iOS 11.4 bringt ClassKit

| 8:07 Uhr | 0 Kommentare

iOS 11.4 beinhaltet das neue ClassKit Framework, welches Apple am gestrigen Abend während der Education Keynote vorgestellt hat. Wir sagen euch, was sich dahinter verbirgt.

ClassKit kommt mit iOS 11.4

Auch wenn Apple noch nicht die finale Version von iOS 11.3 veröffentlicht hat, hat der iPhone-Hersteller bereits einen kleinen Ausblick auf iOS 11.4 gegeben. Im Rahmen der gestrigen Bildung-Keynote hat Apple unter anderem über ClassKit und Schoolwork gesprochen.

Apple schreibt

Schoolwork ist eine neue App, die Lehrern hilft, Aufgaben zu entwickeln, den Fortschritt der Schüler im Auge zu behalten und die Leistungsfähigkeit von Apps auf aufregende neue Art und Weise in den Unterricht einzubringen. Schoolwork bietet mit Handouts eine einfache Möglichkeit, Aufgaben mit fast allen Arten von Inhalten zu erstellen und zu versenden, von Weblinks bis hin zu PDFs und Dokumenten.

Mit Schoolwork können Lehrer von der Leistungsfähigkeit und Kreativität der auf dem iPad verfügbaren Apps profitieren. Sie können auf einfache Weise eine bestimmte Aktivität innerhalb einer App zuweisen und ihre Schüler direkt an den spezifischen Punkt innerhalb der App leiten. Beliebte Bildungsapps wie Nearpod, Tynker und Kahoot bieten bereits Unterstützung für Schoolwork.

Es gibt heute bereits eine reichhaltige Auswahl an Bildungsapps für iPad. Entwickler können ihre Apps ab sofort unter Verwendung von ClassKit einfach aktualisieren, um die Vorteile von Schoolwork zu nutzen. Bei ClassKit handelt es sich um ein neues Bildungs-Framework, das es einfach macht, Aktivitäten zuzuweisen und den Fortschritt von Schülern im Auge zu behalten.

Schoolwork und Apps, die dessen Vorteile nutzen, eröffnen Lehrkräften neue Einblicke in die Leistungen ihrer Schüler und helfen ihnen, in ihrem Unterricht auf die Bedürfnisse und das Potenzial der einzelnen Schüler individuell einzugehen. Mit Schoolwork haben Lehrer eine Momentaufnahme der gesamten Klassenleistung jedes Schülers zur Hand und können die App-Aktivitäten der Schüler und ihren Fortschritt bei den Aufgaben verfolgen.

Mittlerweile hat Apple auch bekannt gegeben, ab wann das ClassKit Framework zur Verfügung steht. Dies wird mit iOS 11.4 der Fall sein. Mit Xcode 9.4 und iOS 11.4 werden Entwickler in der Lage sein, Apps zu entwickeln, die mit Schoolwork arbeiten und die ClassKit API verwenden. Wann Apple das vierte große iOS 11 Update allerdings bereit stellen wir, ist unbekannt. Vor Mai rechnen wir ehrlicherweise nicht damit.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen