Vodafone: neuer Red XL Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen – Red XS als neuer Einsteiger-Tarif

| 15:11 Uhr | 0 Kommentare

Vodafone hat am heutigen Tag bekannt gegeben, dass das Unternehmen ab dem 15. Mai sein Tarif-Portfolio erweitert. So führt das Düsseldorfer Unternehmen einen neuen Red XL Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen für monatlich 79,99 Euro ein. Den neuen Einsteiger-Tarif Red XS gibt es hingegen für 24,99 Euro.

Neuer Vodafone Red XL Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen

Vodafone erweitert sein Tarif-Portfolio und positioniert sowohl am oberen als auch unteren Ende zwei neue Tarife. Der neue Vodafone Red XL bietet euch eine Datenflat mit unbegrenztem Datenvolumen. Im EU-Ausland stehen pro Abrechnungsmonat 23GB zur Verfügung. Natürlich habt ihr im Red XL auch eine Telefon-Flat sowie SMS/MMS-Flat in alle dt. Netze. EU-Roaming ist ebenso an Bord.

In der SIM-only Variante kostet der Tarif 79,99 Euro. Mit Premium Smartphone kostet der Tarif monatlich 99,99 Euro.

Interessant sind in diesem Zusammenhang die Red+ Zusatzkarten. Mit diesen können ganze Familien oder Lebensgemeinschaften mit Mobilfunk ausgestattet werden. Dabei kann der RED XL mit bis zu vier RED+ Zusatzkarten geteilt werden. Jede RED+ Zusatzkarte kann bis zu 10 GB nutzen – und zwar nicht nur national, sondern auch im EU Ausland. Die Red+ Allnet inklusive Sprach-Flat als Zusatzkarte für den Partner gibt es ab 20 Euro pro Monat. Für Kinder bietet Vodafone die Red+ Kids in Verbindung mit dem RED XL für 15 Euro. RED+ Data ist eine reine Daten-Karte für das Tablet. Sie kostet ab 10 Euro pro Monat.

Vodafone Red XS

Nicht nur der Red XL startet am 15. Mai, auch der Red XS lässt sich ab Mitte Mai buchen. Der Red XS ist ein neuer Einsteiger-Tarif zum Preis von 24,99 Euro brutto pro Monat. Neben der Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze erhaltet ihr eine Datenflat mit 1GB LTE Highspeed-Volumen. Auch ein Vodafone Pass ist inklusive. Der Vodafone Pass erlaubt es Kunden, ihre Lieblings-Apps ganz ohne Datenverbrauch zu nutzen. Dabei stehen Chat-Pass für Messenger-Apps, Social-Pass für Apps sozialer Netzwerke und Music-Pass für ausgewählte Music-Streaming Apps zur Auswahl.

Aktion: Mehr Highspeed-Daten für mehr Surf-Spaß und Produktivität

Damit der Surf-Spaß nicht zu kurz kommt, erhöht Vodafone bei allen weiteren Red Privatkunden-Tarifen promotional das monatliche Datenvolumen. Voraussetzung ist ein Vertragsabschluss bis Ende Juli. Für die gesamte Mindestvertragslaufzeit bietet der Red S jeden Monat insgesamt vier, der Red M 11 und der Red L sogar 16 Gigabyte Datenvolumen.

Vor wenigen Wochen hatte die Deutsche Telekom mit dem MagentaMobil XL und XS vergleichbare Tarife aufgelegt. Nun zieht Vodafone nach. Insbesondere die Tatsache, dass nun mehrere Anbieter eine Unlimited Flatrate anbieten, lässt uns positiv in die Zukunft blicken. Dies dürfte den Wettbewerb weiter vorantreiben, was schlussendlich gut für den Kunden ist.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.