iMovie für iOS: Update bringt iPhone X Support, Metal für Grafikverarbeitung und mehr

| 11:33 Uhr | 0 Kommentare

In der Nacht zu heute hat Apple eine neue Version seiner Videobearbeitung-App iMovie (für iOS) im App Store veröffentlicht. Diese bringt verschiedene Neuerungen mit. Unter anderem wird das iPhone X nun vollständig unterstützt.

iMovie für iOS erhält Update

Apple hat iMovie aktualisiert. Ab sofort könnt ihr iMovie in Version 2.2.5 aus dem App Store herunterladen. Von seinen Entwicklern fordert Apple, dass diese App-Updates an das iPhone X Display anpassen. Erfreulicherweise hat Apple nun iMovie ebenso an das größere 5,8 Zoll OLED Display des iPhone X angepasst. Darüberhinaus verwendet iMovie nun „Metal“ für die Grafikverarbeitung und es gibt weitere Verbesserungen.

iMovie
iMovie
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

In den Release-Notes heißt es

  • Aktualisiert für das Super Retina Display des iPhone X
  • Verwendet „Metal“ für Grafikverarbeitung
  • Verbessert die Lokalisierung von Chinesisch (Vereinfacht)
  • Verbessert die allgemeine Stabilität

Um diese Version von iMovie nutzen zu können, ist iOS 11.2 erforderlich.

Kategorie: App Store

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen