iOS 12 Konzept zeigt Dark Mode, Always-On-Display, FaceTime Gruppen-Chats und mehr

| 18:35 Uhr | 6 Kommentare

Rund zwei Monate trennen uns noch davon, einen Einblick zu erhalten, welchen Weg Apple mit iOS 12 einschlagen wird. Anfang Juni lädt der Hersteller aus Cupertino zur WWDC. Die eröffnende Keynote wird Apple zum Anlass nehmen, einen Ausblick auf iOS 12 zu geben.

iOS: Video zeigt gelungenen Konzept

Jahr für Jahr stellt sich Apple die Frage, wie das iOS-Betriebssystem verbessert werden könnte. Parallel dazu machen sich Jahr für Jahr Designer Gedanken dazu, welche Veränderungen ein neues iOS mit sich bringen könnte und so erleben wir über das Jahr verteilt verschiedene Design-Konzepte.

Das jüngste iOS 12 Konzept stamm von Andrew Vega, Maximus Angelakis sowie iupdatesos. Das iOS 12 Konzept gefällt uns auf den ersten und zweiten Blick ziemlich gut und wir würdenuni wünschen, wenn wir das ein oder andere Element in der finalen Version von iOS 12 wiedersehen würden.

So zeigt das Konzept unter anderem wie man ein Always-On-Display, FaceTime Gruppengespröche, einen Dark-Model, Anpassungen an verschiedenen Apps, Lockscreen-Komplikationen, Siri-Verbesserungen und weitere Änderungen umsetzen könnte. Nehmt euch Zeit und lasst das knapp 2 Minuten lange Video einfach mal auf euch wirken.

Kategorie: iPhone

Tags:

6 Kommentare

  • iApfel

    Euch ist schon bewusst, dass der Dark Mode ein Teil von iOS 11 ist oder? Ist zumindest jetzt iOS 11.4 Beta noch nicht zu 100% fertiggestellt . Heißt „Smart Invert“; falls man es benutzt, kann man die Night Shift & True Tone Funktion nicht benutzen.

    09. Apr 2018 | 0:51 Uhr | Kommentieren
    • Cris

      Dir ist schon bewusst, dass das kein „echter“ Dark Mode. Diese Option gibt es auch schon unter iOS 11.3.

      09. Apr 2018 | 11:08 Uhr | Kommentieren
      • iApfel

        Echter Dark Mode ist es leider nicht. Aber sogut wie. Die Einstellung gibt es auch schon seit iOS 11.1, ist aber bis Heute leider nicht komplett fertig 🙁

        09. Apr 2018 | 11:35 Uhr | Kommentieren
        • Cris

          Jetzt ist es doch kein Dark Mode? Du nimmst es dir auch wie es passt.

          09. Apr 2018 | 16:32 Uhr | Kommentieren
          • iApfel

            Wieso das denn? Dann zeig doch bitte die Unterschiede aus dem Video im „echtem Darkmodus“ und der Invert Funktion, dass bereits jetzt vorhanden ist.
            Wo ist der Unterschied? Nochmal: Smart Invert ist noch nicht fertiggestellt.
            Für einige Apple Apps ist das fertig, für andere nicht ganz oder noch buggy.

            09. Apr 2018 | 17:04 Uhr |
  • Zen

    Und? Wem nützt das Konzept? Richtig! Niemanden! Ist nämlich nur reine Fantasie und Wunschdenken! Freut euch lieber auf das was der Hersteller zeigen wird – damit werdet ihr nämlich leben müssen.

    09. Apr 2018 | 16:58 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.