voraus! Samsung ist insgesamt nur noch Mittelklasse in den technischen Details.

    04. Okt 2017 | 11:33 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen