Downgrade auf iOS 10 nicht mehr möglich – Apple stoppt Signatur

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Downgrade auf iOS 10.3.3 sowie iOS 11.0 ist nicht mehr möglich. Wenige Wochen ist es her, dass Apple Mitte September die finale Version von iOS 11 veröffentlicht hat. iOS 11 bringt zahlreiche Neuerungen mit sich. Zwischenzeitlich wurden bereits iOS 11.0.1 und iOS 11.0.2 als Bugfix-Release zum Download bereit gestellt. Ein Downgrade auf die älteren Versionen ist nicht mehr möglich.

Apples stoppt Signatur für iOS 10.3.3 und iOS 11.0

Mitte September hat Apple iOS 11 als großes Update veröffentlicht. Es gehört zur Tradition, dass Apple wenige Wochen später die Signatur für die Vorgänger-iOS-Version stoppt. So geschieht es auch in diesem Fall. Mittlerweile sind wir bei iOS 11.0.2 angekommen und ab dem heutigen Tag ist ein Downgrade auf iOS 10.3.3 und iOS 11.0 nicht mehr möglich.

Habt ihr bereits auf iOS 11.0.x geupdatet, so gibt es ab sofort keinen Schritt mehr zurück. Dies ist ein normales Prozedere. Nach der Freigabe einer neuen iOS-Version gewährt Apple ein bestimmtes Zeitfenster, so dass ein Downgrade auf eine ältere Version grds. möglich ist. Dies kann manchmal sinnvoll sein, wenn mit der neuen Version Probleme auftreten.

Aktuell arbeitet Apple an iOS 11.1. Eine erste Beta liegt schon vor. Die finale Version könnte Ende dieses Monats und rechtzeitig zum iPhone 8 Verkaufsstart erscheinen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 bestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 (Plus) bestellen