iPhone X: Apple beflügelt 2018 den Smartphone-Markt

| 17:18 Uhr | 0 Kommentare

Die Zeiten in denen der Smartphone-Markt jährlich neue Rekordzahlen schreiben konnte sind vorbei. Laut den Marktforschungsinstitut Gartner könnte sich dies jedoch bald ändern, denn das iPhone X naht zur Rettung. So erwartet man für das Jahr 2018 wieder steigende Absatzzahlen des stagnierenden Marktes.

Das iPhone X lässt den Smartphone-Markt wieder wachsen

Die Marktforscher von Gartner haben von Juni bis Juli 2017 eine Umfrage in den USA, Großbritannien, Deutschland, China und Indien durchgeführt. Insgesamt wurden 16.537 Verbraucher zu ihren zukünftigen Einkaufsplänen befragt.

Interessant ist der Blick auf die erwarteten Smartphone-Verkäufe. So soll der weltweite Verkauf von Mobil-Telefonen voraussichtlich im nächsten Jahr 1,9 Milliarden Einheiten übersteigen. Davon werden 1,6 Milliarden Geräte Smartphones sein, was einer Zunahme von 6 Prozent gegenüber 2017 entspricht. Dies wäre das erste Mal seit 2015, dass der Markt wieder ein Wachstum verzeichnen könnte.

An diesem Erfolg soll maßgeblich das iPhone X beteiligt sein. Die Vorbestellung ist ab dem 27. Oktober möglich, der Verkauf startet am 3. November. In den Vorjahren waren die Verkaufszahlen eines neuen iPhones kurz nach dem Release besonders hoch, also im letzten Quartal des jeweiligen Jahres. Nun scheint Apple für den Start des iPhone X nicht genügend Geräte zur Verfügung stellen zu können, was den Großteil der Anfangsverkäufe auf das nächste Jahr verschieben wird. Ein starkes Jahr 2018 ist das Resultat.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.