Neues Drohnenvideo: Apple Park fast fertig gestellt – Bauarbeiten am Basketball-Platz beginnen

| 21:02 Uhr | 0 Kommentare

Die Fertigstellung des Apple Parks naht. So langsam aber sicher geht das Jahr 2017 zu Ende und ein neues Drohnenvideo zeigt, dass sich die Bauarbeiten am Apple Park dem Ende entgegen bewegen. Nichtsdestotrotz liegt noch ein wenig Arbeit vor Apple.

Apple Park fast fertig gestellt

Im Frühjahr dieses Jahres hatte Apple bekannt gegeben, dass der Apple Campus 2 auf den Namen „Apple Park“ hören wird. Gleichzeitig gab der iPhone-Hersteller bekannt, dass die ersten Mitarbeiter in das Raumschiff umziehen werden und sich der gesamte Umzug über das laufende Jahr erstrecken wird. Das Steve Jobs Theater hat zur iPhone X Keynote bereits seine Premiere gefeiert und so langsam aber sicher fügt sich auf dem Gelände ein Puzzleteil zum nächsten.

In den letzten Jahren haben YouTuber bereits regelmäßig ihre Drohnen in die Luft geschickt, um uns einen guten Überblick zu geben, wie weit der Bau fortgeschritten ist. Nun wurde ein neues Video von Matthew Roberts veröffentlicht.

Laut Roberts ist der Apple Park nahezu fertig gestellt. Hier- und dort sieht man nur noch ein paar Baumaschinen etc., die restliche Arbeit liegt hauptsächlich in den Landschaftsarbeiten. Das Außengelände wird immer weiter angelegt und neue Wege ermöglichen den Übergang von einem Gebäude zum nächsten. Mittlerweile ist auch das Besucherzentrum fertig gestellt.

Nun stehen die Restarbeiten auf dem Programm. So wird für die Angestellten beispielsweise ein Basketball- und Tennis-Platz angelegt. Auch an dem Fitness-Center für Angestellte wird noch gearbeitet. Rund 12.000 Mitarbeiter wird der Apple Park beherbergen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.