iOS 12: Fokus auf Stabilität und Leistung

| 16:51 Uhr | 1 Kommentar

Apple hatte im letzten Jahr mit einigen Software-Pannen zu kämpfen. Nun will man angeblich den Fokus auf die Stabilität und Performance legen und verschiebt infolgedessen einige Funktionen von iOS 12 auf das nächste Jahr.

Schlankheitskur für iOS 12

Als Reaktion auf die Probleme vergangener Software-Veröffentlichungen soll Apple die Roadmap für iOS angepasst haben. So waren laut einem Bericht von Axios, unter anderem ein neuer Homescreen, neue Augmented-Reality-Funktionen und eine verbesserte Benutzeroberfläche für Carplay sowie die Mail-App geplant.

Sollte Axios Recht behalten, hat Apples Software-Chef Craig Federigh nun jedoch die Notbremse gezogen. Die freigewordenen Ressourcen kümmern sich demnach mittlerweile um die Stabilität und die allgemeine Leistung des Systems. Bisher handelt es sich bei dem neuen Fahrplan jedoch lediglich um ein Gerücht. Apple hat sich zu dem Thema noch nicht geäußert. Vor der diesjährigen WWDC wird man sich diesbezüglich wohl auch zurückhalten.

Doch selbst wenn sich die Information bewahrheitet, so wird Apple immer noch einige Neuerungen in der Hinterhand für iOS 12 haben. So hatte man beispielsweise bereits verbesserte Kontrolloptionen für die Kindersicherung angekündigt und auch im Fitness-Bereich hatte Apple für die Health-App einige neue Möglichkeiten versprochen. Die finale Veröffentlichung von iOS 12 wird wahrscheinlich wieder im Herbst erfolgen.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • MrUNIMOG

    Klingt gut!
    Vielleicht wird iOS 12, wie zuletzt (und bisher nur) iOS 9, eine iOS-Hauptversion, die keine alten Geräte fallenlässt! Und damit den Softwaresupport für z.B. das iPhone 5s auf sagenhafte 6 Jahre verlängert. So abwegig erscheint das nicht, wären es dann doch einfach alle 64bit-Geräte, die iOS 12 unterstützt, wie bereits iOS 11.

    30. Jan 2018 | 18:04 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen