Apple stellt neues 9,7 Zoll iPad mit Touch ID und Apple Pencil Support vor

| 17:55 Uhr | 4 Kommentare

Apple hat heute auf dem Education Event ein neues 9,7 Zoll iPad mit Touch ID vorgestellt und wie erwartet unterstützt es den Apple Pencil. Das neue iPad ist ab 349 Euro erhältlich und kann ab sofort bestellt werden.

Neues 9,7 Zoll iPad mit Apple Pencil Support

Apple erklärte heute im Zuge seiner Bildungsveranstaltung, dass Bildungs-Apps auf dem iPad „weit über browserbasierte Apps hinausgehen“, was zu dem Schluss führt, dass sie besser sind als Chrome-OS-Apps. Damit man das iPad den Schulen verfügbar machen kann, hat man nun ein günstiges 9,7 Zoll iPad mit Touch ID im Angebot. Der Clou ist dabei, dass es den Apple Pencil unterstützt. Somit können mit dem iPad alle Arbeiten aus dem Schulalltag komfortabel erledigt werden.

Das neue iPad verfügt über den von Apple entwickelten A10 Fusion Chip mit 64-Bit-Architektur, der für nahtloses Multitasking und grafikintensive Anwendungen eine um 40 Prozent schnellere CPU und 50 Prozent schnellere Grafikleistung bietet (Im Vergleich zum vorherigen 9,7 Zoll iPad). Weiterhin besitzt es eine Front- und Rückkamera. Ein Touch ID Sensor sorgt für die nötige Sicherheit. Auf dem Event sprach Apple von bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit. Das Hauptfeature ist jedoch der Apple Pencil, der wie bei dem iPad Pro für ein „bemerkenswert flüssiges und natürliches Zeichenerlebnis“ sorgt. Passend zu dem neuen iPad hat Apple auch neue Versionen von Pages, Numbers und Keynote vorgestellt, die nun mit dem Apple Pencil genutzt werden können.

Preise und Verfügbarkeit

Das neue iPad ist in Silber, Space Grau und einem neuen Gold Finish erhältlich und beginnt bei 349 Euro für das 32 GB mit Wi-Fi-Modell und 479 Euro für das 32 GB Wi-Fi + Cellular-Modell. Der Apple Pencil ist separat für 99 Euro erhältlich. Bildungseinrichtungen können das iPad und den Apple Pencil zu vergünstigten Preisen erwerben. Das neue iPad kann ab heute bestellt werden und wird später in dieser Woche an Kunden ausgeliefert.

Kategorie: iPad

Tags: ,

4 Kommentare

  • Cris

    Was für eine Keynote…

    27. Mrz 2018 | 18:10 Uhr | Kommentieren
  • Daniel

    Kann mir nicht vorstellen dass man ein besseres Tablett für nur 350€ bekommt.

    27. Mrz 2018 | 18:14 Uhr | Kommentieren
  • Packwahn

    Der Preis ist schon wirklich gut und wenn der Logitech Stift auch genauso gut funktioniert wie der Apple Pencil, dann wird das ein Erfolg!

    27. Mrz 2018 | 18:25 Uhr | Kommentieren
  • Melle

    Schade, damit wird es wohl kein neues iPad mini mehr geben. Dabei ist gerade das mini mein Favorit, für alles andere mein MB Pro.

    27. Mrz 2018 | 18:58 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XR bestellen

Hier informieren

iPhone XR bei der Telekom
iPhone XR bei Vodafone
iPhone XR bei o2

JETZT: iPhone XR bestellen