Pensionierung: Eine Schlüsselfigur des Apple Parks verlässt Apple

| 8:53 Uhr | 0 Kommentare

Wie die Zeitung San Francisco Chronicle berichtet, verlässt mit Dan Whisenhunt eine Schlüsselfigur des Apple-Park-Bauprojekts das Unternehmen. Whisenhunt war Apples Vizepräsident für „Immobilien und Entwicklung“ und hat dem Bericht zufolge seinen Rücktritt nach über 10 Jahren in seiner jetzigen Position angekündigt.

Dan Whisenhunt verlässt Apple

Auch wenn auf dem LinkedIn-Profil von Dan Whisenhunt noch keine Anzeichen einer Pensionierung zu finden sind, so ist es laut Medienberichten beschlossene Sache, dass Whisenhunt Apple verlässt und in den Ruhestand gehen wird.

Whisenhunts größtes Projekt war zweifelsohne der Apple Park. Hier übernahm er eine wichtige Rolle bei der Planung der neuen Firmenzentrale. Für eine Nachfolge ist jedoch schon gesorgt. So wird in Zukunft Kristina Raspe den Posten bei Apple übernehmen. Apple äußerte sich bisher noch nicht zu dem Personalwechsel. Das LinkedIn-Profil von Raspe zeigt jedoch, dass sie von dem „Senior Director“ zum „Vice President of Real Estate and Development“ aufgestiegen ist.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.