iTunes Store: Kein Support mehr für Original AppleTV und Windows XP / Vista

| 18:45 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat bekannt, gegeben, dass das Unternehmen am 25. Mai 2018 einige Sicherheitsupdates durchführen wird, die zur Folge haben, dass der iTunes Store auf dem AppleTV (1. Generation) sowie auf PCs mit Windows XP / Vista nicht mehr verfügbar sein wird.

Informationen zur Verfügbarkeit des iTunes Stores

Apple wird „demnächst“ einige Sicherheitsupdates einführen, die Auswirkungen auf die Verfügbarkeit des iTunes Store mit sich bringt, so Apple in einem neuen Support Dokument.

Ende Mai wird Apple damit beginnen, Sicherheitsupdates einzuführen, die zur Folge haben, dass der iTunes Store auf veralteten PCs nicht mehr verfügbar sein wird. Windows XP und Windows Vista werden selbst von Microsoft nicht mehr unterstützt und es ist nicht mehr möglich, die neueste iTunes Version auf diesen zu installieren.

Ihr könnt zwar noch ältere iTunes Versionen auf diesen PCs nutzen, diese älteren Versionen werden jedoch nicht mehr von Apple unterstützt. Auf diesen Computern ist es dann nicht mehr möglich, Inhalte aus dem iTunes Store zu laden oder frühere Einkäufe erneut zu laden. Dies bedeutet, dass Kunden ab dem 25. Mai 2018 einen PC mit Windows 7 oder neuer benötigen, um iTunes in vollem Umfang nutzen zu können.

Auch die erste AppleTV Generation und somit der Original AppleTV ist betroffen. Sicherheitsupdates werden ebenso dafür sorgen, dass der iTunes Store über AppleTV (1. Generation) nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Apple hatte dieses Gerät bereits vor einiger Zeit abgekündigt. Der Hersteller betont, dass es auch keine Update für Original AppelTV mehr geben wird, der den iTunes Store Support zurückbringt. Nach den Sicherheitsupdates wird der iTunes Store nur noch auf AppleTV (2. Generation) oder neuer bereit stehen.

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.