iPhone X ist ein strategischer Erfolg für Apple – TrueDepth-Kamera der Konkurrenz zwei Jahre voraus

| 13:35 Uhr | 6 Kommentare

Das iPhone X ist die Zukunft des iPhones. Diese Aussage hat Apple im Rahmen seiner September Keynote im vergangenen Jahr getroffen. Von daher werden wir in den kommenden Jahren iPhone-Modelle erleben, die in den Grundzügen dem iPhone X ähneln. Das eingebaute Kamerasystem ist Einschätzungen zufolge der Konkurrenz um zwei Jahre voraus und das iPhone X ein strategischer Erfolg für Apple.

iPhone X ist ein strategischer Erfolg für Apple

Analyst Ming Chi Kuo hat sich erneut zum iPhone X und der verbauten TrueDepth-Kamera geäußert. Zunächst einmal hat er seine Aussage, dass das iPhone X im Sommer eingestellt wird, noch einmal erläutert. Apple wird das iPhone X in der Tat im Sommer auslaufen lassen und nicht wie in der Vergangenheit das ältere Modell zu einem niedrigeren Preis anbieten, sobald der Nachfolger vorgestellt wurde. Von daher bekommt das iPhone X im Herbst einfach nur einen anderen Namen, das Grundkonzept wird auch weiterhin Bestand haben.

Kuo spricht davon, dass das iPhone X ein strategischer Erfolg für Apple ist. Mit Face ID und der TrueDepth-Kamera untermauert Apple in den kommenden Jahren seinen Vorteil gegenüber der Konkurrenz.

Seiner Einschätzung zufolge, legt die 3D-Kamera des iPhone X den Grundstein für mehr Möglichkeiten im Bereich von Augmented Reality und künstlicher Intelligenz. Der Analyst geht davon aus, dass im laufenden Jahr die erste Nachahmer auf den Markt kommen. Allerdings sei Apple der Konkurrenz um zwei Jahre voraus.

Der Preis von 999 Dollar habe grundsätzlich dazu geführt, dass höhere Smartphone-Preise von Anwendern akzeptiert werden. Diese gebe Apple die Freiheit und Flexibilität auch in den kommenden Jahren Premium-Funktionen zu entwickeln und einzuführen. Von daher wird Apple auch das iPhone X im Sommer „einstellen“ und nicht zu einem niedrigeren Preis anbieten. Stattdessen wird der iPhone X Nachfolger preislich am iPhone X anschließen. Dazu wird sich ein 6,5 Zoll OLED-iPhone gesellen, welches noch einmal ein paar Euros mehr kosten wird. Zusätzlich rechnen wir damit, dass Apple im Herbst ein 6,1 Zoll LCD-iPhone mit vollflächigem Display und Face ID auf den Markt bringen wird.

Kategorie: iPhone

Tags:

6 Kommentare

  • Danlow

    Was meinst Ihr, sollte Apple das X wirklich einstellen, purzeln die Preise dann jetzt überhaupt noch so, wie sie es die letzten 2 Monate getan haben?
    Man bekommt das iPhone bei eBay aktuell schon für 999€ als deutsches Modell, ohne den Mist mit EU-Ware und/oder Differenzbesteuerung.

    23. Jan 2018 | 14:33 Uhr | Kommentieren
  • Ralf Gl

    Mein iPhone X schafft mehr Frust als Freude. Der Sperrbildschirm ist mitunter um 45Grad verdreht. Das nervt nur. Und Bluetooth mit dem Auto geht nicht dank BT5.0. Für 1000€ ist mir das endgültig zu fehlerbehaftet. Die Kamera ist top das stimmt.
    Aber das reißt es nicht. ios11 hätte man halt nicht als Beta ausliefern sollen.

    23. Jan 2018 | 14:47 Uhr | Kommentieren
  • Hilmar

    Tja so unterschiedlich kann es sein. Mein x funktioniert einwandfrei, auch BT im Auto funktioniert super. IOS 11 empfinde ich nicht als beta.
    An deiner Stelle würde ich mich mal beim Support von Apple melden.
    Ich würde das x auf jeden Fall wieder kaufen.

    23. Jan 2018 | 15:28 Uhr | Kommentieren
  • Fallout 4

    Ich bin ebenfalls sehr zufrieden.
    Finde den Preis von 1199 angemessen.

    23. Jan 2018 | 16:18 Uhr | Kommentieren
  • Sabrina

    Finde es sehr gut das es nicht zu einem günstigeren Preis dieses Jahr raus kommt denn alle warten immer und wollen es ein Jahr später günstiger kaufen neu , den wird so einen Riegel vorgeschoben entweder günstiger gebraucht oder eben mehr zahlen für das neue Modell so bleiben die Preise stabil.
    Denn die Macs im Gegensatz verlieren auch nur sehr wenig an wert beim Wiederverkauf so könnte das beim iPhone dann ähnlich sein:)

    23. Jan 2018 | 18:31 Uhr | Kommentieren
    • Hilmar

      Das sehe ich genau so Sabrina.

      23. Jan 2018 | 22:35 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen