iPhone 2018: Apple verhandelt immer noch mit Samsung über die Display-Preise

| 13:12 Uhr | 0 Kommentare

Apples Zulieferer bereiten sich derzeit darauf vor, die Produktion von OLED-Panels für das 2018er iPhone-Lineup zu beginnen. Trotz des bevorstehenden Produktionsstarts verhandeln Apple und Samsung offenbar immer noch über die Display-Preise.

OLED-Produktion soll bald starten

In einem Bericht von ETNews heißt es, dass Samsung Display begonnen hat die Produktionsanlagen für neue iPhone-Displays vorzubereiten. Offen ist jedoch noch der Preis, den Apple für die OLED-Panels zahlen wird, hier konnte sich Apple mit Samsung noch nicht einigen. Bis zum Mai werden die Verhandlungen jedoch aller Voraussicht abgeschlossen sein. Dann sollen die ersten OLED-Bildschirme vom Band laufen. Auch das Produktionsvolumen soll noch nicht veranschlagt sein, wie ein nicht näher genannter Industrievertreter bestätigte.

In einem vorangegangenen Bericht hieß es, dass die Display-Betriebsgewinne von Samsung unter den Schätzungen der Analysten liegen. Als Grund wird eine verhaltene Nachfrage für das iPhone X genannt. Der südkoreanische Konzern reduzierte angeblich sogar die OLED-Produktion der Fabrik in Chungcheong für das erste Quartal 2018 um 50 Prozent. Dies wird die Verhandlungen für Apple nicht einfacher gestalten. Immerhin will Apple laut Branchenexperten die Kosten pro Panel deutlich reduzieren.

Aktuelle Spekulationen deuten darauf hin, dass es in diesem Herbst drei iPhone-Modelle geben wird. Hierbei werden zwei OLED-iPhones (5,8 und 6,5 Zoll) und ein LCD-iPhone (6,1 Zoll) erwartet. Während die geschätzten Produktionszahlen zwischen den Berichten variieren, geht man davon aus, dass Apple im Jahr 2018 zwischen 100 Millionen und 130 Millionen OLED-Panels für iPhones bestellen wird, wobei die OLEDs etwa die Hälfte der gesamten Display-Bestellungen von Apple im Laufe des Jahres ausmachen soll. (via PhoneArena)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen