KGI: Neues 6,5 Zoll „iPhone X Plus“ und 6,1 Zoll LCD-iPhone im kommenden Jahr

| 18:14 Uhr | 3 Kommentare

Apple wird im kommenden Jahr drei neue iPhone-Modelle auf den Markt bringen. Neben zwei neuen OLED-Modellen, soll es im Jahr 2018 auch ein neues 6,1 Zoll LCD-Modell geben. So zumindest die Einschätzung eines der angesehensten Apple Analysten.

KGI: zwei OLED- und ein LCD-iPhone im kommenden Jahr

Am heutigen Tag meldet sich der für gewöhnlich gut unterrichtete Analyst Ming Chi Kuo von KGI Securities zu Wort und teilt seine Informationen zum 2018er Lineup der iPhone-Familie. Kuo hat bereits in den letzten Jahren mehrfach seine sehr guten Apple Kontakte nachgewiesen, so dass man ruhig etwas genauer hinhören sollten, wenn sich der Analyst zu Wort meldet.

Two new OLED models target high-end market; new TFT-LCD model aims at low-end & midrange markets: We believe the major hardware difference in the two new OLED models is size, in a bid to satisfy various needs of the high-end market. The new TFT-LCD model will differ significantly from the OLED models in hardware and design specs (for instance, the PPI will be lower). The primary selling points of the TFT-LCD model may be the innovative user experience of an integrated full-screen design and 3D sensing with a lower price tag (we expect it will likely be US$649-749).

Grundsätzlich geht Kuo davon aus, dass Apple im kommenden Jahr zwei neue OLED-Modelle vorstellen wird. Somit wird es einen direkten Nachfolger des iPhone X mit 5,8 Zoll OLED-Display und einer Pixeldichte von 458ppi geben. Zusätzlich, so der Analyst, wird der Hersteller ein zweites OLED-Modell „iPhone X Plus“ präsentieren. Dieses soll sich hauptsächlich in der Größe unterscheiden. Die Rede ist von einem 6,5 Zoll Modell und einer Pixeldichte zwischen 480 und 500ppi.

Darüberhinaus soll es ein neues LCD-iPhone geben, welches über abgespeckte Hardware verfügen wird und deutlich preiswerter sein soll. Nichtsdestotrotz werde das LCD-iPhone auch über ein vollflächiges Display und eine TrueDepth-Kamera inkl. Face ID verfügen. Preislich sieht er dieses Gerät zwischen 649 und 749 Dollar.

Ehrlicherweise rechnen wir im kommenden Jahr mit einem ähnlichen Lineup. Wir gehen davon aus, dass Apple zwei OLED-Modelle präsentiert. Neben dem direkten Nachfolger des iPhone X wird der Hersteller ein weiteres, größeres Modell auf den Markt bringen, welches in etwa den Abmessungen des iPhone 8 Plus entsprechen wird. Darüberhinaus wird es ein drittes neues iPhone geben, bei dem Apple unter anderem aus Kostengründen auf LCD setzen wird. Wie ein größeres iPhone X aussehen könnte, zeigen wir euch mit diesem Konzept.

Kategorie: iPhone

Tags:

3 Kommentare

  • Sinan

    iPhones haben doch IPS und nicht TFT Paneele….

    13. Nov 2017 | 19:22 Uhr | Kommentieren
  • MrUNIMOG

    Ich bin skeptisch, was ein 6.1° Modell mit vollflächigem LCD Display angeht…

    13. Nov 2017 | 20:19 Uhr | Kommentieren
  • Benny

    Ich find n 5,1 Zoll LCD Modell für SE Nutzer wäre deutlich sinnvoller, so gäbe es für jedermann die entsprechende Größe..

    13. Nov 2017 | 22:23 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.